Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Domois*“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 10.11.2011

Lieber Paul,

ein schöner Rückblick im Vorwärtsganng gedacht :-)

Liebe Grüße
Faro


heideli (heideli-mgmx.de) 09.11.2011

Ach Paulchen,
wiueder mal genüsslich Wort für Wort rezitiert- und mich gefreut!
So wunderbar die Formel 1 Rennstrecke lang, mit 8 PS! Da kann man ja alles richtig schön mitkriegen, was Du an Wortspielen wieder graziös umfahren hast!
Ach, ich mag Dich wirklich zuuu gern!..Tschuldigung Gerlinde: ich meinte "gern lesen"! ;-)))

Gruß Heide


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 09.11.2011

Domois, hob'n si nur d'Reichen a Auto kafn keinna,
dei Andern muasst'n Zfuaß nou renna.

Paul, scho sou g'seg'n is a Segn,
drum hob i....
nix dageg'n.

LG von Bertl.


Nordwind (nordwind19-wehtyahoo.de) 09.11.2011

Lieber Paul,
duarchkämpft hoab i mi. Aba schee isses.
Habe kräftig gescmunzelt...
LG Gabriele


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 09.11.2011

Prima Paul,longsam obr sicher kimt man aa ans Ziel,des worn Zeitn.Obr mir sein no mit die Muggn gflogn hahaha. Liabe Griaße Anna


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 09.11.2011

Ich bin ja noch nicht im Alter von Johannes Heesters Paul, doch ich muss nicht so weit zurück mit der Zeit! Denke ich an die 50er nach dem Krieg in denen man die Autos in unserem Ort an einer Hand abzählen konnte und nur die US GI mit ihren Panzern und LKW die Straßen beherrschten, oft denke ich Paul es war eine schönere Zeit! Mit oder ohne Plumpsklo!!! Wenn wir eines unbestimmten Tages die Segeln streichen, dann wissen wir vieles!!! Nachtgrüße der Franz


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 09.11.2011

Lieber Paul,

wenn man vernünftig ist, kann auch ein Auto ein Segen sein. Ist so, wie mit allem Neumodischen.

liebe Grüße,

Heidi


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 09.11.2011

Das waren Zeiten, doch ohne Auto heute, wäre fatal..., Paule.
Schee hoste gdichtet!
LG von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).