Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Blumensprache“ von Roland Drinhaus

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Roland Drinhaus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Romantisches“ lesen

hansemann (wendelkenonline.de) 03.09.2010

Lieber Roland.

Ich Fotografiere sie lieber, anstatt sie zu verschenken. Halten so auch viel länger. ;-))
Text gefällt mir.

Liebe Grüße an dich, Heömut

 

Antwort von Roland Drinhaus (06.09.2010)

Hallo Helmut Beim fotografieren kannst Du sie auch wachsen lassen. L.G. Roland


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 03.09.2010

Ganz einfach gesagt Roland. Blumen beglücken Menschen und derer Seelen!!! Grüße Dir
Franz

 

Antwort von Roland Drinhaus (06.09.2010)

Zustimmend Kopfnick..... l.G. Roland


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 03.09.2010

Lieber Roland,

fein! und doch denken SIE dran... besonders die Frauen ;-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Roland Drinhaus (03.09.2010)

Das hast Du richtig angemerkt,Faro. Die Damen registrieren das allgemein besser als die Herren. Dafür gibt es Herren, die ihre Herzdame umgangssprachlich Blume oder Blümchen nennen, oder sie nach einer solchen Sorte benennen..... herzl. Grüße


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 02.09.2010

Wir sollten es den Blumen gleich tun, Roland, bis auf die Farben kämen wir schon hin. LG Adalbert.

 

Antwort von Roland Drinhaus (03.09.2010)

Richtig Adalbert Dort Geben und schenken, wo es möglich ist..... in meinen Limericks später mehr..... L.G. Roland


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).