Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Freud mich!“ von Jörg Dahlbeck

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jörg Dahlbeck anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Psychologie“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 29.06.2011

Freude über diesen Freud, lieber Jörg. Intelligent hast du seine psychologischen Erkenntnisse in Lyrik umgesetzt. Prima, meine ich. RT grüßt vielmals.


Sudhar (sudharlive.de) 29.06.2011

Hallo Jörg,

der Titel ist großartig und die Idee mit der menschlichen Dreigeteiltheit vs. göttliche Dreifaltigkeit auch. Rhytmisch hätte ich die 7 Silben versucht durchzuhalten, damit es knackiger klingt. Das ist natürlich Geschmackssache.
Liebe Grüße Elke

 

Antwort von Jörg Dahlbeck (29.06.2011)

Hallo Elke, danke für die Blumen! In sieben Silben kriege ich den Inhalt nicht so rein, das es mir gefällt... Liebe Grüße der Jörg


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).