Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„S o m m e r - s c h o n - a d e ? ? ?“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Jahreszeiten“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 08.08.2010

Liebe Ilse,

ja.. man riecht den Herbst schon... drum soll der Sommer noch einmal "mächtig auf die Pauke hauen", damit der Herr Herbst sich noch einmal verzieht! ;-)))

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (09.08.2010)

Lieber Faro! Das wird ihm nicht viel nützen, die Zeit ist bereits fortgeschritten. Auch der Herbst hat seine schönen Tage. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und sei herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


hansemann (wendelkenonline.de) 08.08.2010

Liebe Ilse.

Der Herbst macht sich für den Einzug bereit. Ganz langsam, macht er sich den Weg frei, um die nächste Jahreszeit einzuläuten.
Sehr schön beschrieben.

Liebe Grüße an euch beiden, Helmut

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Lieber Helmut! Manchmal möchte man die Zeit anhalten; aber gut, dass es keiner kann. Das gäbe ein schönes Durcheinander. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 08.08.2010

Liebe Ilse, ein wenig ist uns der Sommer noch schuldig, dann kann er sich wieder ausruhen. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Lieber Norbert! Es wird ja auch noch ein Weilchen dauern; aber der Herbst deutet sich schon an. Es hat ja jede Jahreszeit auch seine schönen Seiten. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und seid herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 08.08.2010

Wer liebe Ilse vermag dies zu sagen? Ich denke, wir werden noch so manche Überraschung erleben und ja, soll bis zum Oktober noch schöne Tage geben. Somit noch zwei Monate! Hatte in der Nacht geregnet und jetzt erstrahlt die Sonne!!! Grüße Dir und Horst
Franz mit Herzblatt Monika

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Lieber Franz! Glücklich ist, wer aus allem das Beste machen kann. Wir können die Zeit nicht anhalten. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen für euch, Horst + Ilse


Seele (gabierbergmx.at) 08.08.2010

Liebe Ilse, leider läuft uns die Zeit und somit auch jede Jahreszeit blitzschnell davon....du hast das wunderbar geschrieben und dein tolles Gemälde hab ich sehr bewundert. Liebe Sonntagsgrüsse zu dir und Horst von Gabriela.

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Liebe Gabriela! Wenn man in den Kalender schaut, schreiten wir schon wieder mit großen Schritten dem Jahresende zu. Das macht uns ein wenig melancholisch, denn der Winter ist für ältere Menschen langweilig. Vielen Dank für deine lieben Zeilen und sei wie immer herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Night Sun (m.offermannt-online.de) 08.08.2010

Liebe Ilse, das Worbild vom roten Mohn, der tristen Stoppelfeldern weicht verdeutlicht besonders den Abschied vom Sommer, wenn der Flügel des Herbstes die Natur streift. Einen schönen Sonntag wünscht dir Inge

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Liebe Inge! Wunderbare Worte von dir. Ich meine auch, der Flügel des Herbstes streift uns schon; dafür gibt es eindeutige Beweise. Vielen Dank für deine lieben Worte und sei herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 07.08.2010

Liebe Ilse + lieber Horst,
wie wunderschön dein Gemälde und die Worte wieder sind. Da möchte man sich fast auf den Herbst freuen, denn dann zeigst du uns sicher neue Gemälde von dir...freu
Ganz liebe Grüße für euch von Margit

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Liebe Margit! Ja einige habe ich noch und möchte gern noch etwas schaffen. Schauen wir mal!!! Ich freue mich sehr, dass ich dir mit Bild und Text eine Freude bereiten konnte. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 07.08.2010

Liebe Ilse, lieber Horst,
Ein Hauch von Herbst liegt schon in der Luft.
Heute war zwar noch ein schöner Sommertag, aber früh und abends spürt man schon, dass er langsam an Kraft verliert.
Die Stoppelfelder glänzen golden in der Sonne und künden auch schon den nahenden Herbst an.
Grüße euch ganz herzlich, Chris

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Liebe Chris! Jede Jahreszeit hat seine Schönheiten, wenn es sich alles im Rahmen hält. Zuviel Hitze und zuviel Regen bringen Kummer. Zum Teil sieht es sehr traurig aus auf der Welt. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 07.08.2010

Liebe Ilse und lieber Horst,

Entronnen schwüler Sommerhitze
ist auch nicht zu verachten,
denn wenn ich wie ein Affe schwitze
beim arbeiten im Garten
dann wünsche ich mir die Kühle,
weil ich dann doppelt so viel wühle.

Hoffen wir. dass der Sommer noch anhält und uns der Herbst für das nasse und kühle Frühjahr entschädigt.

Herzlich grüßt euch
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Lieber Karl-Heinz! Das Frühjahr und der Herbst sind wohl am erträglichsten; deswegen jammere dem Sommer nicht nach. Wenn man schaffen will, kann man die Hitze nicht gebrauchen. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar und seid beide herzlichst gegrüßt von Horst + Ilse


Waldkind10 (AnnaSchmaust-online.de) 07.08.2010

Liebe Ilse
Dein bezauberndes Bild vermittelt einen schönen Sommertag,doch Du hast recht der Herbst schleicht sich an
hat mir sehr gut gefallen Text u. Bild
herzlichst grüßt Euch
Anna

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Liebe Anna! Es liegt schon ein wenig Wehmut darin. Der Frühling ist meine liebste Zahreszeit und ich glaube, es ergeht uns allen so. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

Tina Regina (eMail senden) 07.08.2010

Liebe Ilse,

Dein Gedicht und das wunderschöne Gemälde laden ein zum Revue passieren der letzten Sommertage. Der Lauf der Zeit und er begleitet uns jedes Jahr aufs Neue!.

Ich mag jede Jahreszeit ... Euch liebe Grüße in den Harz von

Elke

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Liebe Elke! Die Hälfte des Jahres haben wir bereits überschritten und nun geht es schon wieder auf das Ende zu. Der Herbst ist in Sicht. Vielen Dank für deine lieben Worte und sei vielmals gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 07.08.2010

Liebe Ilse,
Du schreibst es, denn hier waren auch die brummenden Getreidemäher und die Störche kamen auf feuchten Wiesen im schönstem Flug. Dein Gedicht und das feine Gemälde strahlen eine ruhige Harmonie aus.
Liebe Regengrüße aus der Lausitz schicken Euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (08.08.2010)

Liebe Gundel! Ich kann mir eure Gegend gut vorstellen, denn ich sehe mir immer wieder gern Naturdokus an und da interessiert mich einfach alles. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und sei herzlichst gegrüßt von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).