Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Gelebte Liebe“ von Adalbert Nagele


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild vom Kommentator
Stimmt, lieber Adalbert, zu große Erwartungen stören die Chemie.

Mit lieben Grüßen
Britta

Adalbert Nagele (15.10.2010):
Die Chemie ist überhaupt eine Voraussetzung, dass etwas passt, das meint mit lG, Adalbert.

Bild vom Kommentator
Nein liebster Adalbert...
Die Liebe,
sie stellt in keinster irgendwelche Forderungen...
Dazu ist sie viel zu filigran...
Die äußert auch nicht die Erwartung...
So wäre die Liebe ARM...
Sie ist auch nicht zerstörerisch...
und auch nicht ungerecht...
Doch stimmt dann die Chemie gar nicht
die ist der Liebe schlecht...
Deine Zeilen...
sie sind bedeutsam...
Wichtig...
Unabdingbar...
Ich bin froh..., sue gelesen zu haben...

Liebster Adalbert...
Darf ich, eine Bitte äußern?!
Falls ja es wäre schön...
Liebste Grüße in Deinen Abend
Mel

Adalbert Nagele (14.10.2010):
Mel, du bist wahrscheinlich eine rühmliche Ausnahme bei den Frauen, denn so wie du denken kaum welche;-))))) glG vom Adalbert.

Bild vom Kommentator
Bertl die Chemie muss schon vorhanden sein! Ansonsten gibt´s ein Unfall!!! Grüße Dir
Franz oder Don Francesco

Adalbert Nagele (13.10.2010):
...der Kommentar ist auch gut, Francesco;-))) lG Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert, der Vergleich mit der Chemie und der Liebe ist gut. Liebe ist eine Mixtur, nur die Formel kennt keiner, denn dann wäre manches einfacher, sicher aber auch nicht mehr so schön. Gern gelesen und viele liebe Grüsse ... Hellmut

Adalbert Nagele (13.10.2010):
Merci Hellmut und glG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
Liebe sollte nicht an Erwartungen geknüpft werden oder Forderungen. Damit macht man alles nur kaputt. Sehr gute Gedanken von Dir 6 wenn die Chemie stimmt, dann ist doch alles in Ordnung, doch Liebe ist mehr als nur Chemie.
Ganz lieb grüßt Dich Simone

Adalbert Nagele (13.10.2010):
...ich weiß, was du meinst, Simone, so gesehen liegen wir auf gleicher Wellenlänge;-))) gglG Bertl.

Bild vom Kommentator
es ist erst recht die Liebe wenn man die Erwartungen hinten anstellt.....

gut geschrieben lieber Bertl

Heidemarie

Adalbert Nagele (12.10.2010):
...es müsste eigentlich alles zusammenpassen, erst dann kann Liebe gedeihen, Heidemarie;-))) dann sollte sich aber auch jeder von Beiden bemühen, das Beste gemeinsam daraus zu machen. GN8 und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert, wie recht du doch hast..die hohe Erwartungshaltung an den Partner macht sovieles schon im Keim kaputt...
Liebe Grüsse zu dir von Gabriela.

Adalbert Nagele (12.10.2010):
...ein schwieriges Thema, Gabi, vorallem wenn man immer noch mehr von dem haben will, was einen glücklich macht. GlG vom Bertl.

Bild vom Kommentator
sagte die BASF und schluckte SANDOZ lieber Bertl! Hihihi,
BASF= Blonde Absolute Super Frau!!!
SANDOZ= gutaussehender aber verarmter mexikanischer Playboy! Er brauchte halt das Geld! Kann aber auch Liebe gewesen sein! Nichts genaues weiss man da nicht!
Ich geh kaputt, gehste mit?
Hau mich jetzt nicht, ich liebe mich doch auch! Und ich liebe die Liebe! Das kannste mir ruhig glauben! Nur von Liebe innerhalb der Mafia hab ich noch nie gehoert. Schade eigentlich, oder?
Lieben(Hihihi, keine Ironie, das mein ich ehrlich.) Gruss: Hinnerk

Adalbert Nagele (12.10.2010):
...du kennst dich aus, Hinnerk, und ich habe wieder etwas dazugelernt. GlG vom Adalbert.

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert!
Ja wenn die Hormone verrückt spielen,
und man(n) älles nur rosarot sieht
Dann gehört man(n) auch zu den Vielen
wenn der Super-LIEBES-GAU geschieht!!!
Meint schmunzelnd der schwäbische
Dichterfreund Jürgen, der diese
blöde "Brille" schon längst verloren hat... ;-)))) Herzliche Grüße zum sonnigen Dienstag wünsch´ ich Dir!!!

Adalbert Nagele (12.10.2010):
...da solltest du Recht haben, Jürgen;-))) es wird so sein, wie du es sagst. GlG vom Adalbert.

Bild vom Kommentator
Einfach und sehr gut rüber gebracht, lieber Bertl. Gefiel mir. Herzlichst RT

Adalbert Nagele (12.10.2010):
Merci Rainer, einen schönen Tag und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert, man muss bei jedem Chemischen Versuch darauf achten, dass es nicht zu einem ungewollten Unglück führt. Hier stimmen Liebe und Chemie überein. Liebe Grüße Norbert

Adalbert Nagele (11.10.2010):
...mit der Chemie ist's immer eine gefährliche Sache, stimmt Norbert;-)))grins* wenn sie voll passt, kann man leicht süchtig werden. GN8 und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,

die Liebe sollte angenommen, ganz einfach nur gelebt und geliebt werden ohne wenn und aber...Sie ist das kostbarste Geschenk überhaupt.

Herzlich liebe Grüße von mir, Gabi

Adalbert Nagele (11.10.2010):
...stimmt Gabi, die Liebe ist mehr als nur ein Wort; weg mit allen Tabus!!! GlG vom Bertl.

Bild vom Kommentator
Ja...lieber Adalbert...immer nur geben...und geben...und nie etwas zurück bekommen...super geschrieben...Gruß....Rüdiger

Adalbert Nagele (11.10.2010):
Rüdiger, du bist ein Wolf und ich bin dein Freund, ab und zu ein schlauer Fuchs;-)))grins* gN8 und lG vom Adalbert.

Bild vom Kommentator
Mehr und mehr und mehr. Ich will, ich will, ich will. Das hat in der Liebe nichts verloren.
Liebe Grüße, Ramona

Adalbert Nagele (11.10.2010):
...das hat auch mit Liebe nichts mehr zu tun, Ramona, stimmt;-))) lG vom Adalbert.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl!

Liebe kennt keine Gegenleistungen, sonst
wäre sie nicht ehrlich.
Herzliche Abendgrüße schicken dir

Horst + Ilse

Adalbert Nagele (11.10.2010):
Wahre Worte, Ilse;-))) ein Dankeschön mit lG vom Adalbert.

Bild vom Kommentator
Und damit hast Du wahr, kann Dir nur zustimmen, lieber Bertl, kluge Worte.
LG Gundel

Adalbert Nagele (11.10.2010):
Merci Gundel, diesmal warst du schneller als der Blitz;-))) glG vom Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).