Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Hinnerks Eiersalat“ von Herbert Itter

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Itter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Abstraktes“ lesen

Roland Drinhaus (RD-Kingweb.de) 21.08.2010

Ja Herbert, das Ei des Kolumbus, ist eines der wenigen, das noch fehlt.... diese hier sind aber gut gelungen.... L.G. Roland

 

Antwort von Herbert Itter (24.08.2010)

Hy Roland, ueber's Ei des Kolumbus (hihi,hatte der nur eins?) kommt evt. was am Mi. 25. 8. im naechsten Eiersalat. Mal sehn ob ich's noch hinkrieg. Lieben Gruss: Herbert


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 19.08.2010

Tiefschürfenden Blödsinn hervorragend für uns aufbereitet, lieber Herbert. Danke dafür. Bin jetzt länger fort. Denn Urlaub muss mal sein. Herzlichst RT

 

Antwort von Herbert Itter (20.08.2010)

Merci lieber Rainer, und schoenen erholsamen Urlaub. Wuenscht Dir: Herbert


hsues (hsues_47web.de) 18.08.2010

Lieber Herbert, ewas sehr salatmäßig, dein Lyrikprodukt, aber heiter genießbar, meint Heino, der herzlich, etwas "eirig", grüßt!

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Lieber Heino, ich steh hier an der Salatbar, und weiss gar nicht was hier salatmaessig ueberhaupt laeuft! Ueberall nur Eiersalat, aber nirgendwo Reihereiersalat! Fuehl mich dadurch auch schon recht eirig. Eierprodukte wohin das Auge schaut, nur , was kann ich machen? Danke und lieben Gruss: Herbert


mkvar (margit.kvardadrei.at) 18.08.2010

nun lieber wie schmeckt
der sicher auch nicht
anders als unsere Salate
Gruß von Margit

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Liebe Margit, versteh ich jetzt wirklich nicht! Melde mich morgen per Mail, wegen Frage und Antwort. Mir fallen nomentan die Augen zu! Lieben Gruss: Hinnerk


Bummi (Millozartgmx.de) 18.08.2010

Lieber Herbert,
und so Hühnert und Eiert es weiter. Reihersalat, ich lach mich schlapp.
Suuuuuuuuper. Gruß Monika

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Liebe Monika, ganz herzlichen Dank! Voll des Lobes eiere ich nun herum, voellig im dunkeln tappend, ob die Huehner ueberhaupr Reihereiersalat moegen! Erzaehlen sie mir ja nicht, die dummen Huener! Sind geschockt jetzt, wegen dem Straussenei! Sowas kriegen sie naemlich nicht hin! Lieben Gruss: Herbert


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 18.08.2010

Lieber Herbert,

Ins Museum in Wien
ging eine feine Dame hin.
Da waren dort für alle Welt
Straußeneier ausgestellt.
Die feine Frau staunte nicht wenig
und dacht', die war'n vom Walzerkönig.

K;annst wieder lachen, lieber Freund.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz,der deine Eiersalate probiert und dabei "Die blaue Donau" gepfiffen hat.

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Lieber Karl-Heinz, genau das war schon mein Traum, seit ich laufen kann! Mit blauen Eiern und einer feinen Dame im Arm, Walzer an der blauen Donau tanzen! Nach der Musik von Johann Straus! Und was wurde draus? Mit ner Straussendame, ner Reiherin und zuletzt mit ner Mamagei fremde Eier ausbrueten aus denen Kakadus schluepfen, mehr war nicht drin! Dabei bin ich ein ganz armer seltsamer Vogel und war nie in Australien! Voegelschicksal, was soll man machen? Aber noch besteht Hoffnung, Kanadagaense sollen ja sehr huebsch sein! Lieben Schmunzelgruss: Hinnerk


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 18.08.2010

Herbert, dein Eiersalat
machte mich ganz platt
und wär' der Kakadu ein Mensch, kein Tier,
möcht ich glauben, er wär' von Dir;-))grins*

lg vom Bertolucci.

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Servus Bertl, platt ist gut, ist immer gut. Hinterher mein ich! Aber bei den Eiern und den Voegeln, muss man immer gut aufpassen, sonst weiss man nie was fuer ein Ei ploetzlich im Nest liegt! Aber ein Kakadu von mir? Wo denkst Du hin? Wie soll ich das denn koennen? Bin doch kein Australier! Einen Wiedehopf wuerde ich vlelleicht hinkriegen, aber doch keinen Kakadu! LG: Hinnerk


monalisa (eMail senden) 18.08.2010

was man doch mit Eiern alles machen kann, lieber Herbert. Habe herzlich geschmunzelt. LG Mona

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Liebe Mona, ja, ein Wunderding der Natur so ein Ei! Schoen wenn ich Dich zum Schmunzeln bringen konnte! Bist Du die beruehmte Monalisa aus den anderen Foren??? Das waere hochinteressant! Nicht wegen der Beruehmtheit, nein wegen Ehrlichkeit(nicht Deiner) haett ich dann ein paar Fragen! Wenn nicht, betrachte meine Frage einfach als Irrtum. Lieben Gruss: Herbert


Klaus van de zoon (kwittlichgmx.net) 18.08.2010

Straußenei = 24 Hühnerei ,wusste ich jetzt nicht!
Ich fands lustig und habe was neues gelernt lieber Herbert

glg<de KLAUS

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Lieber Klaus, stimmt, niemand lernt je aus! Schoen wenn Du Schmunzeln konntest. LG nach Hessen: Hinnerk


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 18.08.2010

Du bringst mich schmunzel auf eine gute Idee bei meinen Abspeckgedanken Herbert. Eieromelette nur mit Brot heue Mittag!!! Liebe Grüße Dir
Franz

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Lieber Franz, jetzt jagst du mir aber einen Schrecken ein, lass die Abspeckerei lieber sein, durch zuviel Ei, kommts zu einer gewissen Pein, mit mitleidigem Schrecken, faellt mir Dein Liebchen ein! Mit liebem Grinsegruss: Hinnerk


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 18.08.2010

Lieber Herbert, in Eiern kennst du dich ja sehr gut aus. Dein Eiersalat hat mich sehr beeindruckt und kein Ei liegt mir auf dem Magen. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Danke lieber Norbert, achte trotzdem bitte ein wenig auf Deinen Cholesterin-Spiegel, weisst ja, Schnaps und Eier, brisante Sache, kann u.U. lebenswichtige Straenge lahmlegen! ))grins LG: Hinnerk


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 18.08.2010

Vorschlag: *wird gleich ans Licht es schlüpfen*
Wilde Sache, sehr geschmunzelt!

 

Antwort von Herbert Itter (19.08.2010)

Lieber Paul, ist schon von frevlerischer mir nicht bekannter Hand geaendert worden! Wild? Der Papagei ist wild geworden verstaendlicherweise, doch sonst? Ach so meinst Du das,ja da haste natuerlich recht. LG: Hinnerk


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).