Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Geheimnisvoll“ von Edeltrud Wisser

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Edeltrud Wisser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sinne“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 23.12.2010

Liebe Edeltrud, während der Finsternis wechselte er sein Silberhemd mit Schattenkleidung, aber die Kostümierung dauerte nicht lange, seine Silberoutfit ist ihm doch lieber. Herzlichst, Inge

 

Antwort von Edeltrud Wisser (01.01.2011)

Liebe Inge, ich mag auch lieber sein Silberhemd, anstelle seines Schattendaseins. Ich danke dir vielmals, verbunden mit herzlichen Grüßen, und dem Wunsch für ein farbenfrohes neues Jahr, in Gesundheit und Wohlgefühl, Edeltrud


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 23.12.2010

Wundervoll Sternenmädel der geheimnisvolle Mond!!! Liebste Grüße Dein Amigo Franz mit allen im Clan

 

Antwort von Edeltrud Wisser (01.01.2011)

Danke dir mein Freund, und liebe Neujahrsgrüße an dich, sowie Herzblatt und Sveni, von eurem Sternenmädel Edeltrud. Möge das Jahr 2011 für dich/euch, von Gesundheit und Wohlgefühl geprägt sein.


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 22.12.2010

Liebe Edeltrud,

als Mondfreund gefällt mir dein Gedicht sowieso :-).. aber wie du den Zauber seiner kupfergoldroten Finsternis beschreibst, macht dein Gedicht zu einem Werk der Extraklasse :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Edeltrud Wisser (22.12.2010)

Ganz herzlichen Dank, dir Mondfreund, Faro. Ich wünsche dir, dass er dir stets gut gewogen ist, dir immer die notwendige Ruhe, sowie Energie schenkt. Liebe vorweihnachtliche Grüße für dich, von Edeltrud


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 21.12.2010

Liebste Edeltrud,

so wunder-wunderschön hast Du dieses geschehen in Worte gefasst. Ich bin total begeistert, faszinieret.Traumzeilen von Dir, die ich verschlungen habe beim lesen.

Herzallerliebste Grüße für Dich von mir,mit einem ganz dicken Knuddeldrücker, Deine Gabi

 

Antwort von Edeltrud Wisser (22.12.2010)

Liebste Gabi, uns beide, als Mond- und Lunafreunde inspiriert dieser wunderbare Himmelskörper, da er uns so viel schenkt, an Träumen, aber auch Energien. Für deine sooooooo wunderbaren Worte drücke ich dich ganz doll, und schicke dir die allerliebste Herzensgrüße von mir, deiner Edeltrud


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 21.12.2010

Liebe Edeltrud,

Eine schöne Erklärung dieses Naturwunders, dass sich seit 400 Jahren nicht wieder ereignet hatte.

Ich wünsche dir Frohe Weihnachten.

Herzlich grüßt
Karl-Heinz

 

Antwort von Edeltrud Wisser (22.12.2010)

Ganz herzlichen Dank, lieber Karl-Heinz. Auch wenn ich die Mondfinsternis selbst noch nicht so gesehen habe, so faszinieren mich doch die Foto`s welche es davon gibt. Als Mondfreund würde ich mir wünschen, dieses einmal erleben, in Augenschein nehmen zu dürfen. Danke für deine Weihnachtswünsche, die ich von Herzen an dich zurückgebe. Liebe Grüße, Edeltrud


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 21.12.2010

Ja, liebste Edeltrud,
unser Mond kann sehr geheimnisvoll sein und die Nächte sind lang und er schaukelt uns mit einem zarten Wolkenschleier in zauberhafte Träume ein, auch hier gibt es ein schönes Farbenbild, herrlich. Mit der Monfinsternis hab ich alles verpasst.
Liebste Abendgrüße schickt Dir Deine Gundel

 

Antwort von Edeltrud Wisser (22.12.2010)

Liebste Gundel, welch wunderbarer Kommentar, den du doch zu einem schönen Elfchen, Tanka, oder Haiku aufarbeiten könntest. Nur ein Gedanke von mir. Ich danke dir, und schicke dir ganz herzliche Grüße von mir, deiner Edeltrud


hsues (hsues_47web.de) 21.12.2010

Liebe Edeltrud, du hast das unergründiliche Geheimnis von Frau Luna in lyrische Schönheit gebannt...
eine "Momentaufnahme", was mehr, aber gültig! Herzl., Heino.

 

Antwort von Edeltrud Wisser (22.12.2010)

Ganz herzlichen Dank, lieber Heino, für deine wunderbaren Worte, welche mich sehr erfreut haben. Liebe vorweihnachtliche Grüße für dich, von Edeltrud


Theumaner (walteruwehotmail.com) 21.12.2010

Liebe Edeltrud, so geheimnisvoll der Mond ist, so wunderbar hast du über ihn gedichtet.

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Edeltrud Wisser (22.12.2010)

Vielen herzlichen Dank, lieber Uwe, für dein wunderbares Kompliment. Ich hoffe Freund Mond konnte sich an meinen Zeilen erfreuen, so wie ich an deinen Worten. Liebe vorweihnachtliche Grüße für dich, von Edeltrud


Klaus lutz (klangflockeweb.de) 21.12.2010

Der Mond und Gedichte, über die er sich freut! Grüße Klaus

 

Antwort von Edeltrud Wisser (22.12.2010)

Lieber Klaus, er inspiriert ja viele von uns zu diesen Gedichten, aber auch anderweitig ist er uns zugetan. Von daher ist es doch nur Recht, wenn wir ihn mit Gedichten oder Geschichten erfreuen, weil er ja auch Freude vermittelt. Dein Kommentar war mir eine Freude. Ich danke dir, und schicke dir liebe Grüße von mir, Edeltrud


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.12.2010

...Edeltrud, so schön das ist, vor 200 Jahren wäre man noch hingerichtet worden für so eine richtige Erklärung, schön, dass du im Jetzt lebst. GlG vom Bertl.

 

Antwort von Edeltrud Wisser (21.12.2010)

Lieber Bertl, nur gut, dass ich nicht vor 200 Jahren gelebt habe :-). Ich danke dir herzlich, und schicke dir ganz liebe Grüße von mir, Edeltrud


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).