Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Nicht wieder zu erkennen“ von Heinz Säring


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz Säring anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild vom Kommentator
Ein Brüller nach dem Andern! Spitze! Schliesse daraus, Dir geht es gut!
Freut mich! Hab heut auch mal frei und endlich mal wieder Zeit mich an Deinen Werken zu erfreuen!

Herzlichst Klaus
Bild vom Kommentator
Im Wein, aberscheints auch im Lkör lisgt Wahrheit..
Schmuzelgruß, und ein Gedicht, das mir heute, nach dem Einaufen eingefallen ist.
Werde es morgen einstellen...
herzl., Heino.

Stilleben

Rechtskurvige Bananen schmiegen sich an Prachtmelone.
Knallgelb, Zitronen wässern schon einmal den Mund.
Der Birne Form zitiert perfekt die der Matrone.
Süßsinnlich machen Feigen erst den Früchtekorb gesund.

Ein überreifer Pfirsich neben Rotwangapfelglanz.
Die Zwetschgen steuern blaue Töne reichlich bei.
Doch erst die Trauben machen dies Stilleben ganz,
als obs gemalt von einem Niederländer sei!

Sieh, was noch fehlt, das ist der Schädel,
als Zeichen, kahl und weiß uns der Vergänglichkeit.
Statt dessen trällert auf der Straße dir ein Mädel
ihr Lied von Freud und Leid und Liebe in der Zeit!

© Heino Suess 10/10

vielleicht gefällts!
Bild vom Kommentator
Lieber Heinz,
deine kleinen witzigen Einfälle lese ich immer wieder gern.
Ich hätte viele Antworten erwartet, aber diese nicht.
Was hat der Friseur nur mit der Oma gemacht?:o)

Lach, ein super Schmunzler,
mit lieben Grüßen
Britta

Anne-Marie Zuther

15.10.2010
Bild vom Kommentator

Oh je, lieber Heinz - die arme Oma! Da hat
ihr die Enkelin doch glatt den Tag
vermiest!
Schmunzelgrüße von Anne-Marie
Bild vom Kommentator
Und Humor läßt Bände sprechen
Wunderbar erfrischend Deine Zeilen
Selbst mit einem Ende welches so nicht vorrausschaubar was
LG Mel
Bild vom Kommentator
Lieber Heinz,
das ist der absolute Hammer Dein Gedicht. Wie ein alter Mann, ich lach mich weg. Danke, dass Du mich zum Lachen bringst, schaffen wirklich nicht sehr viele.
Alles Liebe Dir von Simone
Bild vom Kommentator
Lieber Heinz,

Die Oma heutzutage haben sich sehr gewandelt.
Ich bin heute in den KG
Gern gelesen dein Gedicht,

Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz
Bild vom Kommentator
Lieber Heinz,

also mit dem Ende habe ich so gar nicht
gerechnet. Lachen ist ja bekanntlich
gesund und hält jung. ;)

Ganz lieben Gruß von Ramona
Bild vom Kommentator
oh Mann........ jetzt gibt es Schnaps....


liebe Grüße
Heidemarie

lach
Bild vom Kommentator
Lieber Heinz,
ein das Herz erfrischender Schmunzler, da sitzt jedes Wort,danke!
Liebe Grüße sendet Dir
Ingrid
Bild vom Kommentator
Lieber Heinz,
oft werden im Leben ja aus alten Maennern irgendwie junge Maenner! Das seh ich immer wieder!
Besonders hier in den Touristenzentren, wo die mandelaeugigen Schoenen locken, oder bei oder wegen anderer Vergnuegungen. Alles laengst bekannt! Aber das aus einer alten Frau, ein alter Mann wird? Tztztz, nur weil sie beim Friseur war. Obwohl, moeglich ist ja heutzutage alles, man braucht sich ueber nix mehr wundern. Sogar in der Realitaet! Hihihi LG: Hinnerk
Bild vom Kommentator
Grins...
Bild vom Kommentator
Kinder sprechen meist die Wahrheit, Heinz;-)grins* lG Bertl.
Bild vom Kommentator
Lieber Heinz,
auf diese Pointe hatte ich leider nicht gerechnet, irgendwie ein wenig gemein, aber Kindermund ist eben ehrlich, auch gefährlich und verdammt peinlich:-))!
Ein gekonnter Schmunzler!!
Liebe Grüße schickt Dir Gundel

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).