Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„der andere Muttertag“ von Karin Hufnagel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Hufnagel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

mkvar (margit.kvardadrei.at) 06.06.2011

Ach ja liebe Karin auch
ich denke oft an meine
Mama. Gerne gelesen
sagt dir Margit

 

Antwort von Karin Hufnagel (06.06.2011)

liebe Margit, ich danke dir fürs Lesen und deinen lieben Kommentar und über das \


Mutterliebe (sabinevolkmarymail.com) 08.05.2011

Liebe Karin,
dein Gedicht hat mir sehr gefallen. Es berührt mich sehr. Deine Mutter schaut sicherlich von Oben auf dich herab und sagt Danke für die schönen und lieben Zeilen. Wenn du am Grab stehst, dann öffne deine Sinne, vielleicht hörst du deine Mutti. Danke für die lieben Zeilen sagt Sabine

 

Antwort von Karin Hufnagel (14.05.2011)

liebe Sabine, ich trage sie im Herzen immer bei mir und diese Sehnsucht hat irgendwann wirklich gelernt zu leben, dafür bin ich dankbar, denn sonst würde man ja verrückt. ich danke dir sehr für deinen liebevollen Kommentar. ganz liebe Grüße Karin


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 08.05.2011

Liebe Karin,
das "Lied" zur Mutter wird niemals verklingen! Du hast es mit Deinen bewegenden Versen zum Ausdruck gebracht und mir geht es ebenso.

Herzlichen Gruß, Renate

 

Antwort von Karin Hufnagel (14.05.2011)

liebe Renate, dieses Sehnsuchtsgefühl wird mich wohl immer begleiten. mal mehr mal weniger - aber es wird niemals vergehen. ich freue mich sehr, dass du es in meinen Versen fühlen konntest. ganz liebe Grüße Karin


Bild Leser

hansl (eMail senden) 07.05.2011

Liebe Karin,
ja.. auf dem Friedhof werde ich den Muttertag verbringen.. und ziemlich so, wie es deine gefühlstifen Verse erzählen...

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Karin Hufnagel (07.05.2011)

Lieber Faro, vielen Dank fürs Lesen und deinen verstehenden Kommentar ganz liebe Grüße Karin


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 06.05.2011

Liebe Karin, das ist so liebevoll und tiefsinnig, dass du mich sehr bewegt hast beim Lesen. Lyrisch rund und perfekt, meint RT mit liebem Gruß!

 

Antwort von Karin Hufnagel (14.05.2011)

lieber Rainer, ich freue mich über deinen wunderschönen Kommentar - vielen dank dafür. ganz liebe Grüße Karin


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 06.05.2011

Liebe Karin,

ein sehr reizendes, berührend trauriges Gedicht. Vielleicht sollte man einfach dankbar sein, dass man sie haben durfte. Deine Mutter würde sicher gar nicht wollen, dass Du traurig bist. Sie würde sagen: "Es ist der Lauf der Welt, dass ich eher gehe. Bleibe trotzdem mein fröhliches Kind." Im Herzen leben sie weiter und sind immer präsent.

liebe Grüße,

Heidi


 

Antwort von Karin Hufnagel (07.05.2011)

liebe Heidi, sie haben ihren festen Platz im Herzen, da hast du recht...und trotzdem denkt man manchmal voller Sehnsucht zurück. vielen Dank fürs Lesen und deinen lieben Kommentar. ganz liebe Grüße Karin


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 06.05.2011

Liebe Karin,
das ist ein wunderschönes, anrührendes
Gedicht.
Ganz herzlich grüßt Dich
Ingrid

 

Antwort von Karin Hufnagel (07.05.2011)

liebe Ingrid, ich danke dir fürs Lesen und deinen lieben Kommentar ganz liebe Grüße Karin


Ruena (melvin6gmx.de) 06.05.2011

Empfindungen die wohl jeder hat...oder irgendwann haben wird...liebe Karin...super geschrieben...lieben Gruß an Dich...Rüdiger

 

Antwort von Karin Hufnagel (07.05.2011)

hallo lieber Rüdiger, vielen Dank für deinen lieben Kommentar und über das "super geschrieben" habe ich mich sehr gefreut.. ganz liebe Grüße Karin


Theumaner (walteruwehotmail.com) 06.05.2011

Liebe Karin, ein sehr bewegendes und wunderbar gereimtes Werk.

Herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Karin Hufnagel (07.05.2011)

lieber Uwe, vielen herzlichen Dank für deine lobenden Worte ganz liebe Grüße Kari


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 06.05.2011

Liebe Karin,
mit Herz und Liebe geschrieben, ein berührendes Muttertags-Gedicht, gern von mir gelesen, Sehnsuchtsgedanken bleiben immer zurück.
Liebe Grüße, Gundel

 

Antwort von Karin Hufnagel (07.05.2011)

liebe Gundel, ja, diese Sehnsuchtsgedanken werden wohl niemals vergehen...vielen dank für deinen lieben Kommentar. ganz liebe Grüße Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).