Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Christkind“ von Ingrid Drewing


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Drewing anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Musilump23

16.12.2010
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,
die Vorweihnachtszeit ist eine spirituelle Vorbereitung der Visionen auf das
Hochfest. Und dazu gehört mit Sicherheit auch das Innehalten derartiger
feinsinniger Gedichte. Sie stimmen uns fern vom nervigen Kommerz auf die
Qualität dieser Zeit ein.
PS: Möchte dir auch bei dieser Gelegenheit nachträglich zum Geburtstag
gratulieren und wünsche dir alles erdenklich Gute.
Mit frdl GR. Karl- Heinz
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid!

Deine Gedanken zum Christkind haben mir
gut gefallen.
Wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben,
dass sich die Welt noch mal bessert.
Herzliche Grüße schicken dir

Horst + Ilse
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

die Wärme dieser Worte berührt.
Ganz besonders schön finde ich
die letzte Strophe:

Ja, nun schläfst du selig, zart,
lächelst lieb im Traume.
Christkindlein, durch dich uns ward
Licht in dunklem Raume.

Herzliche Grüße, Renate
Bild vom Kommentator
Das ist ein schönes Weihnachtsgedicht. So mit aller Liebe. Und paßt zu diesem Fest! Grüße Klaus
Bild vom Kommentator
Traumhafte Gedanken zu dieser Jahreszeit!!! Ingrid Grüße Dir
Franz mit Herzblatt
Bild vom Kommentator
Sehr gekonnt, hübsch und romantisch!
Aber Januar-Teperatur in Bethlehem: + 15 Grad...
(;-))
Herzlichen Adventgruß vom Paul
Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,

was für ein zärtlich liebevolles Gedicht! Sehr poetisch und gekonnt umgesetzt.

Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht dir Ramona

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).