Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Dank`an alle...“ von Rüdiger Nazar

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rüdiger Nazar anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 23.09.2010

Lieber Rüdiger,

Worte sind zur Kommunikation geboren! :-))

Liebe Grüße
Faro


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 21.09.2010

Lieber Rüdiger,

Bitte schön auf dein Danke.

Wenn man fleißig kommentiert, dann bekommt man auch welche. Das ist nun einmal so.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz


hansemann (wendelkenonline.de) 21.09.2010

Lieber Rüdiger.

Ich weiß zwar nicht, worum es geht, aber wann hast Du Sch... geschrieben?
Ich glaube, ich muss noch viel nachlesen.
Gut, dass es dich gibt. Dass es uns gibt.
Bleib wie Du bist, und wie wir dich mögen.

Liebe Grüße an dich, Helmut


Simone Wiedenhoefer (eMail-Adresse privat) 21.09.2010

Lieber Rüdiger,
Du brauchst Dich nicht zu bedanken. Du schreibst auch niemals Sch...
Ich lese Dich gerne, alles was Du schreibst hat Sinn und ist Deine Persönlichkeit. Bin froh, Dich hier kennengelernt zu haben. Wir sind doch hier wie eine Familie, ist doch schön so was. Mir tut das auch sehr gut.
Ich drück Dich mal und immer Kopf hoch.
Ganz liebe Abendgrüße sendet Dir Simone


Fafe (Honimogooglemail.com) 21.09.2010

Es liegt doch immer im Auge des Betrachters. Für den einen ist es Sch... Für den anderen ein Bestseller :-)
Liebe Grüße, Ramona


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 21.09.2010

Lieber Rüdiger,

ist das schreiben nicht dazu da um das verarbeiten zu können was einem bedrückt, belastet, auf der Seele liegt? Ich verarbeite auch in meinen Gedichten. Egal ob das nun positiv oder auch negativ ist. Ich brauche das ganz einfach, weil es hilft. Meine Gedichte sind mein gelebtes Leben. Nur ein minimaler Teil davon ist Fantasy. WEnn wir das nicht mehr dürfen sind wir hier glaube ich fehl am Platz. So wie Du bist, bist Du schon ok. Die Seele muss aufgeräumt sein damit wir Luft zum atmen haben...Die Last muss von ihr genommen werden. Sonst werden wir erdrückt. Das ist das wunderbare hier an e- stories. Diese Gemeinschaft-Du wirst aufgefangen...wenn es Dir nicht gut geht bist Du nicht alleine.Auch Du nicht. Alles wird gut.

Allerliebste Herzensgrüße zu Dir von mir, Gabi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.09.2010

Rüdiger, wenn man schreibt, was einen bewegt oder drückt, das muss noch lange kein Sch... sein, der Eine geht mehr aus sich heraus, der Andre weniger, ich freu mich immer wieder auf Neues von dir, lG Bertl.


Katerminka (monika.kurznetcologne.de) 21.09.2010

Lieber Rüdiger,

nicht jeder Tag kann gut verlaufen,
manchmal eine Laus schon morgens einem über die Leber läuft,
oder es quält einem Ärger,
im Büro, oder zu Haus.

Manchmal heisst es einfach Luft sich zu machen,
mit Buchstaben, die man setzt auf das Papier,
das Ergebnis ist dann zu lesen,
in Gedichtform hier.

Gräme Dich deswegen nicht,
wenn es einmal nicht so richtig läuft,
nehme es einfach so wie es ist,
die, die Dich wissen zu schätzen,
nehmen Dich einfach auch so wie Du bist.

Herzlich grüßt Dich Monika


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 21.09.2010

Lieber Rüdiger,

ich finde es so schön, wenn einer ehrlich und sporadisch seinen Seelenzustand erzählt. Damit kann ich etwas anfangen. Nichts, was hintenherum ist, einfach das zu sagen, was man fühlt. So kann ich immer mit Dir fühlen, lieber Rüdiger und Du siehst es sind auch einige mehr, die Dich echt gerne haben. Also nicht verzagen, Neues wagen. Du bist mitten unter uns allen, ein lieber Mensch und toller Poet.

ganz liebe Grüße,

Heidi


Theumaner (walteruwehotmail.com) 21.09.2010

Lieber Rüdiger, das macht dieses Forum so einmalig und du gehörst mit deiner liebenswerten Art dazu :-)
Dank auch an dich!

Herzlich grüßt dich Uwe


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 21.09.2010

Lieber Rüdiger, da kann ich nur sagen: "Gut dass es dich gibt. Hier gibt es kein Leipziger Allerlei in Dosen, so eine Vielfalt von Autoren und ihren Eigenheiten, die es hier erst interessant und lesenswert machen". Liebe Grüße Norbert


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 21.09.2010

Aber Rüdiger, du bist ein lieber Kamerad geworden, schreibst gut, denkst gut und bist gut. Was wollen wir mehr von einem Menschen...Alle schreiben wir mal was Gefrustetes...lach...und dann wieder was Gehustetes...wie es grade kommt.
Liebe Nachtgrüße, so, nun geh ich aber...Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).