Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Für meine Mutter“ von Sabine Brauer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sabine Brauer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail senden) 10.05.2011

Liebe Sabine,

die Metapher vom "Verkabeltsein" drückt das aus, was mir an deinem Gedicht und dem Verhältnis zur Mutter so gut gefällt! :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Sabine Brauer (10.05.2011)

Ja Faro, auch wenn die Nabelschnur durchtrennt wurde, die Verbundenheit bleibt. Liebe Nachtgrüße von Sabine


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 08.05.2011

Liebe Sabine,
vor langer Zeit hast Du dieses Gedicht geschrieben und immer wieder herzerwärmende Worte, sehr berührend! Deine kleine Gabe kommt von Herzen und das ist so wichtig!
Liebe Maiengrüße zu Dir von Gundel

 

Antwort von Sabine Brauer (08.05.2011)

Liebe Gundel, wie gut, dass ich meiner Mutter dieses Gedicht noch schenken konnte und damit zeigen, wie wichtig sie mir ist. In jungen Jahren habe ich ihr mal gesagt, ich sei jetzt abgenabelt und würde meine eigenen Wege gehen. Damit habe ich sie sehr verletzt. Heute lebt sie nicht mehr, doch jetzt erinnere ich mich gerne an ihre Worte. Danke für´s Lesen. Liebe Grüße von Sabine


DieDorste (doro.stemmerweb.de) 08.05.2011

Liebe Sabine, ein liebevoller Gruß an die Mutter, von einer gereiften Tochter. Mutter-Tochter Verhältnisse sind manchmal schwierig. Hoffentlich höre ich sowas auch mal. lg Dorothea

 

Antwort von Sabine Brauer (08.05.2011)

Liebe Dorothea, als junger Mensch empfindet man die Belehrungen der Mutter oft als lästig und glaubt, man wüsste alles besser. Doch mit den Jahren merkt man, wie gut ihre Ratschläge waren. Das sie aus einem liebenden Herzen kamen. Danke für deinen Kommentar. Es grüßt dich, Sabine


Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 08.05.2011

Sabine, für solche Komplimente ist es nie zu spät;-) lG von Adalbert.

 

Antwort von Sabine Brauer (08.05.2011)

Lieber Bertl, meine Mutter ist jetzt schon fast sieben Jahre tot. Ich bin froh, dass ich ihr dieses Gedicht noch schenken konnte. Es grüßt dich Sabine


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 08.05.2011

Liebe Sabine!
...dein tolles Muttertagsgedicht hat mich so emotional berührt, dass ich weinen musste! Meine Mutter hat sich schon gestern über meinen Besuch gefreut, weil ich heute leider nicht zu IHR kommen konnte! Sie steht mir halt sehr nah, da ich als Muttertags-kind geboren wurde!! :-)))
Von mir kriegst Du die Bestnote EINS plus mit *!!
Einen wundervollen Muttertags-abend wünscht Dir der schwäbische Dichter- freund Jürgen

 

Antwort von Sabine Brauer (08.05.2011)

Lieber Jürgen, danke für deinen tollen Kommi.So was Schönes hat mir ja noch keiner geschrieben. Liebe Grüße von Sabine


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).