Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„S p i t z m a u s“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 27.04.2010

Liebe Ilse,

tierliebe Zeilen, die heiter und fröhlich klingen.. :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (29.04.2010)

Lieber Faro! Da hast du recht; ich habe Tiere sehr gern. Das währt schon ein Leben lang. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 27.04.2010

... und ich bin da typisch Mann, liebe Ilse. Ich spränge auf den Tisch! Trotzdem gern gelesen von RT und euch beiden einen lieben Gruß!

 

Antwort von Ilse Reese (27.04.2010)

Lieber Rainer! Das verstehe ich nun überhaupt nicht. Ich habe immer geglaugt, nur Frauen haben Angst davor. So niedliche Tiere, Rainer. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


hansemann (wendelkenonline.de) 26.04.2010

Liebe Ilse, Lieber Horst.

In unseren Gärten herscht die Wühlmaus.
Ein Ärgernis für die Gärtner, etwas gutes für mich. So habe ich mit Pflasterarbeiten immer gut zu tun. ;-))
Ich Liebe diese kleinen Biester.

Liebe Grüße in Eure nacht, helmut

 

Antwort von Ilse Reese (26.04.2010)

Lieber Helmut! Die Wühlmaus und der Maulwurf waren auch die Plage in meienm Elterngarten früher. Daran kann ich mich gut erinnern. Beide ist nicht vergleichbar mit einer kleinen Spitzmaus, die ernährt sich von Insekten. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und sei herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 26.04.2010

Liebe Ilse, diese Tiere sind auch Bestandteile der Natur. Im Park sieht man sie auch gelegentlich über die Wege huschen. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Ilse Reese (26.04.2010)

Lieber Norbert! So ein Tier aus der Nähe zu beobachten ist eine Seltenheit, weil sie sehr flink sind. Fotografieren gelingt überhaupt nicht. Vielen Dank für deine lieben Worte und sei herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Simone Wiedenhoefer (eMail-Adresse privat) 26.04.2010

Liebe Ilse,
als Rattenfan hast Du mir auch mit einem Mausgedicht sehr viel Freude gemacht. Sind sie sich doch so ähnlich, denn Ratten sind nichts anderes als große Mäuse, wissen sicher auch nur wenige.
Ein so süßes Gedicht, welches mir sehr gut gefallen hat.
Dir & Horst ganz liebe Herzensgrüße von Simone

 

Antwort von Ilse Reese (26.04.2010)

Liebe Simone! Ich habe diese Tiere einfach gern; auch wenn das viele nicht verstehen. Im allgemeinen mag man Mäuse wohl nicht. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und wir grüßene dich herzlichst, Horst + Ilse


Theumaner (walteruwehotmail.com) 26.04.2010

Liebe Ilse, schöne und liebenswerte Zeilen, die ich sehr gern gelesen habe. Wir hatten mal ein Wühlmaus im Garten, die hat die Stiefmütterchenblüten geräubert. Wahrscheinlich hat sie damit ihren Bau „ausgeschmückt“.

Herzliche Grüße zu dir und Horst
Uwe

 

Antwort von Ilse Reese (26.04.2010)

Lieber Uwe! Wühlmäuse sind bei Gartenfreunden unbeliebt, weil sie viele Pflanzen untergraben. Die Spitzmäuse dagegen sind vorwiegend Insektenfresser und uns ist noch nichts Unangenehmes aufgefallen. Vielen Dank für deine lieben Worte und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Anschi (Anschipostweb.de) 26.04.2010

Gern gelesen! Ich glaub, bei uns wohnt auch so eine, hat sich bei uns im Mauerwerk wohl einen Doppelhaus-Bau eingerichtet mit zwei Eingängen. Ich hoffe allerdings, dass sie sich nicht bis ins Schlafzimmer durchgräbt...- zubetonieren hat sie nicht gehindert, den Durchgang neu aufzugraben...*lach*

L.G. Anschi

 

Antwort von Ilse Reese (26.04.2010)

Liebe Anschi! Was diese kleinen Nager alles leisten; sollte man nicht glauben. Jedes Lebewesen hat seine Eigenarten und man mag sie so wie sie sind. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 25.04.2010

So eine kleine Spitzmaus,
die sieht doch wirklich niedlich aus;-)

Ilse, hoffentlich ist sie so schlau und weicht der Katze aus.

LG Adalbert.

 

Antwort von Ilse Reese (26.04.2010)

Lieber Adalbert! Das hoffe ich auch; sonst könnte ich böse werden. Ich danke dir für dein Verständnis und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


sieka (eMail-Adresse privat) 25.04.2010

...und besonders die Spitzmaus ist ein recht putziger Gesell.
Es hat mir sehr gut gefallen.
Liebe Ilse seid herzlich gegrüßt von,
sieghild

 

Antwort von Ilse Reese (25.04.2010)

Liebe Sieghild! Wie haben sie gestern an unserer Vogeltränke beobachtet und haben uns köstlich amüsiert; so niedlich sah es aus. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilsew


Ruena (melvin6gmx.de) 25.04.2010

Mäuse sind putzige Tiere liebe Ilse...flink und geschäftig. Im Garten habe ich sie gerne...solange sie nicht in die Wohnung kommen.Gerne gelesen...herzliche Grüße,Rüdiger

 

Antwort von Ilse Reese (25.04.2010)

Lieber Rüdiger! Wir haben noch nie eine Maus im Haus gehabt. Da sie Insektenfresser sind, werden sie im Haus nichts freßbares finden. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 25.04.2010

Liebe Ilse, lieber Horst,

schöne Zeilen der Spitzmaus gewidmet. Solange sie nicht im Haus sind sondern nur draussen im Garten ist es doch völlig ok.Nur ins Haus da gehören sie wirklich nicht hinein, gell?

Herzallerliebste Grüße von mir, für Euch beide, GAbi

 

Antwort von Ilse Reese (25.04.2010)

Liebe Gabi! Das ist richtig; ins Haus gehören sie nicht. Ich habe noch nicht gehört, dass Spitzmäuse in die Häuser kommen, da sie eigentlich Insekten fressen. Vielen Dank für deine lieben Worte und sei herzlichst gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 25.04.2010

So lange sie nicht im Hause sind OK!!! Doch ja, gibt ein Virus in diesem Jahr das in unserer Region Sorgen macht!!! Liebe Grüße Horst und Dir liebe Ilse
Franz und Herzblatt Monika

 

Antwort von Ilse Reese (25.04.2010)

Lieber Franz! Wir haben nocht nichts von einem Virus gehört. Da sich Spitzmäuse überwiegend von Insekten ernähren, glaube ich nicht, dass sie ins Haus kommen. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen für euch, Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 25.04.2010

Liebe Ilse, lieber Horst,

so eine kleine, süße Maus,
ganz nahe an dem REESE Haus,
die weiß, wenn sie geliebt.
wo's was zu fressen gibt.
Denn Ilse mit dem großen Herz
wird ihr was geben, ohne Scherz.
Vielleicht findet sie ein paar Kerne.
Ich glaub', die Maus, die mag sie gerne.

Euch einen schönen Abend, Chris


 

Antwort von Ilse Reese (25.04.2010)

Liebe Chris! Vielen Dank für dein schönes Gedicht. Du hast recht, ich habe ein Herz für alle Tiere. Heute haben wir die erste Lerche in der Feldmark aufsteigen sehen und hören. Es war ein wunderschöner Spaziergang. Herzliche Abendgrüße schicken dir Horst + Ilse


schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de) 25.04.2010

Liebe Ilse,
ein sehr nettes Gedicht über die Spitzmaus, mit großer Freude gelesen. Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen, erholsamen Abend und grüße Euch herzlichst Christina

 

Antwort von Ilse Reese (25.04.2010)

Liebe Christina! So ein Tierchen muss man einfach lieb haben, sie sind niedlich anzusehen; allerdings zu flink, um sie zu fotografieren. Vielen Dank für deine lieben Worte und sei herzlichst gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 25.04.2010

Liebe Ilse und lieber Horst

Solange die possierlichen Nager nicht im Hause sind, kann man sie tolerieren.
Gern gelesen das schöne Gedicht.

Herzlich grüßt euch
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (25.04.2010)

Lieber Karl-Heinz! Spitzmäuse kommen wohl nicht ins Haus, da sie Insektenfresser sein sollen. Es ist ein allerliebstes Tier. Vielen Dank für deine lieben Zeilen und seid herzlichst gegrüßt von Horst + Ilse


Walburga (Wally.Lindlt-online.de) 25.04.2010

Liebe Ilse wenn sie Dir aber die Pflanzen alle abbeißt dann kannst Du sie mit Knoblauch vertreiben. Nicht töten nur Knoblauch eingraben, den mag sie nicht.
Aus dem Buch "Was die Oma alles weiß"..
Liebe Grüße von Wally

 

Antwort von Ilse Reese (25.04.2010)

Lieber Wally! Schade, dass man sie nicht fotrografieren kann. Sie hat sogar an der Vogeltränke getrunken. Ein allerliebstes Bild war das. Spitzmäuse sind Insektenfresser und daher werden sie wohl keine Pflanzen zerreißen. Ich danke dir für deine lieben Worte und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).