Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„"Tigerstreifenhose"“ von Kerstin Langenbach

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Kerstin Langenbach anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Reime“ lesen

Michael Buck (micha.buck1962gmail.com) 03.09.2011

Soso, dann hat also wieder ein Tiger dran glauben müssen, liebe Kerstin, nur damit er in Streifen geschnitten von dir als Beinkleid verwendet werden kann. Und als ob das nicht genügt, er wird nochmals zerschnippelt, nur weil sich jemand darüber aufregt... na sowas... :-)
Aber gesehen hätt´ ich es trotzdem gerne, wie diese Hos´ bald warst du los... ;-)
Freut mich sehr, dass dir das dichten soviel Spass bereitet. Hab dein Gedicht gerne gelesen.
Wünsch dir noch einen angenehmen Abend, erholsame Nacht und schönen Sonntag.
Ganz liebe Grüße.
Micha

 

Antwort von Kerstin Langenbach (08.09.2011)

Hey mein Micha! Ne ne ne.. da hat definitiv kein Tiger dran glauben müssen.. auch nicht nur gedanklich.. LACH!!! Diese "Tigerstreifenhose" wurde rein synthetisch hergestellt.. und ob letztendlich wieder zerschnitten, sei für sich da hin gestellt!.. Man stelle sich doch mal vor in einer Fellhose baden zu gehen.. ich glaube, da könnte man dem Leben recht schnell abdanken, wenn sich diese Hose erst vollgesogen hat, hm? Ja.. manches Mal, gerade auch wenn einem ein Wort "zum Fraß " vorgesetzt wird, fällt es mir auch leichter, wieder was zu schreiben.. wenn dann auch eher oberflächlich! Allerliebste Grüße auch an dich von Kerstin


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.09.2011

...Kerstin, ohne Hose würdest du mir auch gefallen;-)lächel* lG von Bertl.

 

Antwort von Kerstin Langenbach (08.09.2011)

Na na na.. was geht da vor in deinem Hirn!!! Aber ist wohl menschlich.. . LACH!!! Dank dir! Herzlichst Kerstin


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 03.09.2011

Liebe Kerstin.

Nettes Gedicht. Schön mal wieder von dir zu lesen.

Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

 

Antwort von Kerstin Langenbach (08.09.2011)

Ich danke dir, lieber Karl-Heinz! Ja.. derzeit berührt mich die Muse nur mit einen extra \


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).