Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wortattacken“ von Edward Suvega

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Edward Suvega anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kritisches“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 12.07.2011

Ja Edward, das Niveau der Blätter wird immer besch…..! Sie giften weiter denn das Volk zahlt ja für diesen Schrott!!! Grüße Dir der
Franz

 

Antwort von Edward Suvega (12.07.2011)

Genau - das ist das Problem, lieber Franz. Was soll man dagegen nur machen? Schwierig, schwierig... LG an Dich, eddisuvega


hsues (hsues_47web.de) 11.07.2011

Du hast Recht, Edward, selbst, wenn man diese Schmierblätter nicht liest, entfalten sie doch ihre Giftwirkung!
Schlimm ist, dass immer wieder hochrangige Politiker denen Interviews geben!!
Herzl., Heino.

 

Antwort von Edward Suvega (12.07.2011)

Lieber Heino, Deine Anmerkung, die Nennung dieses weiteren Aspekts, nämlich, dass Politiker diesen Schmierblättern gern Interviews geben, ist eine wichtige Ergänzung zu meinem Text. Deshalb herzlichen Dank dafür. Nun ja, WARUM die hochrangigen Politgrößen dies tun, ist natürlich auch klar: Sie streben nach Machterhalt oder wollen ihr Image/Prestige in der Öffentlichkeit etwas aufpolieren. Schade, wenn sie es nötig haben, aber sie können ja sicher sein, dass diese Hetz- und Schmierblätter, diese Boulevardgazetten schlimmster Sorte - von vielen Menschen gelesen werden, manchmal mehr als die niveauvollen Zeitungen... Ist eine blöde Situation, oder? LG, eddi suvega


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).