Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ich wollte mir von dir kein Bildnis machen“ von Jörg Dahlbeck

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jörg Dahlbeck anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebeskummer“ lesen

Anschi (Anschipostweb.de) 02.09.2011

Ein trauriger Text, den du jedoch in wunderbare Bilder verpackt hast, die sich sehr harmonisch lesen lassen.
L.G. Anschi

 

Antwort von Jörg Dahlbeck (02.09.2011)

Hallo Anschi, danke für deinen netten Kommentar! LG Jörg


Alex (xxandragmx.at) 02.09.2011

Hallo Jörg, der Titel hat mich schon mal sehr angesprochen und er hat (für mich) gehalten, was er versprochen hat. zb die Vorstellung, ob den Kleiderbügeln das leicht sein auch so schwer fällt- ist sehr gelungen. Fast ein bisschen witzig, wenn es nicht auch melancholisch wäre. Und die letzten zwei Sätze sind ein perfekter Schluss, denn obwohl was dran ist, ist es das letzte, das man hören will/kann in solch einer Situation. Ich finde, du hast dieses Thema des Liebeskummers hier auf eine ganz besondere Art interpretiert- gefällt mir sehr gut. lg Alexandra

 

Antwort von Jörg Dahlbeck (02.09.2011)

Hallo Alexandra, vielen Dank für deinen fundierten und wohlwollenden Kommentar. LG Jörg


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 02.09.2011

Lieber Jörg,

trotz allem Schmerz ist Dir da ein sehr kluges Gedicht gelungen, in dem Du selbst ja schon im Grunde hinweist, woran es gelegen haben könnte. Du warst zu nett. Ich möchte nicht zu den Neunmalklugen gehören, denn ich weiß, wie weh das tut, wenn man sich trennt. Ich habe da auch kein Rezept. Vielleicht ist der Tipp sich nicht einzugraben und unter die Leute zu gehen nicht ganz falsch. Es gibt für Liebeskummer keine Medizin. Aber ein guter Tipp dagegen ist die Wut. Ich wünsche Dir sehr, dass Du irgendwann sagen kannst. "Es war ein schöner Lebensabschnitt, jetzt bin ich gespannt auf das Neue in meinem Leben."

Alles Liebe,

Heidi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).