Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Hirnmühle“ von Edward Suvega

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Edward Suvega anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Agathon (fotogesaengegmail.com) 06.02.2011

Hallo Edward,

schade, mit deinem langen Kommentar entwertest du dein Gedicht, dessen eindeutiger Aussage nichts hinzuzufügen ist. Ein Autor sollte seine Texte nicht selber interpretieren, sondern das den Lesern überlassen. Vielleicht glaubst du ja, dass alle schon so fernsehgeschädigt sind, dass sie nicht mehr selbstständig denken können. So schlimm ist es zum Glück noch nicht, denn jede Fernbedienung hat einen Aus-Knopf.

Nichts für ungut und freundliche Grüße

Agathon

 

Antwort von Edward Suvega (07.02.2011)

Sehr guter Tipp. lieber Agathon, vielen Dank dafür! Habe ihn beherzigt und meinen Autorenkommentar reichlich gekürzt, zumindest soweit ich das konnte. Hoffentlich ist jetzt nicht mehr zuviel eigene Deutung meinerseits drin. Soll ja auch nicht so sein. Hatte erst immer geplant, nie was zu meinen Texten zu kommentieren, weil das Freunde von mir immer soviel mach(t)en (Bkestoi, MdR) - und das dann oft zuviel werden kann. Gut, dass man mit der Fernbedienung alles noch ausschalten kann. lg, eddei suvegaaa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).