Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ist das Weihnachten?“ von Richard von Lenzano

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Richard von Lenzano anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 01.12.2011

Lieber RIC,
ein sehr berührendes und nachdenkliches Weihnachtsgedicht! Die Wörter Demut und Ehrfurcht werden vergessen und auf Geschenke kommt es gar nicht so darauf an, sondern Freude selbst im Herzen haben und ein Weitergeben in Liebe, das wäre ein friedliches W.-Fest! Auf diese Hoffnung lass uns Lichtlein hell erscheinen!
Liebe Grüße schickt Dir Gundel


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 29.11.2011

...Richard, mit Demut hab ich das gelesen;-) profuerit (auf lateinisch, es soll nützen).
LG von Adalbert.

 

Antwort von Richard von Lenzano (29.11.2011)

Adelbart, ich danke dir für diesen Kommentar....lG ric


Bild Leser

FranzB (eMail-Adresse privat) 29.11.2011

Wie gerne min Jung denke ich an die Zeit als vieles einfacher war und doch Zufriedenheit den Alltag beglückte!!! Grüße Dir in den Noorden vom Jung ut Unterfranken Franz

 

Antwort von Richard von Lenzano (29.11.2011)

Franz, danke für diesen Kommentar. Ich habe soviel Armut in der Welt gesehen und frage mich, wann werden die "Armen" ihre "Rechte" bei den "Reichen" einklagen und wenn - dann hoffentlich nur friedlich... liebe Grüße von der Ostsee jürgen


cwoln (chr-wot-online.de) 29.11.2011

Lieber Richard,

das Ermahnen nützt wenig.
Wir müssten erst mal selbst danach handeln.
Man nimmt sich vor, wenig zu schenken.
Und was macht man dann?
Noch im letzten Moment wird etwas dazu gekauft. Schließlich will man nicht enttäuschen.
Grüße von Chris

 

Antwort von Richard von Lenzano (29.11.2011)

Liebe Chris und genau deshalb, habe ich diesen Text auch geschrieben - er entspricht meiner reinen Gesinnung.... Liebe Grüße jü


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).