Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Stevia rebaudiana - Ahoi!“ von Pierre Heinen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Pierre Heinen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

mkvar (margit.kvardadrei.at) 22.08.2010

Diabätes 2 ist es da auch
zu empfehlen? Wo bekomm
ich diese Pflanze. Lieb
grüßt dich Margit

 

Antwort von Pierre Heinen (22.08.2010)

Hallo Margit :) da es in der EU als Lebensmittelzusatz immer noch offiziell verboten ist, bekommt man es aber anscheinend als "Badezusatz" in Deutschland zu kaufen. Die Pflanze findet man beim Gärtner, allerdings ist sie nicht winterfest und muss im Haus überwintern :) Vielen Dank fürs Lesen und den Kommentar :) – schöne Grüße – pierre – PS: wie gesagt im Internet findet man viele weitere Infos, wie hier zum Beispiel www.freestevia.de


Zauberfee (eMail senden) 30.07.2010

ja genau Pierre, mit dieser pflanze habe ich mich in diesen wochen beschäftigt - diabetes 2 und noch ganz schön hoch....liebe nachtgrüße von der zauberfee

 

Antwort von Pierre Heinen (01.08.2010)

Liebe Zauberfee :) Ich danke dir für deinen Kommentar und wünsche dir auf jeden Fall alles alles Gute für den weiteren Verlauf deiner Gesundheit :) – schöne Grüße – pierre


Herbert Itter (heitkigmx.de) 30.07.2010

Lieber Pierre,
was der Bauer nicht kennt und will, das frisst er nicht. Und ein Zuckerruebenbauer schon mal gar nicht!
Selbst die Gruenen wagten sich da nicht ran, oder durften nicht! Zucker ist ja sooo gesund! Ausser wenn man ihn hat!
Aber das sooooo ungesunde Rauchen, das wuerde man am liebsten verbieten. Man selbst darf ja in den Talkshows und der Oeffentlichkeit auch nicht mehr Rauchen.
Und, bitteschoen, die Lobby der Zuckerindustrie ist halt groesser und war cleverer als die der Tabakindustrie.
So einfach ist das! Keine Chance fuer's Honigkraut!
Lieben Gruss: Herbert

 

Antwort von Pierre Heinen (30.07.2010)

Hallo Herbert :) Vielen Dank für den Kommentar! Ja so ist das mit der Politik und der Industrie ... Ab diesem Jahr (2010) wird die EU den Tabakanbau nicht mehr subventionieren ... Das heißt, seit Jahren wird überall das Rauchen verboten: Restaurants, Werbung, ... aber jahrelang wird der Anbau von Tabak weiter finanziert ... Ich hoffe, dass die EU Stevia noch in diesem Jahr freigibt und wir dann frei entscheiden können ... – schöne Grüße – pierre


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 29.07.2010

Lieber Pierre,

Mit der Pflanze kenne ich mich leider nicht aus. Zucker jedoch ist der weiße Tod, wennauch allgemein beliebt.

Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

 

Antwort von Pierre Heinen (30.07.2010)

Hallo Karl-Heinz und vielen Dank für deinen Kommentar, den bisher einzigen :) Leider kennen viele Menschen die Pflanze und ihre süßen Blätter nicht, deshalb dachte ich mir, ein Gedicht zu Ehren könnte das Pflänzlein nicht verwehren ;) Ich sehe eben für die Zukunft eine riesige Gelegenheit für unsere Gesellschaft. Dabei denke ich zum Beispiel an all die Diabetiker und die Menschen, die wegen des hohen Zuckerkonsums gesundheitliche Probleme haben (Bewegung ist natürlich auch gesund). Leider hat der natürliche Süßstoff jahrzehntelang niemanden interessiert hier bei "uns". In Südamerika und Asien ist es dagegen bereits viel bekannter – schönen Gruß – pierre


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).