Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„V e r d r e h t e - W e l t“ von Ilse Reese


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ilse Reese anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Ilse,
da kann ich dir nur beipflichten.
Der Mensch macht für Geld einfach alles.
Die Erde braucht den Menschen nicht, wir brauchen die Erde.g...
Herzliche Grüße
Gabriele

Ilse Reese (06.01.2012):
Liebe Gabriele! Da stimme ich dir sofort zu; was die Menschen sich nur einbilden!!! Leider viel zu viel. Ich danke dir schön für deine lieben Zeilen und lass dich wieder herzlich grüßen von Horst + Ilse

Bild vom Kommentator
Jetzt, wo es die Wetter-Aufzeichnungen gibt, liebe Ilse, ist alles nachlesbar. Früher - vor einigen tausend Jahren - wird es nicht anders gewesen sein, denke ich. Gute Gedanken gut inszeniert! Herzlichst RT

Ilse Reese (05.01.2012):
Lieber Rainer! Die Technik hat viel Böses angerichtet und dadurch ist die Natur reichlich gestört. Das wäre meine Version. Hoffen wir, dass sich alles weiter in Grenzen hält. Ich danke dir recht schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse

Bild vom Kommentator
Liebe Ilse,

da hängen viele Lobbyisten daran. Weil man richtig denkt, bekommt man noch lange nicht recht, wenn es den Gierigen nicht gefällt. An all diesen Dingen hängt soviel Korruption, dass man es gar nicht mehr durchschauen kann. Deshalb passieren so viele Dinge, die man logisch nicht verstehen kann. Es ist immer nur das Geld, das dahinter steckt.Leider.

liebe Grüße,

Heidi

Ilse Reese (05.01.2012):
Liebe Heidi! Da gebe ich dir sofort Recht; Geld ist manchem wichtiger als Menschenleben. Das ist doch eine traurige Entwicklung. Ich danke dir recht schön und lass dich herzlich grüßen von Horst + Ilse

Bild vom Kommentator
Ich glaube, liebe Ilse der Prozess ist nicht umkehrbar! Morgen ist hier ein Orkansturm angesagt, hoffentlich halten unsere Dachschindeln...
Dir und Horst die besten Grüße, herzl., Heino.

Ilse Reese (04.01.2012):
Lieber Heino! Der Sturm Ulli hat uns schon böse erwischt. Mit 160 kmh ist er über den Harz gefegt und hat seine Spuren hinterlassen. Bäume entwurzelt und einen Lkw von der Straße geblasen und einige Straßen wurden gesperrt. Nun kommt die Andrea auf uns zu. Hoffentlich ist sie gnädiger als die Ulli. Vielen Dank sagen dir mit herzlichen Abendgrüßen, Horst + Ilse

Bild vom Kommentator
Du sprichst mir aus dem Herzen liebe Ilse.Es ist nichts mehr wie früher scheint mir oft so.Liebe Grüße schickt die Anna

Ilse Reese (04.01.2012):
Liebe Anna! Der Unterschied ist groß, wenn man an den Geschmack der Früchte aus eigenem Garten denkt. Ich habe das noch nicht vergessen und kann mich schwer umstellen. Ich danke dir vielmals und wir grüßen dich herzlich, Horst + Ilse

Bild vom Kommentator
Mein Dank Deinen Worten liebe Ilse und mehr muss man nicht sagen!!! Liebe Grüße Dir und Horst und ich halte euch fest die Daumen dem Sturm bezogen
Franz mit Herzblatt

Ilse Reese (04.01.2012):
Lieber Franz! Der Sturm war entsetzlich; aber wir haben ihn überlebt. Wir sind im Harz allerlei gewohnt. Ich danke dir recht schön und seid wie imnmer ganz herzlich gegrüßt von Horst + Ilse

Bild vom Kommentator
So ist es, Ilse, und man weiß gar nicht mehr, was gesund ist und was nicht.
LG von Bertl.

Ilse Reese (04.01.2012):
Lieber Bertl! Das Urwüchsige wäre immer gesund; aber damit kann keiner mehr umgehen. Man hat sich zu sehr ans Manipulieren zugunsten des Profits gewöhnt. Ich danke dir schön und sei herzlichst gegrüßt von Horst + Ilse

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).