Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Liebessaft“ von Adalbert Nagele

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 08.09.2010

Lieber Adalbert,

Liebessäfte "jeder Art" canceln die ängstliche Chemie im Manne ;-))

Das Wort Viagra allein ist schon zu hässlich, als dass es irgendetwas mit den Säften der Liebe zutun haben könnte :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Adalbert Nagele (08.09.2010)

...nicht die, die ich meine, Faro, (etwas schwierig,) aber du checkst es, sonst lies bitte einmal Simones Kommentar. Mit Viagra hast du schon Recht;-))) gN8 und lG, Bertl.


Sonnenfisch (sonnenfischlive.de) 07.09.2010

Lieber Adalbert, ergo sind gute Hexen wirklich umsatzschädigend - decken sie doch den Irrtum auf, der in Viagra liegt ... Man sollte auch mal wieder Goethes Hexeneinmaleins in Faust 1 lesen (das allerdings wohl noch tiefere Bedeutungsschichten hat) ... Herzlich: der August

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2010)

...ganz richtig, August, deshalb gibt es auch meiner Meinung absolut nichts gegen gute Hexen;-)))grins* lG vom Adalbert.


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 07.09.2010

Bertl, komm ich doch nun zu spät, Simonchen mich daher berät. Ich schließe mich ihr voll und ganz an...;-)
LG von Margit

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2010)

...so ist\'s Recht, Margit;-)))lächel* Simonchen ist da auch vielen Frauen eine Spur voraus. GlG vom Bertl.


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 07.09.2010

Das Konkurrenz-Produkt meiner Company heißt Levitra (und soll besser sein), lieber Adalbert. Herzlichst RT

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2010)

...gut zu wissen, Rainer;-))) nicht für mich, aber für Andere;-) lG vom Adalbert.


Simone Wiedenhoefer (eMail-Adresse privat) 07.09.2010

Lieber Adalbert,
Es braucht so manche wilde Hex,
Kein Wundermittel für den Sex.
Denn wer auf Besen reiten kann,
Der schafft das auch bei einem Mann,
Ganz ohne einen Zaubertrank,
Bei Hexen klappt es, Gott sei Dank.

Gefiel mir sehr. Ganz lieb grüßt Dich Simone

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2010)

Liebe Simone, du bist einfach Spitze; das ist und bleibt der beste Kommentar dazu. Damit hast du den Nagel mit einem Schlag und voller Wucht auf den Kopf getroffen. Das ist es, was das Kommentare schreiben auch aus macht. Dein Kurzgedicht ist so gut, du solltest es unter "Wilde Hex" selbst veröffentlichen. Mich würd's freuen und so kommt Leben ins Forum. GglG vom Adalbert.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 06.09.2010

Da ich Viagra nicht liebe
habe meine natürlichen Triebe,
so normal die Hütte raucht
wenn, Liebchen es braucht!

Schmunzelgrüße Dir Bertl
Don Francesco

 

Antwort von Adalbert Nagele (07.09.2010)

...typisch Don Francesco, man sieht es, du wirst deiner männlichen Ehre gerecht;-)))grins* eine gN8 mit oder ohne Rauch, mein Lieber, Bertolucci.


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 06.09.2010

Lieber Bertl,

nun da frag ich Dich wo bitte lernst Du denn solche Hexen kennen...;-))

Sei von Herzen lieb gegrüßt von mir, Gabi

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

...die gibts immer und überall, semper et ubique, wie der Lateiner so schön sagt, Gabi;-))) gN8 und glG, Bertl.


schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de) 06.09.2010

Lieber Adalbert,
"Hex-Hex" kenne ich eigentlich nur von Bibi Blocksberg,*lach*! Diesen Zaubertrunk für die Liebe kenne ich noch nicht und dachte ich wäre im Bilde in solchen Dingen!!!! Habe sehr geschmunzelt und bitte um Aufklärung unter Erwachsenen,*freu*! So nach dem Motto, wer "A" sagt, muss auch "B" sagen, *grins*!!! Herzliche Abendgrüße von Christina, die Dich aber keinesfalls in Verlegenheit bringen will!

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

Christina, ich muss dir fast das Gleiche schreiben, wie dem Herbert, obwohl ich von dir als Frau mehr erwartet hätte und in Verlegenheit bringst du mich schon gar nicht;-)lächel* vielleicht fehlen dir da noch die Jahre, oder du warst nie so das richtige Hexel;-)grins* aber d\'raufkommen solltest du da schon von selbst. Kommt Zeit, kommt Rat, ich kann dir dazu keine weitere Aufklärung mehr geben; eine gN8 und lG, Bertl.


hansemann (wendelkenonline.de) 06.09.2010

Lieber Adalbert.

Wer ist Viagra? ;-))

Liebe Schmunzelgrüße in den Abend, Helmut

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

...Helmut, darauf hatte Herbert eine gute Antwort parat und meinte: "Viagra ist auch klar, ist Lateinisch und heisst uebersetzt: Ueber den Acker! Via agrar, die haben halt zwei Buchstaben weggelassen, damits einfacher ist. Klar also!" Du siehst, man muss nur die richtigen Experten kennen. GN8 und lG, Adalbert.


markpu (reimepunkgmx.de) 06.09.2010

Huijuijui, ganz schön schlüpfrig - oder besser gesagt: Ganz schön cool.

LG, markpu

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

...du hast's begriffen, Markus;-)))grins* bist ein echter Wiffzack!!! GN8 und lG, Adalbert.


Herbert Itter (heitkigmx.de) 06.09.2010

Lieber Bertl,
Du stellst einen immer wieder vor denksportaufgaben mit Deinen Raetseln, das ist unglaublich!
Also:
Hexen kenn ich! Gibt es Huebsche von, welche die auf dem Besen reiten, Warzige, die Brockenhexe im Harz, die ganze Palette halt!
Viagra ist auch klar, ist Lateinisch und heisst uebersetzt: Ueber den Acker!
Via agrar, die haben halt zwei Buchstaben weggelassen, damits einfacher ist. Klar also!
Aber was um Gottes Willen ist denn Liebessaft??? Ich kenne Apfelsaft, Orangensaft, etc.pp. Aber Liebessaft?
Kann man denn die Liebe auch auspressen?
Also von sowas hab ich noch nie was gehoert! Das muessteste schon mal etwas genauer erklaeren! Liebessaft tzztzztzz.
Ich geh kaputt! Hast mich jetzt etwas verwirrt, Bertl!
LG: Hinnerk

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

Herbert, vielleicht fehlen dir da noch die Jahre, oder das richtige Hexel, aber d'raufkommen solltest du da schon von selbst, wo du ja sonst auch so ein Wiffzack bist. Kommt Zeit, kommt Rat, ich kann dir dazu keine weiteren Ratschläge mehr geben;-)))grins* gN8 und lG, Bertl.


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 06.09.2010

Alber und sein Säftezyklus. Wurzelsaft Liebessaft. Irgendwann schreibst Du ein Gedicht über Lebertran. Ich bin dabei. Aber bitte, bitte gib mir die Adresse oder die Telefonnumer von der Hexe! Grüße Klaus

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

Lieber Klaus, solche Hexel findest du immer und überall;-)))grins* glG vom Adalbert.


schluesselblume28 (klutzkewitzonline.de) 06.09.2010

Lieber Bertl,

`ne Hexe bräucht zum Sex ich nie,
statt Viagra hilft auch Sellerie.
Hab´ich mal gehört. Grins!
Wohl dem, der beides nicht nötig hat.
Immernoch schwer verliebte Grüße von Ina

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

...Ina, schwer verliebt und dennoch witzig, so ist's richtig;-)))grins* glG vom Adalbert.


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 06.09.2010

Lieber Adalbert,

Sag bitte wo die Hexe wohnt,
damit mein Weg nach dort sich lohnt.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

Lieber Karl-Heinz, solche Hexel findest du immer und überall;-)))grins* glG vom Adalbert.


hsues (hsues_47web.de) 06.09.2010

Lieber Bertl, mir fehlt da, gottseidank die Erfahrung mit beidem...
auch mit Hexen!
Herzl., Heino.

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

...eine sehr diplomatische Stellungnahme, Heino, so hinterließ bei dir noch nie ein kleines Hexel, einen auch noch so kleinen Klecksel (ich denke da so an Lippenstiftspuren ect.);-)))))grins* glG vom Bertl.


Klaus van de zoon (kwittlichgmx.net) 06.09.2010

Klar warum net ,wenns hilft :-)

glg an dich Bertl
der Klaus

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

...ich denke, da sind sich die Männer einig, Klaus;-)grins* lG vom Adalbert.


Theumaner (walteruwehotmail.com) 06.09.2010

Na, lieber Bertl. Du wirst doch nicht etwa schwächeln? :-))))

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

...ich sicherlich nicht, Uwe, das ist nur eine meiner so geistreichen Weisheiten;-)))grins* lG vom Bertl.


mkvar (margit.kvardadrei.at) 06.09.2010

Nun lieber Adalbert da kann
ich nicht mehr mitreden.
Aus dem Alter bin ich schon
lange draußen. Lieb grüßt
dich Margit

 

Antwort von Adalbert Nagele (06.09.2010)

...Margit, dafür ist man nie zu alt;-)))))lächel* glG vom Adalbert.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).