Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Massenwahn im Stadion“ von Hans-Werner Kulinna

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans-Werner Kulinna anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Simone Wiedenhoefer (eMail senden) 22.10.2010

Lieber Hans-Werner,
ein sehr nachdenklich machendes Gedicht. Ein Spiel sollte doch erfreuen und nicht dass da Menschen so ausrasten.
Es gibt immer wieder Spielverderber, aber die sind schon mehr als krass.
LG von Simone


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 22.10.2010

Gute, nachdenklich machende Zeilen, lieber Hans-Werner. Bei meinem Club Bayer 04 wirst du das jedoch niemals erleben! Herzlichst RT


sifi (eMail senden) 22.10.2010

Lieber Hans-Werner,
ein Gedicht, das viel mehr Beachtung verdient.
Vielleicht können sich viele nichts
unter dem Begriff *Massenhähne* vorstellen.
Ersetze doch den Titel durch
*Massenwahn im Stadion*.
Bei vielen Spielen sind weniger die Bälle
und umsomehr die Fans UNHALTBAR.
LG Siegfried

 

Antwort von Hans-Werner Kulinna (22.10.2010)

Lieber Siegfried! Du hast Recht, ich habe den Text korrigiert. Danke für den lieben Hinweis. Herzliche Grüße Hans - Werner


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 22.10.2010

Ein Spiel auf dem Platz kann ein Herz – Seele erfreuen! Doch oft schlägt schnell die Stimmung um und dann versaut man mir dies! Daher wenig zu Spiele – lieber im TV!!! Grüße Dir Hans - Werner
Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).