Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Unverhoffte Begegnung“ von Rainer Tiemann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

Ellaberta (Ladenspeldergooglemail.com)

06.11.2013
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
das sind so Augenblicke im Leben, wo man sich windet. Am besten passt dazu der englische Ausdruck awkward für diese Situation,finde ich.
Gut geschrieben !
Liebe Grüße
Christina

Rainer Tiemann (06.11.2013):
Awkward ist gut, Christina! Danke fürs Lesen und deine Einschätzung. Liebe Grüße von Haus zu Haus. RT

Michael Buck (micha.buck1962gmail.com)

17.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
nach diesen Zeilen frage ich nach der Liebe, danach ob es die wahre Liebe überhaupt gibt, und wenn ja, ob sie dann auch ewig hält. Denn wenn sie wahr sein sollte, dann wäre das die normale Folge dessen.
Aber, und vielleicht ist es so, daß wir gar nicht wissen was Liebe bedeutet, oder diese einfach falsch deuten.
Wohl geht es den meisten so, und das ist traurig. Für manche bleibt es lange so, traurig meine ich, für andere mag es eine neue Chance sein.
Wobei auch definiert werden müsste wofür die Liebe steht.
Meine Gedanken zu deinem Gedicht, die jedoch nur Auszüge sind, derer die ich mir dazu mache... ;-)
Lieben Gruß.
Micha

Rainer Tiemann (18.01.2012):
Lieber Micha, deine Aussage ist fast philosophischer Natur, meine ich. Für jemanden, der schon Jahrzehnte glücklich verheiratet ist, ist dies eine Facette von Begebenheiten, die du nur lyrisch umsetzen kannst, wenn du Augen und Ohren offen hältst. Das Leben führt bei manchen Beziehungen eine dramatische Regie. Danke fürs Lesen und natürlich den nachdenklich machenden Kommentar. Herzlichst RT

Paule (paul-uhlweb.de)

14.01.2012
Bild vom Kommentator
Sehr elegisch, aber so ist es mit der Liebe oft, Faro
Herzlich der Paul

Rainer Tiemann (14.01.2012):
Bin zwar RT, lieber Paul, aber Faro ist auch gut! Herzliche Grüße von mir.

Goslar (karlhf28hotmail.com)

14.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

In diesem Falle scheint die alte Liebe gerostet zu sein.

Sehr schön geschrieben hast du das.

herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

Rainer Tiemann (14.01.2012):
Wie immer, lieber Karl-Heinz, ist mir deine Meinung wichtig. Sie motiviert. Danke. Sei vielmals gegrüßt von RT.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
sehr traurig, doch so ist es oft, wenn eine Beziehung auseinandergeht. Oft bleibt nicht einmal mehr Freundschaft.
Ein sehr gutes Gedicht.
Herzlich grüßt Dich Simone

Rainer Tiemann (14.01.2012):
Über dein Lesen und den lieben Kommentar, Simone, habe ich mich sehr gefreut. Hoffe, dir geht es gut. Herzlichst RT

Malerin (reese-horstt-online.de)

13.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer!

Vorbei ist vorbei und man sollte keiner
Zeit nachtrauern, sondern klare
entscheidungen treffen.
Nachholen lässt sich nichts.
Ganz herzliche Abendgrüße schicken dir

Horst + Ilse

Rainer Tiemann (13.01.2012):
Das Problem, liebe Ilse, ist, dass viele Menschen emotional reagieren. Dann wird`s schwierig! Danke und freundliche Grüße in den Harz von RT.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
ich denke, das nun folgende Wort sagt alles aus, was ich von diesem Gedicht halte: wow!
Bitte noch mehr davon - auch wenn es traurige Zeilen sind...

Dir herzliche Grüße
Jasmin

Rainer Tiemann (13.01.2012):
Danke, liebe Jasmin, für deine Einschätzung meiner Werke. Es sind mehrere dieser Art vorhanden, auch manche mit glücklicherem Ausgang, z.B. "Nachts nach Berlin". Würde mich freuen, wenn es dir ebenso gut gefiele! Herzlichst RT

anna steinacher (anna.steinacheralice.it)

12.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer, du hast das so hautnah beschrieben was so schwer für zwei Menschen ist. Liebe ist doch meistens dabei wenn zwei Menschen zusammenziehen, doch wenn die Liebe stirbt ist es sehr schlimm.Ganz lieb grüßt die Anna

Rainer Tiemann (13.01.2012):
Wie immer, liebe Anna, freue ich mich, wenn Menschen wie du meine Werke gerne lesen oder gar mögen. Dein Kommentar sagt das Richtige aus. Schau auch mal in mein "Wenn Liebe stirbt" ... Herzlich grüße ich dich. RT

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer, vor allem die Frau lebt gefühlsmäßig noch in der Vergangenheit und möchte dort wieder anknüpfen, aber ihre krampfhaften Versuche scheitern an seiner Distanz. Er hat sich von ihr schon lange innerlich entfernt, es gelingt ihr beim besten Willen nicht, die Brücke zu schlagen. Eine Situation, die manchmal im Leben vorkommt. Selbst wenn man sich vorher verabredet, nutzt es nichts, sich verlorengegangene Gefühle einzureden. Herzlichst, Inge

Rainer Tiemann (13.01.2012):
Das siehst du genau so wie ich, liebe Inge. Freue mich wie immer über dein Lesen und den lebensklugen Kommentar. Herzlichst RT

lunatic fringe (juliane-baumgartweb.de)

12.01.2012
Bild vom Kommentator
Lebenswege sind nicht mehr geradlinig. Trennen sie sich an einer Kreuzung, ist es schön, sich für die gemeinsame Zeit zu bedanken um dann ohne zurückzuschauen, weiterzuwandern.

Rainer Tiemann (13.01.2012):
Auch das, liebe Juliane, ist eine gute Art, Dinge im Leben zu verändern. RT dankt mit liebem Gruß fürs Lesen.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

für mich fast schon eine Ballade - und eine sehr schön gereimte... ja - und wenn die Liebe ( auf einer Seite) noch nicht ganz verglüht ist, kann sie genau so wiederaufflammen, ohne dass genügend Brennmaterial vorhanden ist ..

Liebe Grüße
Faro

Rainer Tiemann (13.01.2012):
Danke, Faro, für deine so positive Einschätzung. Du magst Balladen? Dann schau mal in mein "Nachts nach Berlin" ... Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
"Auch dies Rainer ist ein wundervolles Gedicht Erinnerungen!!! Grüße Dir der Franz der gerne dies gelesen hat

Rainer Tiemann (13.01.2012):
Lieber Franz, wer das Leben ein wenig kennt, weiß, wie facettenreich es sein kann. Habe mich bemüht, eine davon halbwegs lesenswert rüber zu bringen. Danke. Freundliche Grüße von RT.

Margit Farwig (farwigmweb.de)

12.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
zuviel der Jahre trennen die Ansichten von früher. Das Leben zeigte andere Formen
des Zusammenlebens. Man kann die Zeit nicht zurückholen auf Kommando, nur weil man sich plötzlich traf.
Auf sachte Weise hast du das Treffen aufgezeigt, traurig aber wahr.
Herzlichst, Margit

Rainer Tiemann (13.01.2012):
Liebe Margit, weise kommentierende Worte, die das schnelle Heute widerspiegeln. So ist es. Der Blick muss immer nach vorn gerichtet sein! Danke. Freundliche Grüße von mir. RT

Musilump23

12.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
es gibt nicht nur immer junge und heiße jugenhafte Liebesgefühle zwischen beiden Geschlechtern.
Auch die älteren Genarationsmuster entdecken diese Gefühle und kommunizieren hier sehr
intelligent in zielorientierter Reichweite.
Es grüßt dich mit "Unverhofft kommt oft" Karl-Heinz

Rainer Tiemann (13.01.2012):
Wie immer, Karl-Heinz, beweist du allein durch deinen Kommentar, dass du voll im Leben stehst. Danke und liebe Grüße. RT

hsues (hsues_47web.de)

12.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber RT, dein klasse Gedicht erinnert mich an E.Kästners" Sachliche Romanze"!
Sehr gern gelesen, herzl., Heino.

Rainer Tiemann (12.01.2012):
Kästner, Kaléko, Tucholsky und Stefan Zweig sind zwar meine Vorbilder, Heino. - Das Gedicht aber ist ein echter RT. Danke und liebe Grüße von mir.

freude (bertlnagelegmail.com)

12.01.2012
Bild vom Kommentator
Rainer, sehr tiefsinnig und aus dem Leben gegriffen, dein Gedicht;-) lG von Bertl.

Rainer Tiemann (12.01.2012):
Man kann an Worten oder Inhalten drechseln, immer den gleichen Unsinn schreiben oder aber einfach Augen und Ohren offen halten, lieber Bertl. Dann kommt der Lyrik-Stoff von selbst! Man merkt es auch bei dir. Herzlichst RT

Lendi (mariapfanzelthotmail.com)

12.01.2012
Bild vom Kommentator
Soviel Wehmut klingt aus deinen Worten, lieber Rainer!!
...Und soviel Lebendigkeit in deiner Geschichte. Suuper!
Herzliche Grüsse, Maria

Rainer Tiemann (12.01.2012):
Liebe Maria, schön, dass du mich wieder einmal liest. Danke. Wie du weißt, schreibe ich gerne. "Das Leben erzählt Geschichten, wir müssen einfach nur dichten". Herzlichst RT

maza (MarijaGeisslert-online.de)

12.01.2012
Bild vom Kommentator
Guten morgen lieber Rainer,
das ist sooo schön geschrieben,aber eben traurig.Das Leben eben, wenn Gefühle sterben, gibt es eben nur noch die Vergangenheit,und das ist wohl auch gut so.
Liebe Grüße dir.maria

Rainer Tiemann (12.01.2012):
So ist nun mal das Leben, liebe Maria. Machen wir alle das Beste daraus. Dir noch alle guten Wünsche für 2012! Herzlichst RT

cwoln (chr-wot-online.de)

12.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

eine traurige Begegnung, sicher für beide ein Aufwühlen der Gefühle. Doch manchmal passt es einfach nicht mehr.....
Morgengruß von Chris

Rainer Tiemann (12.01.2012):
So ist es nun mal, liebe Chris. Danke fürs Lesen. Herzlichst RT

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).