Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Seelenfänger“ von Gerhild Decker


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhild Decker anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Menschen“ lesen

Bild vom Kommentator
Auch ein Werk, dass zu recht zum Nachdenken anregt! Sehr gut verfasst!

Komm, ich geh Dir an die Kehle,
schnapp mir Deine gute Seele...
Das ist meine einz´ge Gabe...
weil ich selber... keine habe.

Hast mich inspiriert, liebe Gerhild!
Herzlichst gruesst Dich
Klaus

PS: Arbeite bereits an unserem Projekt... kriegst bald Post.

Gerhild Decker (16.02.2011):
Lieber Klaus, Dein Reimkommentar verdient eine E I N S !!!! Sehr gut interpretiert. Diesen Kommi habe ich - natürlich als Kommi - zu meinem Gedicht gelegt. Hab herzlich Dank! Ja, ich freue mich schon auf unsere weitere Zusammenarbeit! Mit lieben Grüßen Gerhild

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild, das hast du sehr gut beschrieben. Irgendwann kommt zu ihnen der Bumerang zurück. Man erntet, was man sät...

Ganz herzliche Grüße zu dir und Werner.
Uwe

Gerhild Decker (13.01.2011):
Gut bemerkt, lieber Uwe. Hab herzlich Dank für Deine Meinungsäußerung und sei lieb von uns beiden gegrüßt! Gerhild

Bild vom Kommentator
Von diesen gibt´s zu viele liebe Gerhild!!! Liebe Grüße Dir mein Mädel und ja allen in Deiner Seele
Franz mit Herzblatt Monika

Gerhild Decker (13.01.2011):
D a n k e , lieber Franz, bisher blieb ich gottseidank von diesen Menschen auch verschont! Seid herzlich gegrüßt von Gerhild und Werner

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild, genau auf den Punkt getroffen.....doch wie du richtig schreibst..sie sind auch keine glücklichen Menschen.... alles Liebe zu dir und Werner von Gabriela.
P.S. Ich hoffe , es geht dir gut...alles Gute für 2011 und vieeeeeel Gesundheit !!!!!

Gerhild Decker (13.01.2011):
Danke für Deinen Kommi und die guten Wünsche, liebe Gabriela. Wir grüßen sehr herzlich zurück und natürlich auch Dir weiterhin nur das allerbeste!!!! Gerhild und Werner

Bild vom Kommentator
Lieb Gerhild,
das ist eine gelungene Typisierung.
Liebe Abendgrüße sendet Dir
Ingrid

Gerhild Decker (13.01.2011):
Liebe Ingrid, ich hatte schon Bedenken, dass es etwas zu krass ausgefallen ist. Danke für Deine Meinung. Mit lieben Grüßen Gerhild

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild,
Menschen, die für ihren Vorteil über Leichen gehen....
Aber es kommt wie eine Gesetzlichkeit irgendwann und irgendwie auf sie zurück!

Gut geschrieben! Ich bin froh, dass ich mit solchen Menschen selten in Verbindung- oder gar in Abhängigkeit gewesen bin...
Herzlich grüßt Dich heide

Gerhild Decker (12.01.2011):
Liebe Heide, auch ich bin sehr dankbar, dass mir dieses schlimme Schicksal erspart blieb. Du hast den Sinn sehr gut erkannt. Habe übrigens jetzt noch einen Autorenkommentar drunter gesetzt, da ich glaube, dass nicht jeder das Gedicht so verstanden hat, wie ich es rüberbringen wollte. Mit herzlichen Grüßen Gerhild

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild!

Von diesen Menschen gibt es leider genug.
Sie sind nur zufrieden, wenn andere unglücklich sind.
Nachdenkliche Zeilen von.
Gern gelesen sagen dir mit herzlichen
Abendgrüßen für euch

Horst + Ilse

Gerhild Decker (12.01.2011):
Liebe Ilse, es freut mich, dass Du meine Worte so verstanden hast, wie sie auch gemeint sind. Ich danke Dir dafür. Mit lieben Grüßen auch an Horst Gerhild und Werner

Bild vom Kommentator
Gerhild, hast du einmal einen Hänger
war es sicher so ein Seelenfänger,
schütze dich vor diesen Knaben,
wirst du wieder Frieden haben!

LG vom Bertl.



Gerhild Decker (12.01.2011):
Lieber Bertl, gottseidank bin ich davon bisher verschont geblieben. Das heißt aber nicht, dass mich nicht auch Geschehnisse "am Wegrand" betroffen machen. Mit lieben Grüßen Gerhild

Bild vom Kommentator
Liebe Gerhild,
mir ist zwar nicht klar, wen du damit genau meinst, aber ein Seelenfänger, der es mit den Menschen nicht gut meint, kann nur der Teufel selbst sein.
Oder stehe ich heute auf der Leitung?
Abendgruß von Chris

Gerhild Decker (12.01.2011):
Liebe Chris, ich meine hier keinen speziellen Menschen, auch nicht den Teufel. Vielmehr ist es gesellschaftskritsch gedacht. Schau Dich mal um und Du wirst eine Menge dieser typischen Seelenfänger mit den von mir beschriebenen Eigenschaften finden. Menschen eben, die nur an ihr eigenes Wohlbefinden denken und dabei bereit sind über Leichen zu gehen. Zu spät merken sie, dass sie selbst dabei auf der Strecke bleiben. Mit lieben Grüßen Gerhild

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).