Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„I r r t u m“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 07.11.2010

So wünsche ich Dir liebe Ilse mit Horst einen traumhaft schönen Abend im warmen Haus! Vor allem eine Kerze auf dem Tisch dies ist Romantik pur und als Erfolg wundervolle Poesie wie diese Gedanken!
Herzblattteam Franz mit Monika

 

Antwort von Ilse Reese (07.11.2010)

Lieber Franz! Vielen Dank für deine guten Wünsche. Noch hat man genug Ideen, den Abend schön zu gestalten und diese mögen uns auch erhalten bleiben; so hofft man jedenfalls. Herzliche Grüße am späten Abend schicken euch Horst + Ilse


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 07.11.2010

Liebe Ilse und Lieber Horst,

man mag ganz einfach nicht vor die Tür gehen und doch muss man, seufz.
Du hast diese so schlimmen trüben und kalten, nassen Novembertage wirklich richtig gut beschrieben.

Liebste Herzensgrüße an Euch beide von mir, Gabi

 

Antwort von Ilse Reese (07.11.2010)

Liebe Gabi! Man ist zwar wie immmer jedes mal aufs Neue enttäuscht; aber wir müssen uns leider damit abfinden. Wir machen das Beste daraus. Vielen Dank für deine zustimmenden Worte und sei ganz herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Seele (gabierbergmx.at) 07.11.2010

Liebe Ilse, ja in der guten Stube wohlig warm mit Kerzenlicht lässt sich die Dunkelheit vertreiben....schöön....Ich wünsche dir und Horst einen angenehmen Sonntag mit liebsten Grüssen von GAbriela.

 

Antwort von Ilse Reese (07.11.2010)

Liebe Gabriela! Man muss aus allem das Beste machen. Wer das versteht ist auch immer zufrieden. Vielen Dank für deine lieben Worte und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 07.11.2010

Liebe Ilse!
So geht´s vielen von uns
in dieser nass-kalten Novemberzeit---
im warmen Stübchen
sind wir eher glücklich + empfangsbereit!!
Herzl. Grüßle zum verregneten Sonntag
wünscht Dir der schwäbische Dichter- kollege Jürgen

 

Antwort von Ilse Reese (07.11.2010)

Lieber Jürgen! Übereinstimmung!!! Gesund kann das Wetter nicht sein; darum bleibt man gern daheim. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 06.11.2010

Liebe Ilse und lieber Horst,

Auch geht vorrüber der November,
dünner und dünner wird der Kalender.
Wie vom Baum ein jedes Blatt
gehts auch vom Kalender ab.

Herzlich grüßt zum Sonntag
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (07.11.2010)

Lieber Karl-Heinz! Jedes Jahr der gleiche Ablauf und trotzdem graut es einem immer wieder davor. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen für euch, Horst + Ilse


hsues (hsues_47web.de) 06.11.2010

Liebe Ilse, lieber Horst, s o kennen wir ihn doch, den grauen Gesellen!
Grüße an dich + Horst, herzlich, Heino.

 

Antwort von Ilse Reese (07.11.2010)

Lieber Heino! Eigentlich sind wir daran gewöhnt; aber immer wieder ist man enttauscht von dieser schrecklichen Jahreszeit. Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 06.11.2010

Der Mensch irrt, solange er lebt, Ilse;-) sehr gut geschrieben, lG Adalbert.

 

Antwort von Ilse Reese (07.11.2010)

Lieber Bertl! Da hast du recht; wir sind ja auch nicht allwissend. Dann macht man keinen Fehler. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 06.11.2010

Liebe Ilse,
die Natur zeigt uns zu jeder Jahreszeit die schönsten Bilder, wir müssen dann das Beste daraus machen, und wenn es nur ein Lichlein ist, dazu ein wenig Herbstzauber. Gedicht und Foto wunderbar!
Liebe Herbstgrüße schicken Euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (06.11.2010)

Liebe Gundel! Wir können alle froh sein, wenn wir eine gemütliche warme Wohnung haben und draußen ist es nicht schön; Regen und graue Wolken. Vielen Dank für deine lieben Zeilen und sei herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 06.11.2010

Liebe Ilse, lieber Horst,
auch bei uns jetzt es jetzt so langsam ungemütlich. Habe mir schon ein NOVEMBERMUSTER gestrickt in Form eines Gedichtes, das ich morgen einsetze.
Ohne etwas FARBE geht es nicht.
Dazu ein Kerzlein, und schon ist es gemütlich.
Herzlich grüßt euch Chris

 

Antwort von Ilse Reese (06.11.2010)

Liebe Chris!Du verstehst es immer, aus allem das Besate zu machen und darüber kann sich jeder freuen. Heute ist es hier auch grau und es regnet. Herzliche Grüße schicken dir Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).