Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Muttertags-Gedanken“ von Anschi Wiegand

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anschi Wiegand anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 08.05.2010

Liebe Anschi,

eine Mutter mitten Leben - mit gutem und harmonischem Kern aber auch Ecken und Kanten .. realtitätsnahe und daher für mich gelungene Verse!! :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Anschi Wiegand (11.05.2010)

Merci! Ja...die Ecken und Kanten hat wohl jeder von uns, aber das macht uns auch echter, nicht wahr? L.G. Anschi


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 07.05.2010

Wunderschön, liebe Anschie

Wer seine Mutter ehrt
der ehrt sich selbst.

Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

 

Antwort von Anschi Wiegand (11.05.2010)

Danke auch dir, lieber Karl-Heinz! Jeder kann sich glücklich schätzen, der eine Mutter hat, an die er gerne denkt! L.G. Anschi


heideli (heideli-mgmx.de) 07.05.2010

Sehr gut und voller Herz geschrieben, liebe Anschi! Mutter wird sich darüber sehr freuen!
Liebe grüße von heide

 

Antwort von Anschi Wiegand (11.05.2010)

Danke dir! Ab und an dürfen wir unsren Mamas schon mal sagen, was wir an ihnen schätzen, nicht wahr? L.G. Anschi


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 07.05.2010

Anschi, wenn Mütter so denken,
können sie ihr Herz verschenken.

Scönen Muttertag und lG, Adalbert.

 

Antwort von Anschi Wiegand (11.05.2010)

Wenn das Herz am rechten Fleck ist, können wir auch gut mit den Ecken und Kanten umgehen, nicht wahr? L.G. Anschi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).