Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Brücke“ von Anette Esposito

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anette Esposito anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lieder und Songtexte“ lesen

maza (MarijaGeisslert-online.de) 30.09.2011

Wow,Anette
jetzt bin ich aber sprachlos,traurig aber so gut,da verschlägts einem die Sprache,ich würde sagen du hast es drauf,doch ich laß es,sonst hebst du vielleicht ab,grins
Begeisterte Grüße an dich.maria


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 30.09.2011

Anette, ein Wohlklang in der Sprache, es zu lesen. Oftmals schafft man diese Brücke leider nicht, deshalb Hände weg von der Nadel!!!
GlG von Adalbert.


heideli (heideli-mgmx.de) 30.09.2011

Liebe Anette,

eine sehr gelungene Geschichte in Reimen.
Man muss sie mindestens zweimal genauer gelesen haben, um den Ablauf zu verstehen, aber es ist spannend genug geschrieben um tiefer eintauchen zu wollen.
Es ist eher ein dramatischer Chansontext, finde ich. Aber dafür gibt es ja hier keine Rubrik.
Gefällt mir!

Liebe Grüße von Heide


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).