Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„"Männer!"“ von Karin Schmitz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Schmitz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

manana28 (klausheinzlgmx.de) 04.09.2014

Liebe Karin!
Hast wohl so Deine Erfahrungen mit Männern gemacht... Du Arme!
Zur Aufheiterung schicke ich Dir auf diesem Wege ein kleines Werk... hier geht es auch um Männer und Liebe ...
aber lies selbst!

Der Menschenfreund...

Es lebte mal, so das Fatale,
in Afrika ein Kannibale.
Sein schweizer Frauchen kam aus Bern.
Er hatte sie zum Fressen gern.

Die Ehe hielt nicht lange, ...klar,
weil er halt so gefräßig war !!!

© kh. 23.08.2014

herzlichst Klaus


jwag2 (jw.sleipnirfreenet.de) 11.08.2013

Es sind wohl alle beide
die nicht können lassen
nur je auf ihre Weise
Das Denken kann's nicht fassen

Bravo Provo! Jürgen


mkvar (margit.kvardadrei.at) 05.10.2010

Ja liebe Karin, es soll
auch andere Männer geben.
Ich habe noch keinen kennen
gelernt. Tut Leid, es grüßt
herzlich Margit


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 03.08.2010

Liebe Karin,

das ist heiter und frech geschrieben - das gefällt mir...

Dabei ist mancher Mann so dumm-
glaubt, dass er wirklich jage.
Doch tappst er nachts in Fallen rum,
die 's Weib ihm stellt - am Tage! ;-)))

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Karin Schmitz (04.08.2010)

Hi Faro, der Kommentar gefällt mir richtig gut! Danke dafür und liebe Grüße Karin


Herbert Itter (heitkigmx.de) 03.08.2010

Ja ja, liebe Karin,
so ist das! Alles richtig! Alles? Fast alles. Nimmt man Dein Gedicht als Masstab, stimmt der letzte Satz nicht mehr ganz.Denn in der ersten Haelfte aller Zeilen tut er das demnach ja eben NICHT! Wenns Hirn nach unten rutscht, guckt DER ja nach oben, oder? Wahrscheinlich um sicher zu gehn, damit ihm nix auf den Kopf faellt, nehm ich mal an. Aber egal! Schoen gegrinst hab ich jedenfalls. DER vielleicht nicht, das ist mir aber egal! Der beherrscht mich nicht mehr! Mittlerweile hab ich ihn im Griff!))grins
LG: Herbert

 

Antwort von Karin Schmitz (04.08.2010)

:-))


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 02.08.2010

Ein gutes Gedicht, Karin;-))) dennoch würde ich den letzten Satz ändern auf z. B.,...das ist schon einmal so. Deines erscheint mir so einfach ein bisschen vulgär. GlG Adalbert.

 

Antwort von Karin Schmitz (04.08.2010)

Hi, ich finde gerade dieser Satz darf nicht fehlen... Danke und liebe Grüße Karin


heideli (heideli-mgmx.de) 02.08.2010

Wer sollte da böse sein? Stimmt doch!
Herrlich geschrieben!
Stimmt aber auchm, dass : je höher der Intellekt eines Mannes ist, desto seltener fällt er auf knack-Popos und Busen rein!Da wirken andere Dinge erotisch. Zum Beispiel ein feiner Gesichtsausdruck, vielleicht sogar eine Brille? ;-)

Schön! Sogar sehr schön geschrieben!
Danke für den Genuss!
Liebe grüße von heide


Damian (eMail-Adresse privat) 02.08.2010

Netter Text. Stimmt auch soweit alles (im Großen und Ganzen). Aber das mit dem Klo gilt doch eigentlich nur für Sitzpinkler, oder?! Aber jetzt im Ernst: schön un lustig verpackte Gedanken, wir wären ja keine Männer, wenn deinem Text jede Wahrheit fehlte!
Viele Grüße,
Oliver


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 02.08.2010

Ach Gottchen – trief,
Gehirn von Männern oft sehr tief,
doch viele wie Don Francesco denken
Verstand, lassen lenken!

Mon dieu meine liebe Karin, gibt doch auch feine Kerlchen wie mich nicht immer, aber immer öfters!!!
Schmunzelgrüße Franz - Don Francesco

 

Antwort von Karin Schmitz (02.08.2010)

jep und von hier aus einen lieben Gruß!


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 02.08.2010

Liebe Karin,
ein Klartext zum Schmunzeln...ganz ausgezeichnet und so wahr...
Herzlich, Margit


hansemann (wendelkenonline.de) 02.08.2010

Liebe Karin.

Nicht gerade Charmant, wie Du über uns Denkst, aber sicher kommt dieses sehr oft vor. Den meisten reichen aber die 90-60-90. Grins* (Scherz)

Liebe Grüße an Dich, Helmut

 

Antwort von Karin Schmitz (02.08.2010)

Hallo lieber Helmut, natürlich ziehe ich Euch nicht über einen Kamm ;-) aber die Erfahrungswerte zählen ;-) Danke und einen lieben Gruß von Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).