Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Star“ von Wiltrud Mothes

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Wiltrud Mothes anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Stargeflüster“ lesen

Bild Leser

Stiekel (Rene.Berggmx.de) 22.01.2011

Liebe Wiltrud,
so vergänglich ist weltlicher Ruhm.
Mein Star ist Jesus Christus.
Er bleibt ewig und er fügt mir keine Schmerzen zu.
Er ist in meinem Herzen die Nummer1.

Sehr gut hast du den Abstieg des Stars beschrieben.

Es grüßt dich Sabine


mkvar (margit.kvardadrei.at) 12.02.2010

herrliche und wahre Worte
von dir Wiltrud, sagt dir
Margit


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 22.01.2010

Lieber Wiltrud,

und dieser fast zu bemitleidende Menschentyp hat beim "roten" Teppich noch das "n" mitgehen lassen ;-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Wiltrud Mothes (22.01.2010)

Ja und da bin ich dir doch dankbar, lieber Faro, daßß du es gefunden hast ;-) Herzlichst Wiltrud


manana28 (klausheinzlgmx.de) 21.01.2010

Sehr gute Gedanken! Hab sie sehr gern gelesen, liebe Wiltrud!

Herzlichst gruesst Klaus

 

Antwort von Wiltrud Mothes (22.01.2010)

Lieber Klaus, ich bedanke mich fürs lesen und Kommentieren. LG Wiltrud


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 21.01.2010

Hallo liebe Wiltrud, könnte sagen wie aus dem Leben gegriffen! Ich nenne diese immer, "Schaumschläger"!!! Liebe Grüße Dir

Franz mit meinem Herzblatt Monika

 

Antwort von Wiltrud Mothes (22.01.2010)

Lieber Franz, herzlichen Dank, für deine Zeilen. LG Wiltrud


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 21.01.2010

Da, liebe Wiltrud, lobe ich mir Cliff Richard. Weiß nicht, ob du meine "Zeitreise mit Cliff Richard" gelesen hast. Würde mich freuen, wenn dir mein Werk so gut gefiele wie mir diese nachdenkenswerten Zeilen. LG von RT

 

Antwort von Wiltrud Mothes (21.01.2010)

Lieber Rainer, ich danke dir fürs Lesen und kommentieren.Deine Zeitreise will ich mir noch vornehmen. LG Wiltrud


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 21.01.2010

Liebe Wiltrud,
fein geschrieben und so ist es, aus dem Leben gegriffen. Da will ich nur klein bleiben, denn ich brauche keinen roten Teppich, bin lieber barfuß in der Natur und kann dort herrlich neu Auftanken, dort hab ich einen weichen Naturteppich. Gut geschrieben und schön Dich zu lesen. Liebe Wintergrüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Wiltrud Mothes (21.01.2010)

Freu mich, liebe Gundel, mal wieder von dir zu lesen, dein schöner Kommentar spricht mir aus dem Herzen und ich danke dir dafür. Liebe Grüße die dich erreichen sollen trotz dichtem Winternebel, der hier herrscht, von Wiltrud


Theumaner (walteruwehotmail.com) 21.01.2010

Liebe Wiltrud, Kompliment zu diesen Zeilen. Viele kommen mit dem schnellen Ruhm nicht zurecht, stürzen sich in alle möglichen Süchte. Zurück bleiben dann oft menschliche Fracks...

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Wiltrud Mothes (21.01.2010)

Herzlichst sage ich danke fürs Lesen und Kommentieren, lieber Uwe. Sicher ist es nicht immer einfach in der Öffentlichkeit zu stehn und Erwartungen zu erfüllen und manchmal können diese Menschen einem auch leid tun. Grüße Wiltrud


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 20.01.2010

Liebe Wiltrud,

Es bestätigt sich immer wieder. Wer hoch hinaus strebt, muss immer mit einem tiefen Fall rechnen.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Wiltrud Mothes (21.01.2010)

Lieber Karl-Heinz, da stimme ich dir zu, wenn auch ein wenig Mitleid für solche Menschen da ist, nicht immer ist es einfach mi dieser Öffentlichkeit umzugehen. Lieben Gruß von Wiltrud


holy (holygoweb.de) 20.01.2010

hiderle liebe wiltrud, so ist das wohl mit diesen staren. vöglich gesehen sollten deine beschriebenen nach eventuellem süd-ausflug gerne dort bleiben! mag deine zeilen sehr! herrlich geschrieben dein werk!

glg uli

 

Antwort von Wiltrud Mothes (21.01.2010)

Danke dir lieber Uli, ich freu mich wenns gefallen hat. Mit herzlicherm Gruß Wiltrud


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).