Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„WORTE“ von Edeltrud Wisser

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Edeltrud Wisser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Fairy1956 (greinke56outlook.de)

27.09.2010
Bild vom Kommentator
Liebe Edeltrud,
ich hätte es mir nie verziehen,
wenn ich die schönen "Worte" nicht gesehen,
was für ein Glück ist mir beschieden,
nun kann ich den Tag froh begehen!
In meinem Herz erstrahlt,
was du mit Worten hast gemalt,
in meinem Herzen spricht,
bezaubernd leis, dein schönes Licht,
sie geben so viel Mut
und das tut unwahrscheinlich gut!
Ich finde jeden Vers und jeden Satz,
einen ganz besonderen Schatz,
das ist nicht nur ein "Wort".....,
bewahrt nur an besonderen Ort!
Meine Hochachtung!
Mit lieben Gruß in deinen neue Woche, von ganzem Herzen *Silvia

Edeltrud Wisser (28.09.2010):
Liebe Silva, deine Worte stimmen mich freudig, berühren mich, mein Herz und meine Seele. Ganz, ganz herzlichen Dank dafür, und sei lieb gegrüßt von mir, Edeltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Edeltrud,

die Macht der Worte - im Guten wie im Bösen - stellst du in deinem Werk treffend und gekonnt heraus! :-)

Liebe Grüße
Faro

Edeltrud Wisser (28.09.2010):
Lieber Faro, ein wunderbares Lob aus deinem Munde, bzw. aus deiner Tastatur. Ganz herzlichen Dank dafür, und liebe Abendgrüße zu dir, vonEdeltrud

Bild vom Kommentator
Liebe Edeltrud,
schön, Dich wieder hier zu lesen. Ein starkes Gedicht und so wahr.
Worte können Balsam sein für die Seele und auch sehr verletzen. Böse Worte schmerzen manchmal mehr als Schläge.
Herzliche Sonntagsgrüße sendet Dir Simone

Edeltrud Wisser (28.09.2010):
Liebe Simone, wie Recht du hast mit deinem Satz: Böse Worte schmerzen manchmal mehr als Schläge...und sie haben eine sehr nachhaltige Wirkung. Dabei ist es doch garnicht so schwer liebe Worte zu sprechen, oder die Lippen geschlossen halten, bevor Worthiebe ihnen entweichen, die vielleicht im Nachhinein bedauert werden, aber oftmals kommt das Bedauern dann zu spät, weil sie schon tiefe Wunden geschlagen haben, die erst einmal heilen müssen, sofern sie überhaupt heilen, denn Narben bleiben meist zurück. Ganz liebe Herzensgrüße von mir zu dir, deine Edeltrud

hsues (hsues_47web.de)

26.09.2010
Bild vom Kommentator
Die Macht, aber auch die Ohnmacht der Worte hast du in deinem kraftvollen Gedicht gelungen beschworen, liebe Edeltrud!
Gern gelesen, herzlich, Heino.

Edeltrud Wisser (28.09.2010):
Ganz herzlichen Dank, lieber Heino, für deine Worte. Sie hatten die Macht mich sehr zu erfreuen. Wie schön wäre es wenn alle Worte dies hätten. Jene Macht würde man ihnen nie streitig machen...wollen. Sei lieb gegrüßt von mir, Edeltrud

Gundel (edelgundeeidtner.de)

26.09.2010
Bild vom Kommentator
Liebste Edeltrud,
liebe Worte können viel bedeuten und wieder voll aus tiefsten Herzen von Dir diese gefühlsvolle Wortspielerei geschrieben, ich stimme Dir voll zu.
Liebste Sonntagsgrüße schickt Dir Deine Gundel


Edeltrud Wisser (28.09.2010):
Liebste Gundel, du bist einfach ein Schatz. Deine Worte sind stets so berührend. Ich danke dir herzlich dafür, und sei ganz lieb gegrüßt von deiner Edeltrud, die sich trotz Regen am Farblächeln des herbstes erfreut.

Goslar (karlhf28hotmail.com)

25.09.2010
Bild vom Kommentator
Liebe Edeltrud,

Der Ton macht oftmals die Musik
und was gesagt, das ist gesagt.
Jedoch sagt auch der Augen Blick,
was etwas meint, auch ungesagt.

Sehr schön dein Gedicht,
Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

Edeltrud Wisser (25.09.2010):
Deine Worte sind sehr stimmig, lieber Karl-Heinz. Es freut mich, dass dir mein Wortgedicht gefallen hat. Danke für deinen schönen Reimkommentar, verbunden mit herzlichen Grüßen an dich, von Edeltrud

Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de)

25.09.2010
Bild vom Kommentator
Meine liebste Edeltrud,

wunderschön hast Du die Macht der Worte beschrieben. alld as was sie vermögen uns zu sagen. Ob es das Wort der zarten Lieben ist oder aber auch das welches schmerzt.Darum sollte man sich der Worte die unsere Lippen verlassen immer bewusst sein. denn einmal gesagt können sie niemals mehr zurück genommen werden.Und das Schmerzesblut wie Du es nennst tut verdammt weh...

Allerliebste Knuddelgrüße aus tiefsten Herzen mit einer lieben Umarmung für Dich von mir, Deine Gabi

Edeltrud Wisser (28.09.2010):
Liebste Gabi, ich danke dir ganz herzlich für deine lieben Worte, und wünsche dir von Herzen, dass dich, und deine Seele, nur noch liebevolle, sowie ehrliche Worte erreichen. Ganz liebe Herzumarmungsgrüßung von mir für dich, deine Edeltrud

ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de)

25.09.2010
Bild vom Kommentator
Liebe Edeltrud,
Dein schönes Gedicht über die Macht der Worte habe ich sehr gern gelesen, danke!
Herzlich grüßt Dich
Ingrid

Edeltrud Wisser (25.09.2010):
Liebe Ingrid, vielen herzlichen Dank für deine freundlichen Worte, dein Lesen und Kommentieren. Liebe Wochendendgrüße für dich, von Edeltrud

freude (bertlnagelegmail.com)

25.09.2010
Bild vom Kommentator
Das alles können Worte bewirken, Edeltrud;-))) sehr gekonnt ausgedrückt! LG vom Adalbert.

Edeltrud Wisser (25.09.2010):
Dankeschön für deine Zustimmung und dein Lob, Adalbert. Liebe Wochenendgrüße für dich, von Edeltrud

Faltoehrchen (moma1956web.de)

25.09.2010
Bild vom Kommentator
Liebe Edeltrud,
einfach genial. all das können Worte. Du hast es einfühlend in "Worte" gefasst. Das Wort ist eine der gefährlichsten Waffen, die ein Mensch hat, aber auch ein Zauberstab für alles Gute, was er tun könnte.
Liebe Grüße von Barbara

Edeltrud Wisser (25.09.2010):
Ganz herzlichen Dank, liebe Barbara, für deine netten lobenden Worte, die mich freudig stimmen. Du hast mein Wortgedicht wunderbar zusammengefasst, es wäre ein Aphorismus wert. Liebe Wochenendgrüße für dich, von Edeltrud

Bild vom Kommentator
Hi Edeltrud,
schöne Worte hast Du da gefunden.
Mir gefällt`s.
Gruss
Monie

Edeltrud Wisser (25.09.2010):
Das freut mich, Moni. Herzlichen Dank für deine netten Worte, dein Lesen und den Kommentar. Lieben Wochenendgruß für dich, von Edeltrud

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).