Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Unbemannt (;-))“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 09.08.2011

Kurz gesagt Paul, die Frauen erobern die Welt!!! Wir hatten beim Bund nur US Mädels und diese waren fast immer Kolosse!!! Bin ja nur 169 cm!!! Grüße der Franz mit grinsen


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 07.08.2011

lieber Paul,

es gibt noch keine "Efrauzimation". Insofern ist die Gleichheit wieder dahin. Außerdem ist in der Bezahlung von Frauen,die den gleichen Job wie ein Mann machen, immer noch keine Gleichheit zu spüren. Alles Lippenbekenntnisse. Aberr nettes Gedicht.

liebe Grüße,

Heidi


hsues (hsues_47web.de) 07.08.2011

Ja, lieber Paul, das gender- (innen) -mainstreaming ist eine Ausgeburt des Schwachsinns!
Herzl., Heino!


Bild Leser

Hermann Braun (dorfpoett-online.de) 07.08.2011

Klasse, Paul. Das ist die Welt von heute.
Es ändert sich die selbige, wie wir auch, ihr armen, lieben Leute!

Mit kameradschaftlichem Gruß
Hermann


nanita (c.a.mielckt-online.de) 07.08.2011

Lieber Paul,
das ist ein sehr ernstes Problem, das Du da aufdeckst ;)) Die menschliche Lösung gefällt mir.
Schmunzelgrüße sendet
Christiane


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 07.08.2011

...die Männer sind nur noch für die Fortpflanzung oder als Sklaven gut, wie bei den Bienen;-)grins* lG von Bertl.


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 07.08.2011

unbefraut, unbemannt... bald wissen wir selber nimmer ob wir Mandl oder Weibl sind;-)) An ruhign Sonntag - bei DEM Wetter! christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).