Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Angerissene Saiten“ von Evelyn Goßmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Evelyn Goßmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 05.02.2010

Liebe Evelyn,

ich pflege das Bild von schwingenden Saiten in mir.. und von dem und denen, die sie zupfen (können)... deshlab gefällt mir dein Gedicht besonders gut! :-)

Liebe Grüße
Faro


hansemann (wendelkenonline.de) 05.02.2010

Liebe Evelyn.

Nur wer Nächstenliebe Praktiziert, kann all dieses schöne auch Empfinden.
Sehr gerne gelesen.

Liebe Grüße, Helmut


Frank Gülden (eMail-Adresse privat) 05.02.2010

Hallo Evelyn!

Ein schönes Gedicht!

Herzlichst Frank


heideli (heideli-mgmx.de) 04.02.2010

Das ist poetischer als gereimte Lyrik! Ich finde schon lange nicht mehr die passenden Worte für Deine Ausdruckskraft! Alles was du schreibst, ist für mich ein in sich geschlossenes kleines Werk!
Liebste Grüße von Heide, die jetzzt nur noch selten zum Schreiben kommt!


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 04.02.2010

Der Text erinnert wieder an das Schöne!
An das, was das Leben ausmacht. Und was das Leben ist. Wenn es wirklich etwas hat. Wenn es wirklich Reich ist!
Das ist Poesie! lg Klaus!!!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).