Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich hab genug“ von Karin Hufnagel

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Hufnagel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bert.B (eMail senden) 12.06.2011

1. Preis dafür, einen besch... Tag humorvoll auf Papier zu verarbeiten.
Ich bin sicher es gibt einige Leser denen du damit den Tag oder die Nacht verschönt hast. Mir ging es jedenfalls so.
Liebe Grüße
Bert

 

Antwort von Karin Hufnagel (13.06.2011)

lieber Bert, vielen Dank für deinen wunderschönen Kommentar... Ja, echt böse, wenn so ein Tag es voll auf einen abgesehen hat und sich so gar nicht milde stimmen lässt. Als Strafe habe ich ihn dann als Gedicht "verarbeitet" ich wünsche dir eine gute Nacht ganz liebe Grüße Karin


Bild Leser

hansl (eMail senden) 12.06.2011

Liebe Karin,

wer so humorvoll mit einem mißglückten Tag umgehen kann, wird am nächsten Morgen dafür belohnt:
Sonne satt, Frühstück ans Bett,
Küßchen zuhauf...dann wird es nett! :-)

Liebe Nachtgrüße
Faro

 

Antwort von Karin Hufnagel (12.06.2011)

hallo lieber Faro, ja das wäre es gewesen...eine Wiedergutmachung für solch einen Tag...mit einem tollen Frühstück im Bett. Aber das muss ich mir wohl selber bringen. Die Ideenvielfalt treibt hier leider keine Blüten... :-( ganz liebe Grüße Karin


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 11.06.2011

Mit liebenswerten Zeilen, die auch formal sehr ansprechen, schaffst du es, liebe Karin, dass man deine Werke mag. Sie sind aus dem prallen Leben gegriffen. Und das ist gut so! Schöne Pfingsten wünscht RT.

 

Antwort von Karin Hufnagel (12.06.2011)

lieber Rainer, das Leben bietet unzählige Möglichkeiten es passend in Reime zu packen ;-)..ich freue mich, dass dir meine Art zu Schreiben gefällt, und möchte mich fürs treue Lesen ganz lieb bedanken. auch ich wünsche dir schöne Pfingsten ganz liebe Grüße Karin


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 11.06.2011

Liebe Karin,

ein echter Schmunzler, wunderbar auf die Reihe gekriegt, das war ein netter Tag und jetzt in Samstag, Ruhetag. Da kann eh nichts passieren, oder??? Wir lesen dann davon...;-)

Liebe Pfingstgrüße von Margit

 

Antwort von Karin Hufnagel (12.06.2011)

hallo liebe Margit, auch vor einem übelgelaunten Samstag sollte man sich in acht nehmen...aber heute ist wirklich Ruhetag und beim leisesten Anzeichen ziehe ich mir die Decke über den Kopf. ganz liebe Grüße und schöne Pfingsten karin


R.Schön (Lyrikeringmail.com) 11.06.2011

Liebe Karin,

manchmal gibt's so Tage
die mag man gar nicht haben
sind ne einz'ge Plage
da möcht' man sich vergraben.

Heute morgen hatte ich genau diese Idee
im Kopf, leider alles wieder vergessen,
weil irgendwer immer irgendwas von mir
wollte, aber nun beginnt ein neuer Tag
und die Idee hast du wunderbar
umgesetzt, ein ganz tolles Gedicht. :)

Ich wünsche dir ein wunderschönes
Pfingstwochenende und grüße dich ganz
lieb, Ramona

 

Antwort von Karin Hufnagel (12.06.2011)

liebe Ramona, solche Tage sind echt übel und man übersteht sie nur, wenn man seinen Humor nicht verliert... so geht es mir auch manchmal, da hab ich irgendwas richtig Gutes im Kopf und komme nicht dazu es aufzuschreiben und dann ist es irgendwann komplett weg und ich krieg es beim besten Willen nicht mehr zusammen. Vielen Dank für deinen wunderschönen Kommentar. ganz liebe Pfingsgrüße Karin


Hase (ravonhaseweb.de) 10.06.2011

Liebe Karin, das hast Du sehr
schwungvoll und interessant geschrieben!
Falls Dein Tag heute tatsächlich so
ablief, wünsche ich Dir eine gute Nacht
und ein wunderschönes Wochenende.
Herzlichst Gudrun

 

Antwort von Karin Hufnagel (12.06.2011)

liebe Gudrun, naja, ganz so ist er nicht gewesen...aber die Anfänge waren schon recht vielversprechend und mit ein bisschen Fantasie ist er einfach so geworden Ich danke dir für deinen lieben Kommentar. ganz liebe Grüße Karin


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 10.06.2011

...ein Unglück kommt selten allein, liebe Karin! Du kannst dich wehren wie verrückt, wenn solch ein "Pech-tag" dich "beglückt"...! ;-)) Ne Glückssträhne wünsch´ ich Dir ganz doll, und extra viel Sonnenschein wie´s sein soll!!
Herzl. Segensgrüße vom schwäbischen Glücksbringerle Jürgen zum Freitagabend

 

Antwort von Karin Hufnagel (10.06.2011)

hallo lieber Jürgen, manchmal gibt es so "verquere" Tage, da jagt eine Katastrophe die nächste... ich danke dir für deine lieben Wünsche als schwäbischer Glücksbringer...da kanns ja nur besser werden. ganz liebe Grüße und schöne Pfingsten wünscht dir Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).