Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„WAHRE LÜGEN“ von Simone Wiedenhöfer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Simone Wiedenhöfer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

Arachova (lotharsemmt-online.de) 07.02.2012

Liebe Simone.

Deine Dichtung über Lügen,
ich hoffe Du erlebst es nie,
doch dem ist kaum was zuzufügen,
man glaubt, doch es ist Utopie.

Mit lieben Grüßen
Arachova

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (07.02.2012)

Lieber Lothar, wie süß von Dir in Reimform zu antworten, es hat mich sehr berührt. Von Herzen sagt Dir Simone ein ganz großes DANKESCHÖN!!!


manana28 (klausheinzlgmx.de) 06.12.2011

Liebe Simone!
Als ich den Text am Ende las, war ich ehrlich gesagt erleichtert... nicht autobio. ... ein tolles Gedicht, das voller Emmotionen ist. Gekonnt umgesetzt wie immer bei Dir!

Wünsch Dir eine tolle schöne Vorweihnachtszeit
Herzlichst Klaus

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (02.01.2012)

Lieber Klaus, herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich wünsche Dir & Deiner Familie von Herzen alles erdenklich Gute für das neue Jahr 2012. Alles Liebe Dir von Simone


Walburga (Wally.Lindlt-online.de) 30.11.2011

Schon wieder ein Gedicht versäumt,liebe Simone, weil ich so selten reinschaue. Heute denke ich meine Simone müsste doch auch mal wieder schreiben.
Ich denke Du verzeihst mir. Dein Gedicht ist wieder ein Volltreffer. Gilt aber nicht für E-stories-Freunde. Die sind alle brav und friedlich..Ich schreibe Dir eine Mail...Liebe Grüße Deine Freundin Wally

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (02.01.2012)

Liebe Wally, Du brauchst Dich doch nicht immer entschuldigen, wenn Du ein Gedicht von mir nicht liest oder kommentierst. Hier sind doch noch so viele andere Gedichte & KG`s drin, die die Herzen verzaubern. Dennoch sage ich von Herzen Danke und ich wünsche Dir & Cimba alles erdenklich Gute für das Jahr 2012. Ich drücke Euch beide ganz fest, Eure Simone


Mutterliebe (sabinevolkmarymail.com) 27.10.2011

Liebe Simone,
diese Sorte Mensch gibt es leider immer wieder. Sie Lügen und Lügen das sich die Balken biegen. Sie erfreuen sich an dem Leid anderer. Manchmal auch um die Karriereleiter schneller zu erklimmen.
Sie haben gelogen und betrogen, siehst du das nicht von dort oben ?
Aber glaube mir, er sieht!!
Was der Mensch aussendet kommt auf ihn zurück.
Liebe Grüße sendet Dir Sabine

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (02.01.2012)

Liebe Sabine, verzeih meine späte Antwort. Ich danke Dir von Herzen für Deinen lieben Kommentar und ich wünsche Dir für das neue Jahr 2012 nur das Allerbeste. Ja, es gibt leider solche Menschen und das Tragische ist, dass sie so durchs Leben kommen und es immer irgendwie schaffen. Doch ich glaube auch, dass es eine höhere Macht gibt, die alles sieht, was hier auf Erden geschieht. Ganz liebe Herzensgrüße sendet Dir Simone


Giverny (monika.hoeschonline.de) 27.10.2011

*lach*

Hallo meine liebe Simone,

entschuldige, muss lachen über deine Fußnote.

... und Gott sei Dank, dass es
autobiografisch ist !!! Selbst die
"Prinzen" singen: Männer sind Schweine ;-)

Nein, es gibt so nette Männer, sie
haben oft nur Angst es zu zeigen.

Dein Gedicht ist übrigens super !!!

Drück dich lieb,
die Monika

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (28.10.2011)

Liebe Monika, auch ich musste lachen, als ich jetzt Deinen Kommentar las. Du freust Dich also, das es autobiographisch ist, na das hätte ich nie von Dir gedacht. Wolltest Du nicht schreiben, Gott sei Dank, das es NICHT autobiographisch ist??? Na, ja, Männer sind keine Schweine, denn das ist eine absolute Beleidigung den Schweinen gegenüber, denn die tun so was nicht. Kein Tier auf der Erde ist so schlecht, wie es manche Menschen sind. Herzlichen Dank für Deinen lustigen Kommi. Umarmung und liebe Grüße von Simone


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 26.10.2011

Liebe Simone,

Wunderbare Dichtung. Ich hoffe nur, dass es nicht autobiografisch ist, denn so etwas verdient deine zarte Seele nicht.

Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (27.10.2011)

Lieber Karl-Heinz, war ganz überrascht, dass Du mal wieder bei mir reingeschaut hast. Dachte nicht daran, dass Du mir kommentierst und freue mich um so mehr darüber, dass Du die Zeit gefunden hast, mir zu schreiben. Alles Liebe Dir & Hildegard von Simone


schreibmaus (ChristinaWolf52gmx.de) 26.10.2011

Meine liebe Simone,
huch, da hast Du ja mal eine ganz andere Richtung eingeschlagen.Mit so einem Thema rechnet man gar nicht bei Dir. Leider gibt es solche Menschen (Männer), wehe wenn eine Frau diesem in die Hände fällt. Manche Frauen werden sogar direkt von solchen Typen angezogen. Na, dem hast Du es jetzt aber mal gezeigt in Deinem wunderbaren Gedicht. Einsehen wird er es wohl nie, dazu ist sein Egoismus zu sehr ausgeprägt, den wird er nie ablegen können. Dachte mir schon, dass es nicht Dich betrifft.

Herzlichste Morgengrüße und eine liebe Umarmung, Deine Christina

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (27.10.2011)

Liebe Christina, ich kann ja nicht immer nur über Tiere, Liebe & Engel schreiben. Wenn mich etwas beschäftgit, muss ich es niederschreiben. Ich bedanke mich ganz herzlich für Deinen lieben Kommentar und sende Dir ganz viele Herzensgrüße, Deine Simone


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 26.10.2011

Liebe Simone,

nicht autografisch, aber sehr gut nachempfunden. Du weißt genau, wie es sein kann und wahrscheinlich doch schon ähnliches erlebt. Früher mal. Das sind die Grausamkeiten des Lebens, an denen fast niemand vorbei kommt. Man darf nur selber nicht zu so einem Charakter werden, dann kann man das auch überleben. Man geht gestärkt daraus hervor. Für mich sind diese Sachen zum Glück vorbei, weil ich soetwas nicht mehr will. Mir ist das alles zu nah. Aber für andere gilt halt da immer noch sehr aufpassen wo man hintritt, hat auch Leo Slezak(früher ein großer Sänger)gesagt, man tritt oft auf einen Kuhfladen. lach.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (27.10.2011)

Liebe Heidi, so etwas haben wir doch fast alle mehr oder weniger erlebt. Menschen werden kälter und die Gesellschaft lässt oft allgemein zu wünschen übrig. Herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen. Alles Liebe sendet Dir Simone


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 25.10.2011

Simonchen mein Mädel, nicht nur am Fenster erstrahlt die Sonne! Habe Dich richtig verstanden Deinen Gedanken bezogen. Nun, gerade wenn man aus vollem Herzen liebt kann vieles mehr als verletzten, es kann die Seele töten!!! Passe bitte auf Dich auf mein Sonnenschein und ja, schön dass ich von Dir lesen durfte wobei ein anderes Thema mich mehr erfreut hätte!!! Bist ein wundervoller Mensch Simone!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Dein Amigo der Franz mit Herzblatt

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.10.2011)

Mein lieber Franz, mach Dir keine Sorgen um mich, ich passe schon auf mich auf. Wenn ich einen Titel im Kopf habe, der mich beschäftigt, schreibe ich darüber, egal welches Thema. Kann ja nicht immer nur über Tiere, Liebe & Engel schreiben. Danke, für Deine lieben Zeilen. Dir & Herzblatt alles Liebe von Simonchen


Theumaner (walteruwehotmail.com) 25.10.2011

Liebe Simone, wieder ein emotional so großartiges Gedicht von dir. Gott sei Dank, nicht autobiographisch.
Wer sich mit Lügen in ein Herz stiehlt, hat die Höchststrafe verdient: Ewige Verbannung!!!

Ganz herzlich grüßt dich Uwe

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.10.2011)

Lieber Uwe, da gebe ich Dir vollkommen recht. Ewige Verbannung, genau das trifft es. Gefühlschaoten gibt es leider überall. Ich danke Dir ganz herzlich für Deine lieben Worte. Alles Liebe Dir von Simone


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 25.10.2011

Liebe Simone,

ein Herz gesundet wieder, wie hier immer so wahr geschrieben wird, doch wenn körperliche Verschmelzung hinzukommt,ist es schon schlimm. Da ist es wahr, ihn zur Hölle zu schicken, denn in der Ehe, wehe, ist dieser Casanova der ewige Junggeselle, es ist ihnen angeboren, so viel sie auch schwören. Es leiden genügend solcher Frauen daran stumm ihr Leben lang.

Liebe Grüße an Dich von Margit

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.10.2011)

Liebe Margit, herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar. Männer sind so unergründlich und wir Frauen sind wie Abrgründe, wenn man hineinschaut schaudert es einen. Ob Männer oder Frauen, sie sind gut und sie sind schlecht. Ganz lieb grüßt Dich Simone


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 25.10.2011

Liebe Simone, danke für dein Loblied auf die Männer. so erfüllen sie ihr Pensum von 230 Lügen täglich und sind nicht statistisch im Rückstand. Da müssen sich richtig sputen, die Frauen diese guten. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.10.2011)

Lieber Norbert, sicher hast Du meinen Autorenkommentar gelesen? Frauen können das sicher genauso gut. Ich persönlich finde es abscheulich den Menschen zu belügen, den man liebt. Lügen sind niemals gut, auch wenn die Wahrheit manchmal weh tut. Danke, für Deinen netten Kommentar. Herzlich grüßt Dich Simone


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 25.10.2011

Du schreibst mir teils aus der Seele, liebe Simone. Mein erstes Buch beim Engelsdorfer Verlag "Frauen prägen" nimmt ähnliche Themen auf. Schau mal in mein "Den jungen Mädchen" ... Sehr eindringlich und zu Herzen gehend geschrieben! Liebe Grüße und alles Gute wünscht Dir RT.

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.10.2011)

Lieber Rainer, ist das jetzt lustig. Hatte gerade meinen letzten Antwortkommentar für Dich zu meinen vorletzten Gedicht abgeschickt, da kommt auch schon Dein nächster zu meinem neuen. Wie ich Dir schon geschrieben habe, habe etwas Geduld, werde noch reinschauen. Heute wollte ich dieses Gedicht nur schnell reinstellen, bevor der PC wieder anfängt zu spinnen. Im Moment ärgert er mich, aber ich hoffe er fängt sich wieder. Herzliche Grüße schickt Dir Simone


hsues (hsues_47web.de) 25.10.2011

Na denn, kann ich ja erleichtert sagen, da nicht autobiogr, dass dies Gedicht wieder flüssig undsehr gekonnt geschrieben ist, liebe Simone!
Herzl., Heino, der sich freut, dich wieder lesen zu dürfen...

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.10.2011)

Lieber Heino, ganz herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen zu meinem Gedicht. Ich kann ja nicht immer nur über Tiere, Liebe & Engel schreiben, Abwechslung muss sein. Ich sende Dir ganz viele Sonnenstrahlen in Dein Herz und ganz liebe Grüße die auch von Herzen kommen von Simone


Heinz Saering (hesaering1-at-aim.com) 25.10.2011

Liebe Simone,

Dein Gedicht,ganz ohne Lügen,
war nun wirklich ein Vergnügen. -
Inhalt erst zu letzter Frist,
wo man weiß, dass du's nicht bist.

Doch vor allem deine Form
ist auch heute ganz enorm.
Rhythmus, Reime über Kreuz, -
doch das weißt du ja bereits.

Ganz liebe Grüße
von Heinz

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (25.10.2011)

Lieber Heinz, Du schreibst mir so wundervoll, Dafür drück`ich Dich ganz doll. Du bist wirklich wunderbar, Danke, für den Kommentar. Bin ganz gerührt über Deinen so lieb gereimten Kommentar. Ich danke Dir dafür. Alles, alles Liebe Dir & ganz liebe Herzensgrüße schickt Dir Simone


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 25.10.2011

Liebe Simone!
Was bin ich nur froh, dass dieser Text
von dir nicht autibiographisch ist, sonst
hätte ich dich zutiefst bedauert.
Aber so etwas soll es auch geben.
Dann darf ich mich glücklich schätzen.
Die herzlichsten Grüße schicken dir

Horst + Ilse

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (27.10.2011)

Liebe Ilse, so etwas gibt es leider viel zu oft. Die Menschen sind kälter als früher und die Gesellschaft lässt auch zu wünschen übrig. Danke, für Deinen lieben Kommentar. Dir & Horst ganz liebe Herzensgrüße von Simone


Heidemarie Rottermanner (heidirottermanner.at) 25.10.2011

na Gott sei Dank, betrifft es dich nicht, liebe Simone. Freu mich sehr, dich hier wieder zu lesen.....

doch wer lügt und betrügt, betrügt und belügt sich selbst und fühlt sich nichts wert, denn wer sich wert fühlt, weiß den richtigen Weg
alles Liebe
Heidemarie

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (27.10.2011)

Liebe Heidemarie, und ich freue mich, dass Du reingeschaut hast. Du, ich war schon in der letzten Zeit hier, nur schreibe ich nicht mehr so oft, weil ich nicht mehr so häufig im Forum bin. Mein letztes Gedicht ist noch gar nicht alt nur für manchen Geschmack sicher zu lang. Ich sende Dir ganz liebe Herzensgrüße und alles Liebe Dir von Simone


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 25.10.2011

Meine so liebe Simone,

so ein Prachtexemplar aus der Kategorie " Mann" durfte ich auch schon einmal kennen lernen und mehr... Ganz fürchterlich schlimm. Du hast ihn perfekt beschrieben. Er und alles andere ist soooo viel wichtiger in seinem Leben. Egoist pur. Ein kleiner großer Junge, der so gerne spielt mit allem. auch mit den Gefühlen, der Liebe und den Frauen. Ja und solch Exemplare gibt es natürlich auch vom Typ Frau. Find ich sowas von daneben..

Ich sende Dir so viele liebe tiefste Herzensgrüße mit einer ganz lieben Umarmung von mir, Deine Gabi

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (27.10.2011)

Meine liebe Gabi, dies tun Männer und Frauen wohl gleichermaßen. Wer weiß, wer es sich von wem abgeguckt hat, oder es ist einfach in den Genen. Lügen sind schrecklich, sie zerstören das Vertrauen. Lügen sind wohl typisch menschlich. Ich weiß noch keinen Fall aus dem Tiereich wo Tiere lügen, aber vielleicht gibt es das ja auch. So vieles ist noch unentdeckt. Auch ich sende Dir ganz liebe Herzensgrüße und eine innige Umarmung von Deiner Simone


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 25.10.2011

...du sagst es, Simone, da können sich viele Männer mit vielen Frauen die Hand geben;-) leider kann man sich noch kaum auf wen verlassen!
GlG von Bertl.

 

Antwort von Simone Wiedenhöfer (27.10.2011)

Lieber Bertl, Lügen zerstören das Vertrauen und ohne Vertrauen gibt es keine Liebe. Danke, für Deinen lieben Kommi. Herzlich grüßt Dich Simone


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).