Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Schlaflos“ von Günter Weschke


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Günter Weschke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einsamkeit“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Günter! Düstere Gedanken begleiten dich da durch die Nacht. Nur gut dass ein Morgen kommt und dich wieder findet - im Bett! Die noch verbleibende Zeit müssen wie, so gut es geht, genießen. Liebe Grüße an dich von christa

Günter Weschke (13.11.2011):
Es ist doch "nur" ein Gedicht, aber die düsteren Gedanken gehören natürlich dazu. Danke, liebe Grüße zurück...Günter

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).