Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Halloween 3“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Simone Wiedenhoefer (eMail-Adresse privat) 01.11.2010

Lieber Paul,
eigentlich stammt das nicht aus den USA, die moderne Form vielleicht, aber der Ursprung kommt von den Kelten.
Dennoch ein klasse Gedicht, bei dem ich auch schmunzeln musste.
Herzlich grüßt Dich Simone


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 31.10.2010

Hallo Paul,

Um den Kindern den Tag zu versüßen
wird der billigste Junk hier gekauft
die den Kindern die Zähne kaputt machen.
Früher gab man Äpfel, aber nachdem man Nadeln und sogar Rasierklingen darin fand sind es jetzt die Süßigkeiten. Jetzt hängen sie den Kleinen noch Sammelbüchsen um den Hals, damit die Leute spenden.

Ich grüße dich
Karl-Heinz


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 31.10.2010

Hast Recht, Paule, de kloane Freid ko ma eahna vagunna; und'sGschenkte is oiwei no bessa als wia's sejba Kafte. Föhnige Grüße aus'n Inntal, christa

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (31.10.2010)

Beneide Dich um den Fön, Christa, er reicht bis fast bis zum Dreisessel (Böhmische Grenze) für PA ist er nur ein heller Streifen am Horizont hinter der Bewölkung... Wos macht Dei Haisl - gibts wos Neis?


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 31.10.2010

Sehr verständnisvoll bist, Paul und host a liabs Gedichtl draus gmocht!
Pass nur blos auf, dei schmeiß'n a mit rohe Eier rum! Servas, da Bertl.


Seele (gabierbergmx.at) 31.10.2010

Lieber Paul, wenn's dabei bleibt, dann is ja wunderbar....lieben Sonntagsgruss von Gabriela.


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 31.10.2010

Zustimmung Paul, wie gesagt aus den USA kommt zu oft, "nix gscheids"! Habe heute mein Gedicht aus Versehen in Kurzgeschichten eingestellt! Grüße Franz


cwoln (chr-wot-online.de) 31.10.2010

Lieber Paule,
erstaunlich, wie sich der Brauch immer mehr durchsetzt. Geschäfte sorgen dafür.
Heute Abend werden sie wieder klingeln...
Dir einen schönen Sonntag wünscht Chris


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).