Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„My Generation“ von Jörg Dahlbeck

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jörg Dahlbeck anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Simone Wiedenhoefer (eMail-Adresse privat) 09.09.2010

Libeer Jörg,
ein außerordentlich gutes Gedicht.
Schlimm ist, dass der äußere Verfall leider nicht aufzuhalten ist, wir aber im Herzen immer jung bleiben, grausam so etwas.
Liebe Grüße von Simone

 

Antwort von Jörg Dahlbeck (09.09.2010)

Liebe Simone, danke für deinen Kommentar. Ist es nicht eher tröstlich das wir im Herzen jung bleiben könnenß Liebe Grüße Jörg


nanita (c.a.mielckt-online.de) 08.09.2010

Lieber Jörg,
sehr gut geschrieben, und alt ist man tatsächlich erst, wenn man mehr zurück als nach vorn blickt. Wenn man das erkennt, kann man sich ja entscheiden, in welche Richtung man schauen möchte.
Herzlich grüßt
Christiane


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).