Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„eingeschneit“ von Heideli .


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heideli . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Phantasie“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Heide,

schön "gesungen" - aber trotzdem bin ich froh, dass der Winter gar kein richtiger dieses Jahr ist ;-)

Liebe Grüße
Faro

Heideli . (30.01.2012):
Danke fürs Zuhören, lieber Faro! Aber wie du siehst, ich habe Euch den Winter herbei gesungen! lach! Ich hoffe, dass Du in der sibirischen Kälte genug Holz vor der Hütten hast! Lach! Herzlich heide

Bild vom Kommentator
Liebe Heide,

Die Schneekönigin mit frohem Sinn
geht durch den hohen Schnee dahin.
Sie ächzt und stönt in einer Tour,
ach, wo ist mein König nur.
Er wollte mich doch, wie befohlen
mit dem Pferdeschlitten holen.
Jetzt hockt er sicher, dieser Doofe
wieder bei der Zimmerzofe.
Rozalty per Beene-is dat nich scheene ?
Herzlich grüßt dich
Karl-Heinz

Heideli . (30.01.2012):
Lieber Karl-Heinz, wie konnte ich Dir nicht sofort antworten, habe ich mich doch so gefreut über Dein liebes Gedicht! Küni? Wo denkst du hin! Da würde die Schneekönigin doch Wasser lassen! Lach! Ich danke Dir! Bei Euch ist doch sicher Eiseskälte! Oder? Herzlich grüßt Dich heide

Bild vom Kommentator
Liebe Heidi, in einer januarnebligen, aber schneefreien Stadt liest sich dieses Gedicht, als handle es von einem fernen Schneeland. Solche Unterschiede macht der Winter dieses Jahr. Liebe Wochenendgrüße, Inge

Heideli . (29.01.2012):
Liebe Inge, warte warte noch ein Weilchen, bald kommt Winter auch zu Dir... ist ja schon angekündigt worden. Von der Wetterkarte. Danke für Deine lieben Zeilen! Herzlich grüßt Dich heide

Bild vom Kommentator
Liebe Heide, ich hoffe, dass nicht auch dein Zugang zum Forum eingeschneit ist!
Deine Schneeminiatur hat mir sehr gefallen, herzl., Heino.

Heideli . (27.01.2012):
Danke Heino für deine lieben Zeilen! Ja und ich wundere mich selbst, dass alles noch funktioniert, während andere Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten sind.... Liebe grüße sendet Dir Heide

Bild vom Kommentator
Liebe Heideli,
sehr gern habe ich Dein schönes Wintergedicht gelesen, zumal sich bei uns der Winter seit Wochen nur grau und feucht zeigt.
Liebe Abendgrüße
sendet Dir
Ingrid

Heideli . (30.01.2012):
Liebe Ingrid, danke für Deine lieben Zeilen. Aber ich hab ja hier voll den Winter und den hab ich ja nun auch scheinbar "herbeigesungen" für Euch! Erfreu Dich an der weißen Pracht- weil der doch anzeigt, dass trotz Verspätung die Jahreszeiten immerhin noch einigermaßen normal reagieren. Herzlich grüßt Dich heide

Musilump23

27.01.2012
Bild vom Kommentator
Ja Heide,
über die Vorstellung der Braut in iher Schneepracht, schwebt ein
gutes Pfund Humor.
Mit frdl GR Karl-Heinz

Heideli . (27.01.2012):
Ja lieber Karl-Heinz, daran habe ich auch gedacht, als ich es so bildlich vor mir gesehen habe. Gewaltig - so eine Schneeköniginbraut über der Millionenstadt, was? Ich grüße Dich in unsere bald Mitternacht hier. Übrigens hier ist Verkehrskatatzrophenalarm stufe 5! Nix geht mehr! Gut, dass wir so richtig im Zentrum sind-najhe beim Parlament- wo immer alles gut organsisiert abläuft. Im Land aber... nicht vor und nicht zurück. Öiebe grüße Heide

Bild vom Kommentator
Liebe Heide,

bei Dir ist wenigstens Winter. Bei uns ist es nur neblig und trist. Dazwischen mal kurz Schnee,der dann gleich wieder wegtaute. Kennst Du meine Schneekönigin und meine Winterfee? Beide in meinem Archiv zu bestaunen. lach.

liebe Grüße,

Heidi

Heideli . (27.01.2012):
Ja liebe Heidi, auch wenn ich nicht zum Schrieben und Kommentieren- schau ich doch immer mal rein und kenne auch Deine schönen spielenden Kinderbilder! Danke für Deinen Kommi! Liebe grüße -(hier ist bald Mitternacht)...und es schneit immer noch. Heide

Bild vom Kommentator
Lyrisch, bildhaft, einfach nur schön, liebe Heide. Und hier im Rheinland scheint die Sonne! Herzlichst RT

Heideli . (27.01.2012):
Hallo Rainer, hab mich mal kurz wieder in Erinnerung rufen wollen, lach! Und freue mich über Deine lieben Zeilen! Oh, wie ich das Rheinland liiiebe! Dort blüht es immer zuerst! Liebe Grüße sendet Dir Heide

Bild vom Kommentator
Heideli, auch mir liegt so eine schöne, weiße Braut zu Füßen, wenn ich von meinem Balkon runterblicke. Schillerlocken esse ich lieber, das ist eine herrliche Mehlspeisenspezialität;-) du weißt ja, dass ich ein Süßer bin. Grins*
Du solltest noch zusätzlich mein Gedicht WINTERTANZ lesen, da kommt auch die Schneekönigin vor.
Schön, dass dir deine Phantasie noch nicht verloren ging, hab mich sehr gefreut, von dir wieder etwas zu lesen und das hat echt Format!
LG und ein schönes WE, Bertl.

Heideli . (27.01.2012):
Die Phantasie, mein Adelbert, hat sich in Wolken heut entleert- Mund auf- schon fallen mir in Brocken die hier besagten Schillerlocken... DU?...Süß?... Da krieg ich doch die Krise! Ich dachte schon, ICH wär` die Süße! ICH- Bertl...Sauer?...Na - nur zu: Wer hier gleich sauer wird... bist DU! Lach! Liebe grüße sendet Dir Heide

Bild vom Kommentator
und die Schneekönigin bist du,
ich sehe dich winken,
aaaber pssssstttt... ich werde dich nicht verraten :-))

ich seufze ganz tief zu deinen Versen, zu dem schönen Bild, denn hier gibts kein einziges Flöckchen in diesem Winter ... und ich hab Urlaub und finde das schade, hatte mich so aufs Toben mit den Hunden gefreut :))

lieber Gruß Wabe oder Waltraud, ganz wie du magst *zwinker*

Heideli . (27.01.2012):
Oh, ICH die Schneekönigin? Okay- ich lerne schon mal, wie eine Hoheit zum Gruß leicht ihre Hand übers Volk erhebt... Oh je... Matschurlaub... (War eben draussen...da hat sich leider der Schnee auch schon wieder aufgelöst...Hätte liebe Gummistiefel anziehen sollen. Aber so ist das inm Zentrum einer Großstadt mit so viel Verkehr... Liebe Grüße sendet Dir heide

Bild vom Kommentator
Schnee ? - ist bei uns dieses Jahr ein Fremdwort - schade !
LG
H. Rehmann

Heideli . (27.01.2012):
Lieber Horst, dann konnte ich wohl leider nicht rüberbringen, was ich ich hier grade empfinde? Apropos Fremdwort... Hier heißt Schnee: Snjak! Liebe Grüße zurück von Heide

Bild vom Kommentator
Das musste ich jetzt unbedingt noch wissen, wie Schnee sich bei dir liest. Ich habe ihn ja 70 cm hoch liegen, Äste sind abgebrochen, der Zaun niedergedrückt, ... und rundum aufgeschüttete Schneeberge, kam gestern kaum in mein Häuschen....
Liebe Grüße von Schnee zu Schnee von Christa

Heideli . (27.01.2012):
Hallo Christa, liest sich gaaanz gemütlich von der 5. Etage aus! Lach! Und gerade kommt auch noch die Sonne durch! Aber ansonsten ist hier im Land - auch in der Stadt Katastrophenalarmstufe "ROT". Wie bei DIR wohl auch! Da musste durch- dafür kannst du später wieder von der Stube direkt in den Garten gehen! Ich nicht! Also O:O! Liebe Grüße zurück von Heide

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).