Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schlaflied“ von Heideli .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heideli . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lieder und Songtexte“ lesen

mkvar (margit.kvardadrei.at) 25.01.2010

Schön liebe Heide, sagt
dir Margit


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 19.01.2010

Liebe Heide,

der Text ist schon sehr schön gestaltet... und nun freue ich mich auf Mehr...:-)

Liebe Grüße
Faro,
dem die Liste der Gedichte hier davonläuft ;-)


schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de) 18.01.2010

Liebe Heide,
ein sehr schönes, liebevolles Schlaflied
ins Träumeland, gefällt mir sehr gut. Mir fallen nun auch bald die Augen zu und deshalb sage ich Dir, meine liebe Freundin, Gute Nacht, süße Träume, die Dich auf Wolke 7 tragen in engelsgleiche Melodien für die CD der Schlaflieder, herzlichst von Christina


Arachova (lotharsemmt-online.de) 18.01.2010

Liebe Heide,

auf die Vertonung bin ich schon sehr gespannt. Ein sehr schöner Text.

Lieben Gruß
Arachova

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Danke Arachova! Die Vertonung ist fertig. Sie ist original von Dvorak! Liebe Grüße sendet dir heide


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 18.01.2010

Poesie für Kinder, traumhaft immer wieder. Ist doch unsere Zukunft Heide!!!

Grüße das Herzblattteam
Franz und Monika

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Ja, lieber Franz. Und es wäre doch schön, wenn sie als Kleinkinder schon mal spielend oder einschlafend mit der Schönheit der Klassik bekannt gemacht würden. Oder? Liebe Grüße sendet Dir heide


hsues (hsues_47web.de) 18.01.2010

Liebe Heide, du öffnest deiner Dichtkunst eine weitere Dimension, die der Musik, bin gespannt auf das Gesamtkunstwerk, herzlich, Heino.

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Oh, Heino, bitte ;-(((( sprich nicht über Dimensionen!!!!!!!!! Oh neiiiin! Das kann doch jeder! vielleicht geb ich Euch hier allen dadurch irgendwelche interessante neue Ideen? Wünsch Dir einen schönen romantischen Abend! Heide


Theumaner (walteruwehotmail.com) 18.01.2010

Liebe Heide, Kompliment auch von mir. Hier ist alles stimmig. Ich glaube dieses Lied wird Kinder in den Schlaf wiegen. Du hast den Rhythmus im Blut!
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Hallo Uwe, das mit dem Blut im Rythmus oder umgekehrt nehm ich mal hin, aber nur, wenn ich das auch an Dich zurück geben darf! Liebe Abendgrüße an dich und Deine wunderbare Liebe! kommen von Heide


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 18.01.2010

Und trotzdem, liebe Heide, bin ich nicht eingeschlafen! Gefiel mir. Herzlichst RT

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Naja, Rainer, von einem diagonal gelesen Text kann man ja auch nicht einschlafen! ;-))) Und ich meine dich ja auch nicht persönlich, wenn ich sage: "Schlafe ein mein Kind".... Oder fühltest Du Dich etwa angesprochen? ;-) Liebe Grüße sendet dir heide


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 18.01.2010

Schön, was Du da verfasst hast, Heide!
Schön, wieder von Dir zu hören (lesen)!
Schön auch, was Margit dazu schreibt..
Schön wäre es, wenn Du mich in den Schlaf sängest...
Bitte schlaf aber nicht länger weiter, hier im Forum, liebe HeidepippiXXXLL...
Ganz herzlich
der Paul

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Ich steh in Deiner Schuld, lieber Paul, ich weiß ja!!!! Und ich versprech dir: wenn ich den Text aufhauche, denke ich NUUUUR an Dich! ;-) Das versichert dir Pippi!


nanita (c.a.mielckt-online.de) 18.01.2010

Liebe Heide,
das ist ein sehr schönes, phantasievolles und liebevolles Schlaflied. Ich freue mich schon auf die vertonte Version.
Liebe Grüße aus dem verschneiten Norden sendet
Christiane

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Danke, liebe Christiane, nur das Dumme ist, dass mir der Mut ausgeht. Ich scheine Spannung aufgebaut zu haben und jetzt trau ich mich nicht mehr an die Aufnahme! Danke für Deine lieben Worte! Freu dich bitte nicht zu früh! das würde ich mir sehr wünschen! Liebe Grüße sendet dir und Alexander Heide


Katerminka (monika.kurznetcologne.de) 18.01.2010

Liebe Heide,
Kinder brauchen ein gutes Schlaflied und Du wirst es
wie immer sehr gut machen. Ich freue mich darauf.
Herzlich grüßt Dich Monika

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

liebe Monika, inzwischen weiß ich nicht mehr so recht, ob das, was ich mir da ausgedacht habe, wirklich gefallen wird. Und ob sich dann für die Fortsetzung auch einige Freunde finden werden.... Hu hu huuu! Danke für Deine lieben Worte! Liebe Grüße sendet Dir Heide


Denkfix (allrightcomfreenet.de) 18.01.2010

Oh, mein Gott, Kinder in den Schlaf zu singen ist der reinste Stress. Wenn ich bspw. "die Blümelein, sie schlafen" gesungen hatte und dachte, sie schlafen nun, kam von denen nach einer Pause: "Papa...sssingggännn". Und dann ging es wieder von vorn los.

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Deshalb lieber Jürgen, wär es doch meine Idee mit der CD nicht schlecht: Klassische Musik.... ;-))) eine nach der anderen.. ;-)) und Du sitzt und rezitiertst... hauchst, gähnst... die Texte dazu!


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 17.01.2010

Lieb Heideli,

weißt Du auch, dass Du selbst am schönsten diese Gedichte für Kinder schreibst. Sie sind stimmig und einprägsam, weil sie sich in einer Ebene befinden, schlafen, Engel, träumen, Mutti. Die "Zutaten" für ein gelungenes Kindergedicht und mit dem richtigen Rhythmus. Es ist so schön und ich freue mich, es bald hören zu dürfen.

Sei ganz lieb gegrüßt von Margit

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Liebe Margit, du kommst der Sache am allernächsten, wenn Du von der einheitlichen Ebene sprichst! Genau das ist es! Ich werde mir zur aufnahme wohl Mut antrinken müssen. Steht noch eine Pulle Sekt von Neujahr rum, mit der ich bereits liebäugele ;-)))) Liebe Grüße sendet dir heide


Kristallklar (irishcoffeelive.de) 17.01.2010

Liebe Heide,
da hast du dir sehr viel vorgenommen. Wünsche dir viele schöne Ideenüberbringer und bin schon ganz gespannt. Grüße dich ganz liebe, Iris

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Liebe Iris: DU SAAAAGST ES!!!! Huh huh huuuuh! Liebe liebe Grüße sendet Dir Heide


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 17.01.2010

Liest sich sehr gut, liebe Heide, bin schon gespannt, wie es von Dir gesprochen mit Musik klingt, doch wie ich Dich kenne, wird's was ganz Besonderes. War nett, von Dir wieder mal etwas zu lesen;-) gN8 mit lG vom Adalbert.

 

Antwort von Heideli . (18.01.2010)

Lieber Adalbert, nun, es wird sicher nicht viel anders klingen als mein eigenes Schlaflied zum Beispiel, das du schon gehört hast. diesmal ist es eine Musik, die wie ein kaugummi lang gezogen ist, und ich inzwischen Komplexe kriege, es aufzusprechen. Könnte ich singen, wär es kein Problem. Da kann man die Vokale laaaaangziehen, wie man will. aber ich wollt es ja natürlich haben. Nun hab ich den Salat.... Liebe Abendgrüpße sendet Dir Heide


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).