Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Doktor und das U R H E B E R R E C H T“ von Siegfried Fischer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wortwörtliches-Wortspiele“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber UHR-heber ächtlich ausgebuhter SIEGFRIED,
W erde hier (fast) WITZLOS einiges zu RECHT ausheben,
O hne ZEITDRUCK erschien saub´rer HECHT aus Reben...
R uhepulsierend saß jeder beim Herrn DOKTOR...
T odesmutig stach ich zu: Augendorn- HEKTOR ;-))
E in DRAMA in 4 (N) AKTEN...aus Richard Wagner´s Leben?!?
--->> sind jetzt genug gewechselt...
laß mich auch endlich TATEN seh´n!!!
(aus Goethe´s Faust ;-)))
Herzl. sonnige Herbstgrüße aus dem
Wasen-freundlichen Ländle vom Jürgen
Bild vom Kommentator
Als Narr am heutigen Rosenmontag würde ich´s so sagen.

Vieles mit Bedacht
mir schon große Sorgen macht,
ich bekunde es nun unverhohlen,
ständig, wird gestohlen.

Doch noch größere Ärgernisse bestellt
Scheinheiligkeit zu viel auf der Welt,
Politiker die dies ständig erneut kritisieren,
uns bekanntlich, jeden Tag verwirren.

Helau und liebe Grüße Dir Siegfried
Franz

*Dr. hin - Dr. her Alltag bekanntlich schon sehr schwer!!!
Bild vom Kommentator
Es gibt Urheberrechte und deren Knechte,
...steht ihnen ein Titel auch nicht zu,
dann drückt sie nicht einmal der Schuh,
das lässt den gerechten Bürgern keine Ruh
'ne ordentliche Bestrafung steht ihm noch zu!!!

Sifi, wo kommen wir hin, wenn alles eine geschobene Partie ist.

LG von Bertl.

Siegfried Fischer (06.03.2011):
LieBertl, bei einer Partie SCHACH wird in aller Regel recht viel geschoben, vor allem wenn man müde und MATT ist. LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Wir haben doch alle irgendetwas...mehr oder weniger zu Beireuen!
Deine Rechts und Links gefallen mir immer wieder!
Übrigens, dieser türkische Comik heute nacht,(ich vergess seinen Namen immer):
Hat der dich kopiert? Das wär doch keinem Urheberrecht!

Liebe grüße von Heide

Siegfried Fischer (06.03.2011):
HeideLiebe, bei Bülent Ceylan und bei Kaya Yanar wird im TV auch immer ganz viel getürkt, das kannst Du schon mal vergessen. Liebe Grüße Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).