Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„ZUM VALENTINSTAG“ von Christine Wolny

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christine Wolny anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Valentinstag“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 14.02.2010

Liebe Christine,

*bingo*

und weil die vorletzte Zeile alles sagt,
hängt nicht alles an dem einen Tag! ;-)

Liebe Grüße
Faro


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 14.02.2010

Liebe Chris,

Kann er nicht kommen heut am Tag,
ist es nicht schlimm, denn er sonst mag
dich sehen,spart nicht mit Besuchen.
Er kommt bestimmt, back schon mal Kuchen!

Ganz herzlich grüßt Dich
Ingrid

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Liebe Ingrid, Der Valentin lässt auf sich warten. Kommt erst wieder, wenn's blüht im Garten. Der Kuchen wird sonst hart wie Stein. Das Backen lass ich lieber sein. Abendgruß von Chris


Seele (gabierbergmx.at) 14.02.2010

Liebe Chris, ihr erstickt ja fast in den Schneemassen.... die Blumen hat Valentin ja schon geschickt...alles andere kommt nach und nach...Aber meine Herzensblumen finden den Weg auch trotz Schnee zu dir mit einem ganz lieben Valentinsgruss...alles Liebe von Gabriela.

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Liebe Gabriela, danke für die Herzensblumen, die mich täglich erreichen. Sie blühen zu jeder Jahreszeit und erfreuen uns im tiefsten Innern. Einen schönen Abend wünscht dir Chris


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 14.02.2010

Liebe Chris.

Nicht die Hoffnung aufgeben:

Der Valentin (nicht der Karl) mit seiner Kraft wühlt sich durch den
weißen Saft. Pocht hart an deine Tür und sagt lieb: "Ich bin hier !"

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Lieber Karl-Heinz, der Valentin hatte heute so viel zu tun. Scheinbar stand ich nicht auf seiner Liste. Doch irgendwann komm ich auch dran. Grüße euch herzlich, Chris


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 14.02.2010

Liebe Chris!
Damit hast du vollkommen recht.
Warum muss es gerade heute sein.
Für uns jeder Tag ein Valentinstag.
Liebe lässt sich nicht programmieren.
Gern gelesen sagen dir mit herzlichen
Abendgrüßen
Horst + Ilse

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Lieber Horst, liebe Ilse, nun ist auch schon wieder der Valentinstag vorbei. So gehen wir immer mehr dem Frühling entgegen. Heute war wieder Schneekehren angesagt. Abendgruß v. Chris


hansemann (wendelkenonline.de) 14.02.2010

Liebe Christine.

Ein sehr schönes Gedicht für den Valentin.
Und Recht hast Du. Er kann auch andere Tage kommen, da freut man sich auch drüber.

Liebe Grüße zum Valentinstag, Helmut

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Lieber Helmut, Liebesbeweise, keine Pflicht. Man spürt sie jeden Tag durch kleine Gesten, sicherlich. Nicht nur am heutigen Tag. Dir noch einen schönen Restsonntag, Chris


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 14.02.2010

Wow, liebe Chris,
das sind Worte und Bilder, einerseits stürmisch und andererseits sehr bescheiden. So ist die Chris...;-)
Liebe Grüße mit einem Rosenstrauß von meinem Valentin, hier liegt wenig Schnee, von Margit

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Liebe Margit, Ein Röschen hier, ein Röschen da. So wurde es ein Strauß. Ganz bunt gemischt, man glaubt es kaum. Heut schmückt er bunt das Haus. Er spricht von Liebe und Verstehn. Flüstert von schönen Dingen. Und wenn es ganz, ganz leise ist, hör' ich ein zartes Singen. Liebe Grüße vom Rosenstrauß der Liebe, Chris


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 14.02.2010

Liebe Chris,

recht hast Du...Es sollte nicht nur dieser eine Tag im ganzen langen Jahr sein. Das wäre dann wirklich schlimm, gell?
Auch bei mir ist es nicht so....Denn dann würden wirklich Fragen und Zweifel aufkommen.

Herzallerliebste Valentinstagsgrüße zu Dir, von mir, Gabi

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Liebe Gabi, Wir wollen spürn der Liebe Kraft, die es auch immer wieder schafft, den Alltg zu verschönen. Wir lassen uns verwöhnen, nicht nur am Tag des Valentin. Verspüren wir der Liebe Sinn. © C.W. Noch einen schönen Restsonntag wünscht dir Chris


Ruena (melvin6gmx.de) 14.02.2010

Schön geschrieben liebe Christine...sei nicht traurig...er kommt bestimmt,Gruß,Rüdiger

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Lieber Rüdiger, Von allen Seiten kommen Rosen, die mich am heutigen Tag liebkosen. Und bald blühn sie, wie wunderbar. Im Garten schön, das ganze Jahr. Auch dir eine Rose von Chris


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 14.02.2010

Ist es auch ein schöner Brauch,
ohne Valentin geht's auch.

Chris, lG vom Adalbert.

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Lieber Adalbert, Die Liebe kann man nicht befehlen. Sie will man spüren jeden Tag. Ganz kleine Gesten sind nur nötig. Dazu braucht's nicht den Valentinstag. Grüße zu dir von Chris


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 14.02.2010

Liebe Chris,
wie wahr Du hast, es müssen nicht nur am Valentins-Tag Blumen verschenkt werden, trotzdem schicke ich Dir ein Röschen von meinem Rosenbäumchen, erfreue Dich daran.
Liebe Sonntagsrüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Liebe Gundel, danke für das Röschen. Meine Rosenbäumchen stehen momentan im Keller und sehen ganz jämmerlich aus. Mal sehen, ob sie sich erholen. Dir auch noch einen schönen Restsonntag, Chris


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 14.02.2010

So ich hiermit nun denke,
eine Rose der Freundschaft schenke,
bin Franz und nicht Valentin,
doch dies, ist egal ohnehin.

Denn diese in Freundschaft geschwungen
und Schneewalzer frenetisch gesungen!!!

Grüße Dir Chris und ja, der Frühling kommt bald!!!

Deine Freunde das Herzblatt Monika und Franz und ich denk, wir feiern überwiegend Valentin!!!

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Lieber Franz, danke für die Rose, die mir besonders gut gefiel. Hoffentlich hat Monika nichts dagegen, wenn du so viel Rosen verteilst. Es grüße euch herzlich, Chris


Simone Wiedenhoefer (eMail senden) 14.02.2010

Guten Morgen, liebe Chris,
da ist Valentin wohl im Schnee stecken geblieben.
Du hast recht, muss ja nicht an diesem Tage sein, denn ich finde es genauso seltsam wie den Muttertag, der sollte auch jeden Tag sein, ohne dass es dafür einen extra Tag bedarf.
Ich schicke Dir von Herzen ganz liebe Sonnenstrahlen die Dein Herz erwärmen sollen, ist doch auch was, oder?
Und dazu von mir gaaanz liebe Valentinsgrüße und Danke für dieses wunderschöne Gedicht.
Ganz lieb grüßt Dich Simone

 

Antwort von Christine Wolny (14.02.2010)

Liebe Simone, gegen Mittag sind wirklich ein paar Sonnenstrahlen hier angekommen. Vielen Dank dafür. Herzlich grüßt dich Chris


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).