Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Attentäter“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 25.07.2011

Man wird dies niemals eliminieren können. Doch gemordet in Massen wird auch in Palästina und überall auf der Welt. Es ist jedoch den Medien nicht von Wert darüber zu berichten!!! Traurig bin ich dennoch, siehe meine Sonntagsgedanken. Grüße der Franz


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 25.07.2011

Klasse ! Ich schließe mich an...
Herzlich der Paul


Sonnenfisch (sonnenfischlive.de) 24.07.2011

Lieber Hans, ich sehe solch eine
Attentats-Katastrophe als Spitze eines Eisberges ...
siehe dazu das heutige Gedicht von Franz Bischoff mit dem Titel "Faktum".
Ich plädiere auch dafür, nicht den Täter, sondern seine Tat als böse zu bewerten.
Seine Tat ist Mord, heimtükischer Vielfachmord -
ich finde es auch falsch (wie alle Welt das tut), ihn einen "Amokläufer" zu nennen:
für mich ist er (wie gesagt) ein Vielfachmörder.
Und dazu dichtete Franz Bischoff:
"mir ist schrecklich bange".
Im gemeinsamen Schmerz über das Geschehene, grüße ich herzlich:
der August


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).