Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„> > > A u s g e f l i p p t < < <“ von Ilse Reese

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Theumaner (walteruwehotmail.com) 03.11.2011

Liebe Ilse, Übermut tut selten gut, den Spruch kennen wir alle und er ist so wahr. Sehr gute Worte und ein schönes Bild.

Herzlich grüßt euch Uwe

 

Antwort von Ilse Reese (03.11.2011)

Lieber Uwe! Das war nur Galgenhumor; aber besser diesen, als gar keinen. Man wird immer wieder schnell zur Ordnung gerufen. Ich danke dir sehr und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


hsues (hsues_47web.de) 02.11.2011

Solche Tage gibts bei Jedem. Liebe Ilse, doch " in der Beschränkung zeigt sich erst
der wahre Meister",glaube es sagte Goethe.
Dein Gedicht sagt also die Wahrheit!
Herzl. Grüße an dich und Horst, Heino.

 

Antwort von Ilse Reese (02.11.2011)

Lieber Heino! Es wäre auch zu monoton, wenn man immer denselben Weg geht. Man muss auch mal etwas riskieren. Übrigends freuen wir uns mit dir auf dein Enkelchen und nutze diesae schöne Zeit. unsere 3 sind leider schon erwachsen und weit von uns entfernt. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Grüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 01.11.2011

Liebe Ilse und lieber Horst,

In unserer heutigen Zeit gibt es Vieles das Anlass zum Ausflippen gibt.
Alle Regierungen sind auf einem morschen Kahn, der zum Kentern verurteilt ist. Die jetzigen Massnahmen
berücksichtigen nicht die wirklichen
Notwendigkeiten der Bürger, die immr mehr ausgebeutet werden...bis nichts mehr läuft.

Es grüßt euch herzlich
Karl-Heinz

 

Antwort von Ilse Reese (01.11.2011)

Lieber Karl-Heinz! Ich wollte sagen, seid froh, dass ihr in Kanada lebt; aber vielleicht ist es dort auch nicht mehr anders. Es ist schon eine erbärmliche Welt, in der wir leben müssen. Hab vielen dank und lasst euch wieder herzlich grüßen von Horst + Ilse


Seele (gabierbergmx.at) 01.11.2011

Liebe Ilse, der Titel hat mich neugierig
gemacht...ich dachte aha die Ilse möchts
noch mal wissen....schmunzel....ich
denke aber , du meinst den Hund..doch
wie gern möchte man das auch selber
tun....Ich wünsche dir und Horst einen
schönen Abend, alles Liebe von Gabriela.

 

Antwort von Ilse Reese (01.11.2011)

Liebe Gabriela! Ich habe den Hund und auch mich gemeint; aber dafür ist schon gesorgt, dass ich nicht mehr ausflippen kann. Galgenhumor ist besser als keiner (*Schmunzel*). Ich danke dir auch vielmals und sei ganz herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 01.11.2011

Liebe Ilse,
Deine Gedicht und Gemälde sprechen mich an und bin begeistert, da denke ich gleich an meine Katzenlady, die es leider nicht mir gibt.
Gern gelesen, liebe Grüße schickt Euch Gundel

 

Antwort von Ilse Reese (01.11.2011)

Liebe Gundel! Gezwungenermaßen kehrt man bald wieder auf den Boden zurück. Man kennt inzwischen seine Grenzen. Bei dem Hund handelt es sich um einen "Westfälischen Jagdterrier". Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Abendgrüßen, Horst + Ilse


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 01.11.2011

In Ehrlichkeit gesagt ich oft auch liebe Ilse, dies voller Leidenschaft! Bremse zieht dann immer Herzblatt!!! Grüße Horst und Dir der Franz

 

Antwort von Ilse Reese (01.11.2011)

Lieber Franz! Und bei mir ist Horst immer die Bremse, weil er genau weiss, dass mir so manches nicht bekommt. Vielen Dank für deine lieben Zeilen und seid wieder herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


cwoln (chr-wot-online.de) 01.11.2011

Liebe Ilse lieber Horst,

auch Menschen flippen mal aus.
Da sagt man etwas, was einem hinterher wieder leid tut. Doch das gehört auch zum Leben. Keiner ist ein Engel.
Abendgruß v. Chris

 

Antwort von Ilse Reese (01.11.2011)

Liebe Chris! Sofort flippt man ja nicht aus; nur wenn es über lange Zeit unerträglich wird und das ist wohl unser Recht. Hab vielen Dank und lass dich wieder ganz herzlich grüßen von Horst + Ilse


Mutterliebe (sabinevolkmarymail.com) 01.11.2011

Liebe Ilse, Lieber Horst,
das kenne ich, denn ich hatte auch einen Hund. Er war sehr lieb und treu, aber wenn die Weibchen heiß waren, dann ist er auch ausgeflippt. Das Gemälde gefällt mir wieder sehr gut. Der sitzt doch so brav da, kann mir nicht vorstellen das der ausflippt. :-))
Liebe Grüße sendet Euch beiden Sabine

 

Antwort von Ilse Reese (01.11.2011)

Liebe Sabine! Dieser Hund ist ein Jagdterrier und hat ein tolles Temperament, nicht zu bremsen. Ich danke dir sehr und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 01.11.2011

...Ilse, wer nie etwas rikiert, auch nichts gewinnt, das denkt sich auch dein Foxl auf deinem guten Gemälde;-) aber ganz überspannen sollte man den Bogen halt auch wieder nicht. GlG von Bertl.

 

Antwort von Ilse Reese (01.11.2011)

Lieber Bertl! Ich kann den Bogen auch nicht mehr überspannen; da brauchst du dich nicht zu sorgen. Es war sowieso nur Galgenhumor. Ein bischen Spaß muss sein...! Ich danke dir sehr und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse


Bild Leser

hansl (eMail senden) 01.11.2011

Liebe Ilse,

wer auch mal ausflippen kann, kann sich auch wieder beruhigen...beides gehört zusammen, wie so vieles im Leben..

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Ilse Reese (01.11.2011)

Lieber Faro! Das war doch sowieso nur Galgenhumor; aber beser den, als gar keinen!!! Es ist schon dafür gesorgt, dass ich mich fügen muss. Ich käme gar nicht weit. Ich danke dir vielmals für deinen Kommentar und sei wieder herzlich gegrüßt von Horst + Ilse


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).