Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Alt gegen neu...“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 20.02.2010

Liebe Paul,

gut ins Leben geschaut...aber nicht immer ist das Neue weniger alt als das Alte.. es kommt nur auf die Betrachtungsweise an ;-)))

Liebe Nachtgrüße
Faro


Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com) 18.02.2010

Wer zieht denn nun eigentlich den Kürzeren? Wohl doch der, der sich scheiden lässt. Aber wenn ers nicht merkt...
Danke und herzl. Grüße von Heinz


Simone Wiedenhoefer (eMail-Adresse privat) 18.02.2010

Wieder einmal ein puerer Lesegenuss von meinem Paul.
Ganz lieb grüßt Dich Simone


Heidemarie Rottermanner (heidirottermanner.at) 18.02.2010

Lieber Paul,

irgendwann kommen sie alle drauf...und das ERWACHEN ist dan bitter.....

ich wünsche dir von Herzen, alles, alles Gute zum Geburtstag, habe es gerade bei NOEL gelesen.

bleib gesund und munter und erfreu uns mit deinen Gedichten

Heidemarie


cwoln (chr-wot-online.de) 18.02.2010

Lieber Paul,

Der neue Bursch wird auch mal alt.
Die neue Liebe wieder kalt.
Ich frage dich: Was macht man dann?
Fängt's Ringelspiel von Neuem an?

Morgengruß von Chris

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (18.02.2010)

Das war nur alles Theorie tatsächlich aber lieb´ ich sie und sie mich auch, wir blei´m zusamm weil wir und ganz viel lieb noch hamm... (;-))


Denkfix (allrightcomfreenet.de) 18.02.2010

...und die Moral von der Geschicht:
Hast du einmal die Nase voll
und willst die Alte wirklich nicht,
und findest sie auch nicht mehr toll,
dann kann es sein, dass dein Entschluss
zur Trennung nur das eine bringt:
Sie kommt ganz rasch erneut zum Kuss,
derweil dir gar nichts mehr gelingt.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (18.02.2010)

... das könnte passieren... (aber nicht mir, weil ich bei meiner alten bleiben werde und sie ganz doll lieb hab...)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).