Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Flüsternde Stille“ von Jutta Knubel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jutta Knubel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abschied“ lesen

Seele (gabierbergmx.at) 27.01.2010

Liebe Jutta, sovieles drängt nach oben und nach aussen...Platz muss her, für viele neue Erfahrungen...Dir alles Liebe , du bist eine ganz wunderbare , starke Persönlichkeit.... Glückwunsch zu deinen Noten, was immer du auch studierst, viel Erfolg für dich. Herzensgrüsse zu dir und Sohnemann von Gabriela.

 

Antwort von Jutta Knubel (29.01.2010)

So wie Du Herzenswarme Gabi!! Danke Dir;-)) Drück mir die Daumen,für Donnerstag! Alles liebe Jutti mit Titusknirps


Michael Buck (micha.buck1962gmail.com) 26.01.2010

Liebe Jutta,
einer der schwersten Momente im Leben, ist wohl der wenn man Loslassen muss, doch zu erkennen, dass es keine andere Möglichkeit mehr gibt, kann einem helfen die Trauer zu überwinden.
Aber wie leicht schreibt sich das, da man auch weiß wie schwer es sich ertragen lässt, ebenso wie die Stille danach...
Es mag zwar noch keine Hoffnung aus deinem verzweifelt klingenden Gedicht sprechen, aber ich denke nach der Zeit der Stille beginnt es auch bald wieder lebendiger und somit lauter zu werden, und vom Winter zum Frühling ist es gar nicht sehr weit.
Noch ein lieber Gruß. Micha.

 

Antwort von Jutta Knubel (27.01.2010)

Lieber Micha, einfach......Danke + Megaknutsch;-) Ich wünsche Dir einen schönen Tag! -15Grad,brrr.....Alles Türen eingefroren;-)) Sonne ins Herz von mir...an Dich! Jutti


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 26.01.2010

Abschied Jutta, ist oft genug auch etwas was man "Neubeginn" nennt!!! Denke daran!!!! Grüße Dir und Sonnenschein
Franz mit Famiie

 

Antwort von Jutta Knubel (26.01.2010)

Francesco;-) DU weißt worum es geht, in mir....Also....Aber ja!;-) I`m here again;-) Bussi auch an Deine Familie! Jutti m Titusherzchen


Theumaner (walteruwehotmail.com) 26.01.2010

Liebe Jutta, ein Abschied kann auch etwas Positives bedeuten, wenn man sich vom Schmerz trennt und nach vorn schaut.
Hörst du es flüstern? Jemand da draußen ruft nach dir... und das "Alles wird gut" rückt wieder näher.
Ein sehr emotionales und trauriges Gedicht.
Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Jutta Knubel (26.01.2010)

Liebster Uwe, Danke,es geht nicht um Abschied zu einer Liebe. DAS wäre sogar noch einfacher... Trotzdem,Freut mich Dich zu lesen;-) Klausurenlernmarathon und nicht nicht kommentieren hat geholfen;-) Wirtschaftslehre:Eine zwei;-)))))*stolz* Bussi Jutta


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).