Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„> > > D e r - H a r z < < <“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Simone Wiedenhoefer (eMail senden) 17.03.2011

Liebe Ilse,
wenn ich das Bild sehe, könnte ich gleich in den Wald laufen und spazieren gehen, so schön ist es und Deine Zeilen dazu, machen es perfekt.
Sehr idyllisch, so was braucht mein Herz jetzt unbedingt.
Dir & Horst alles Liebe von Simone

 

Antwort von Ilse Reese (17.03.2011)

Liebe Simone! Deine Worte geben mir zu denken, dass du traurig bist. Die Natur heilt manche Wunden, dass kann ich nur bestätigen. Wir wünschen dir das Beste und grüßen dich ganz herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

hansl (eMail senden) 16.03.2011

Liebe Ilse,

einen gelungenen heimatnahen "Reiseführer" hast du dem geneigten Leser geboten...


Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (17.03.2011)

Lieber Faro! An den vielen Touristen gemessen, würde es sicher keiner bereuen, den Harz zu besuchen. Ich danke dir vielmals und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 16.03.2011

Liebe Ilse,
deine Gemälde erwärmen das Herz, sie sind Sinnbild für inneres Verstehen. Heimat, die sich darin widerspiegelt. Einfach ein Erlebnis.
Liebe Grüße an dich + Horst von Margit

 

Antwort von Ilse Reese (16.03.2011)

Liebe Margit! Es war wirklich eine schöne Zeit, als ich noch vor Ort malen konnte. Inzwischen hat sich vieles geändert. Seit dem im Naturschutzpark keine Aufräumungen mehr stattfinden, sieht alles urwaldähnlich aus und das gefällt mir nicht. Ich danke dir schön und wir grüßen dich ganz herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 15.03.2011

Liebe Ilse und lieber Horst,

Als wir im Jahre 1990 den Ostharz besuchten, war es eine Freude diese Landschaft wiederzusehen. Leider war es sehr unwirtlich, aber in Lokalen kamen wir voll auf unsere Kosten mit der D-Mark.

Herzlich grüßt euch
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (16.03.2011)

Lieber Karl-Heinz! Die Sraßenzustände waren damals bestimmt nicht die besten. Inzwischen haben sie doch nachgeholt und sind z.T. besser als im Westen und vieles andere auch. Kulturell und landschaftlich hat der Osten mehr zu bieten als hier. Vielen Dank für deine lieben Worte und seid beide ganz herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 15.03.2011

Mehr als ein Stück Paradies und dies in unserer wundervollen Heimat Deutschland! Hoffe Gott hält die Hand zum Schutz über unsere Heimat!!! Liebe Grüße Dir und Horst Ilse von Franz und Herzblatt Monika

 

Antwort von Ilse Reese (15.03.2011)

Lieber Franz! Dieser Wunsch möge uns erfüllt werden, wenn man sieht, wie schlimm es in anderen Ländern aussieht. Ich danke dir schön und lasst euch herzlich grüßen von Horst + Ilse


Waldkind10 (AnnaSchmaust-online.de) 15.03.2011

Liebe Ilse
Sehr ansprechend Dein Gemälde
Lädt ein zum Spaziergang und Deine Verse überzeugen
Herzlich grüßt
Anna

 

Antwort von Ilse Reese (15.03.2011)

Liebe Anna! Endlich kann man wieder alles nutzen; extremes Wetter vertrage ich leider nicht mehr. Ich danke dir für deine lieben Worte und lass dich wie immer herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 15.03.2011

Liebe Ilse,

Gedicht und Bild, beides zauberhaft schön und liebevoll gemalt und verfasst. Jetzt im Frühling ist der Harz wieder schön, nicht wahr, Ilse. Jetzt könnt Ihr wieder hinausgehen in die gute Luft und ohne Schnee.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Ilse Reese (15.03.2011)

Liebe Heidi! Die schönste Zeit ist näher gerückt; da nutzen wir jeden Sonnentag. Vielen Dank für das Lob und deine lieben Worte. Herzliche Grüße schicken dir Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 15.03.2011

Liebe Ilse,
das nenne ich Heimatliebe mit Zufriedenheit, dazu ein märchenhaftes Gemälde, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße schickt Euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (15.03.2011)

Liebe Gundel! Für mich gibt es nichts Schöneres und in der Ferne bekomme ich immer Heimweh. Ich danke dir für deine lieben Worte und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 15.03.2011

Ilse, ein Spitzen-Gemälde mit einem afbauenden, dazupassendem Gedicht;-))) sehr gut gelungen, glG von Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (15.03.2011)

Lieber Bertl! Danke für das große Lob. Jeder liebt doch seine Heimat und ich sowieso die Berge. Schade, dass man nicht mehr hinauf steigen kann. Ich danke dir sehr und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 15.03.2011

Liebe Ilse, lieber Horst,
aus deinem Gedicht spricht die Liebe und Wertschätzung für die Heimat.
Gern gelesen von Chris

 

Antwort von Ilse Reese (15.03.2011)

Liebe Chris! Da ergeht es uns beiden gleich. Ich freue mich sehr, wenn du von deiner Heimat berichtest, weil ich die Gegend auch liebe. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 15.03.2011

Liebe Ilse, ein traumhaftes Gemälde, einladend zum Staunen und Genießen. Wunderschön, diese sanften Hügel. Du hast das sehr gekonnt gemalt, meinen Glückwunsch dazu. Und auch Deine Verse sind liebevoll verfasst. Man spürt einfach die echte Verbundenheit.

Liebe Grüße, Renate

 

Antwort von Ilse Reese (15.03.2011)

Liebe Renate! Du hast es gut erkannt; ich hänge sehr an unserer Heimat. Ein schönes Fleckchen Erde ist der Harz. Ich danke dir schön und lass dich ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse (PS: Schau doch mal auf www.ilse-reese.de


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).