Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Hurra, wir verblöden“ von Hans Witteborg

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans Witteborg anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 22.09.2011

Bei dieser besch… Politik geht doch alles in die Hose! Verblödung pur!!! Grüße jedoch Dir Hans der Franz


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 21.09.2011

Lieber Hans,

da hast Du sicher recht, aber wen oder was soll man wählen. Sie können es alle nicht. Einmal kommen die Schwarzen dran, dann wieder die Roten und nie kann man zufrieden damit sein. Sie meinens alle sich selbst am Besten. Man soll nicht aus Wut seine Stimme verschenken. Aber ich bin da auch ziemlich ratlos. Es ist niemand da, der mich einigermaßen überzeugt.

liebe Grüße,

Heidi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 21.09.2011

Hans, jedes Volk hat in der Demokratie jene Politiker, die es verdient. LG von Adalbert.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).