Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das Ei, der Hase und e-stories-Schreiber“ von Jürgen Berndt-Lüders

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Berndt-Lüders anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

hsues (hsues_47web.de) 22.03.2010

Danke, lieber Jürgen für diese flott gereimte Jahreszeiten u. Osterschau!
Herzlich, Heino.

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (23.03.2010)

Lieber Heino, ich nehme die jahreszeitlich bedingten Feiertage aber nur zum Anlass, etwas darüber zu schreiben. Jürgen


Ruena (melvin6gmx.de) 22.03.2010

Lieber Jürgen...einfach super geschrieben...gerne gelesen...herzliche Grüße,Rüdiger

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (22.03.2010)

Danke und Grüße zurück, lieber Rüdiger Jürgen


Goldfeder (chris-tine-doehringchris-tine-doehring.de) 22.03.2010

Lieber Jürgen, dieses Gedicht hat mir echt Spaß bereitet!! Herzlich grüßt Dich Chris :-))

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (22.03.2010)

Mir auch, beim Schreiben, liebe Chris. Jürgen


nanita (c.a.mielckt-online.de) 22.03.2010

Lieber Jürgen,
Ostern mal anders, das nenne ich kreativ. Ich hoffe nur, du hast in Sachen Fruchtbarkeit den Hasen nicht mit dem Kaninchen verwechselt. Denn die Echten Hasen sind bei uns beinahe vom Aussterben bedroht. Ganz anders als die weiblichen Hasen :))
Herzliche vorösterliche Grüße sendet
Christiane

 

Antwort von Jürgen Berndt-Lüders (22.03.2010)

Nein, liebe Christiane, ich kenne den Unterschied. Aber da ich ein volkstümlicher Dichter bin, habe ich einfach Hase geschrieben, obwohl ich Kaninchen meine. Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).