Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Abendgepäck“ von Silvia Milbradt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Silvia Milbradt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Michael Buck (micha.buck1962gmail.com) 26.10.2011

Liebe Silvi,
wie du bemerkst bin ich grad bei deinen Werken gelandet, bei jenen, die ich noch nicht las.
Und hier hat mich nun gleich ein wunderschönes Poem überraschen wollen, in dem du die Stimmung des Abends, der von seiner immer müder werdenden Seite der Dämmerung kommend, uns bis in sein letztes Zucken entführt, das wir alle kennen, und wohl wie ein Aufbegehren gegen den Schlaf wirken will.
Du malst dieses Bild förmlich in den abendlichen Himmel, und seine Farbmomente verstärken diese Zeit der letzten Sinne noch mehr.
Eine Malerin der schönsten Worte, das bist du, und es ist ein wahrer Genuss dies lesen zu dürfen.
Nun soll mein Abendgruß an dich folgen, der in dieser Nacht die Sterne für dich blinken lassen, und dir wünschen möchte du mögest sie wohl unter ihnen verbringen, erholsam, und nur mit schönsten Träumen.
Mit allerliebstem, entfächerten Gruß von mir zu dir.
Micha

 

Antwort von Silvia Milbradt (28.10.2011)

Lieber Micha, da freue ich mich, dass du zum ersten den Weg über mein Werk genommen hast und zum anderen, dass du Gefallen am "Abendgepäck" hattest. Eine Malerin der schönsten Worte....wow ! das klingt so richtig gut und ich geniesse es mit "Puderzucker" überstreut zu werden, ganz lieben Dank! Es geschiet doch immer wieder, dass ich die besten Einfälle habe so kurz vor dem entschlummern u. am liebsten würde ich dann noch einmal raushüpfen, aber die Müdigkeit siegt, aber selbst wenn nichts gedacht wird, irgendwie ist es wirklich ein kleines Aufbegehren......., aber ein wunderschönes! Mein Abendgruß an dich ist ein substanzieller, es möge dich ganz viel Sand aus dem Säcklein vom Männchen treffen, der bereits die Kleinsten unter uns beglückte und dir einen Traum, neben dem Sand bringen, der dich schmunzelnd ins Wochenende schickt......., mit einem allerliebsten Gruß aus den Norden in den Süden*Silvi


Frank Gülden (eMail-Adresse privat) 11.10.2011

Liebe Silvia,
eine Abendimpression in besonderer Eigenwilligkeit! - Toll!!!
Liebe Grüße an Dich von Frank

 

Antwort von Silvia Milbradt (11.10.2011)

Lieber Frank, wow gleich 3 Ausrufezeichen, dass ist total lieb, herzlichen Dank für deinen Besuch und die netten Worte. Einen lieben Gruß in deinen Abend*Silvia


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 10.10.2011

Liebe Silvia,

ein ausdrucksstarkes und tiefgehendes Gedicht, das man(n) sich zweimal oder dreimal gönnen will, um mitzufühlen...:-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Silvia Milbradt (10.10.2011)

Lieber Faro, tue es ruhig, hab` nix dagegen...;-) Ich nehme mit Freude deine Worte wie tiefen Atem in mich auf, weil Sie mir unheimlich gut gefallen, allerliebsten Dafür! Mit lieben Gruß*Silvia


Bild Leser

Theumaner (walteruwehotmail.com) 10.10.2011

Liebe Silvia, du hast nicht nur die Sehnsucht im Abendgepäck verstaut, sondern auch wunderbare Poesie. herrlich zu lesen.

Ganz herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Silvia Milbradt (10.10.2011)

schön....., dankeschön! Lieber Uwe, hast du wirklich glänzend geschrieben und das erfreut mein Gesicht, in Form eines breiten Lächelns...;-)) Wünsche dir einen schönen Abend und schicke einen liebsten Gruß anbei, herzlichst*Silvia


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 09.10.2011

...Silvia, mit diesem oder ähnlichem Abendgepäck geh ich jetzt auch schlafen;-) eine gN8 und glG von Adalbert.

 

Antwort von Silvia Milbradt (09.10.2011)

Lieber Bertl, da kann ich nur im Nachhinein hoffen, dass dein Gepäck nicht zu schwer war, es leicht genug zum Fliegen war und dich fantastisch bettete....;-)) Liebsten Dank sage ich an dich und obendrein stecke ich ein lieben Gruß hinein, herzlichst*Silvia


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 09.10.2011

Man sieht, Marco hat gut kommentiert und auch ich stimme ihm zu!!! Sonntagsgrüße Dir Silvia der Franz

 

Antwort von Silvia Milbradt (09.10.2011)

Lieber Franz, da bleibt mir dann auch nur danke zu sagen. Wünsche dir für heute Nacht unverschlossenes Gepäck...;-)) Mit einem lieben Gruß an das Team wünsche ich Euch eine schöne neue Woche, herzlichst*Silvia


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 09.10.2011

Poesie wie sie leider immer seltener zu lesen ist.

 

Antwort von Silvia Milbradt (09.10.2011)

Lieber Hans, die Zustimmung erfreut mein kleines Poetenherz, zumal ich das erste Mal von Dir kommentiert wurde, da bleibt mir nur zu wünschen, dich des öfteren locken zu können....;-) Lieben Dank an dich, mit lieben Gruß *Silvia


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 09.10.2011

Liebste Silvia,

Deinen Sehnsuchtsvogel der zum Stolz meiner Nacht wird, den find ich richtig gut. Wunderschönste, feinste Zeilen von Dir. Und es ist ganz oft wirklich so das sich immer noch ein letztes denken verirrt. Wunder-wunderschön.

Ich sende Dir tiefste so liebste Herzensgrüße von mir und wünsche Dir noch einen ganz wunderschönen Sonntag, Gabi

 

Antwort von Silvia Milbradt (09.10.2011)

Liebe Gabi, nur wer die Sehnsucht kennt....., weiß wie ich fliege* schmunzel. Lass Ihn einfach frei den Vogel und du wirst sehen, dass die Welt von oben einfach nur frei und grenzenlos ist. Ich wünsche dir für die heutige Nacht wunderschönes Gepäck und einen überdurchschnittlich fleißigen Sandmann! Lieben Dank für deine so lieben Worte, für dich einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche, mit liebsten Grüßen*Silvia


Alex (xxandragmx.at) 09.10.2011

Liebe Silvia,

"der Sonne steht der Sinn herab"...ist wundervoll formuliert und erzeugt Bilder in mir- wie die gesamten restlichen Zeilen.

"Ein letztes Denken sich in dir verirrt"..auch wunderschön...

Ein guter Text muss auch immer Bilder in einem erzeugen (für mich zumindest)- bei deinem hier ist das mehr als gelungen :).

lg Alex

 

Antwort von Silvia Milbradt (09.10.2011)

Liebe Alex, das hast du schön gesagt und diese Bilder gilt es zu füttern....;-)) Ich mag die Momente kurz vor dem Hinübergleiten, wenn man noch ein bisschen da ist, aber der Sandmann ein Schach matt setzt, da tauchen die schönsten Gedanken auf, die eigentlich nach einem Stift rufen, aber dann ist es auch schon zu spät. Ich sage dir liebsten Dank und wünsche dir schönes, buntes Abendgepäck....;-)) Mit lieben Gruß*Silvia


mkvar (margit.kvardadrei.at) 09.10.2011

Liebe Silvia, das sich
schöne Gedanken. Habe
ich gerne gelesen.
Gruß Margit

 

Antwort von Silvia Milbradt (09.10.2011)

Liebe Margit, allerliebsten Dank an dich! Dir wünsche ich genau solch` Abendgepäck, damit du schöne Träume heute Nacht erleben darfst. Sende einen lieben Abendgruß u. wünsche einen guten Start in deine neue Woche, herzlichst*Silvia


maza (MarijaGeisslert-online.de) 09.10.2011

Liebe Silvia,
na da kann man doch behütet und verzaubert schlafen gehn,wunderschön klingen deine Worte, die es mir angetan haben.
Dir wünsche ich auch eine gute Nacht.
Sei lieb gegrüßt von mir.maria

 

Antwort von Silvia Milbradt (09.10.2011)

Liebe Maria, behütet das trifft es sehr schön, in sich selber ruhen und mit eigenen Worten im Gedanken einschlafen, wenn das nicht verzaubert....;-)) Die Verse hier entstammen meinen verirrten Einschlaf-gedanken, die meisten von Ihnen gingen verloren, aber der Anfang und das Ende dieses Gedichtes waren geboren, konnte sozusagen ein bisschen Gepäck in den Morgen retten. Dir sage ich herzlichen Dank, deine Worte erfreuen mich, habe einen schönen Abend, mit liebsten Gruß *Silvia


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 09.10.2011

Liebe Silvia,
ja, mit diesem Gepäck lässt sich gut ruhen und einschlafen. Der letzte Blick ins Innere, wie in Trance gibt die Worte für den nächsten Morgen. Ist ja gut, dass sie morgens nicht verschwunden sind. Das wäre sehr schade für uns, die wir das gern lesen. Es ist dir wieder sehr gelungen.
Sei nun ganz lieb gegrüßt in die neue Woche von Margit

 

Antwort von Silvia Milbradt (10.10.2011)

Liebe Margit, ein traumhaft schöner Kommentar, der doch hundertprozentig zu den Versen passt...;-) Obwohl ich schon ein Diktiergerät bekommen habe, liegt es nie am Bett, glaube ich doch, dass genau dann dieses herrlich hinüber gleiten ein ganz anderes wäre. Nun, vieles bleibt ja hängen, aber manchmal ist auch alles komplett weg, ein Jeder kennt dies. Ich danke dir von Herzen für deine lieben Worte und schicke in deinen Abend, der hoffentlich ein schöner ist, einen liebsten gruß*Silvia


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).