Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Lesen und Bleiben“ von Heino Suess


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heino Suess anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Das hast du gut geschrieben, lieber Heino. Dabei ist es natürlich nicht einfach, immer die richtige Auswahl zu treffen.
Herzlichen Dank für deine Kommentare
und liebe Grüße
von Heinz.
Bild vom Kommentator
Ein wunderbares und geniales Werk ist Dir hier wieder mal gelungen! Metrisch erste Sahne! Auch im Inhalt unterhaltsam und anspruchsvoll zu lesen! Was sag ich: Note 1***

Wünsch Dir einen wunderschönen Tag, mein Freund!
Herzlichst Klaus
Bild vom Kommentator
So ist es, und so mag es immer bleiben, lieber Heino, sich lesend alles einzuverleiben... ;-)
Und es inspiriert, sämtliches Lesen, egal was uns auch vor´s Auge kommen mag.
Dein Gedicht drückt es aus, und zwar mit Hingabe, die es aber auch braucht, das Dichten, und die soll dir Nichts und Niemand nehmen.
Hab es gerne gelesen, dein Gedicht und bin auch gerne geblieben.
Lieben Gruß.
Micha
Bild vom Kommentator
Lieber Heino,

ein richtig "geiles" Gedicht,
aus dem mein Ich auch spricht! :-)

Liebe Grüße
Faro
Bild vom Kommentator
Lieber Heino,

Trotzdem, dass alle alten, liebgewonnenen Werte langsam aber sicher abgebaut werden und vom neuem technischen Krimskram abgelöst werden, weil er selbst wiederum zu den Akten gelegt wird, hat sich das Lesen erhalten und es erfreut sich immer wieder auf jungen Zugang. Wer schreibt, der bleibt, und wer liest auch.

Herzlich grüßt dich Karl-Heinz zu deinem Gedicht.
Bild vom Kommentator
Lieber Heino!

Die jetzige Zeit ist gewiss nicht aufmunternd.
So grau ist es auch in unserem Gemüt.
Ein kleiner Trost, dass es uns allen so ergeht.
Ganz herzliche Abendgrüße schicken dir

Horst + Ilse
Bild vom Kommentator
Lieber Heino,

also verbrennen wäre schade. Denn wir wollen Dich hier noch oft lesen. Aber es stimmt natürlich, dass das Lesen eines der schönsten, bildensten und zufrieden machendsten Dinge sind, die es gibt. Außerdem informiert es sehr und man kann anhand der Lektüre oft den Menschen dahinter erkennen, das ist ein spannendes Spiel. Toll geschrieben.

liebe Grüße,

Heidi
Bild vom Kommentator
Lieber Heino,

ich glaube auch, dass hier das Schreiben mehr zum Dichten ermuntert als sonst irgendwie. Hier wird gefordert und dann kommen Gedichte zutage, sie sind in Tag- und Nachtschichten gefördert. Die Grundlage natürlich ist Lesen. Lese gerade die köstlichen Erzählungen von Siegfried Lenz: Ludmilla
Dein Gedicht liest sich so wie du es darstellst, vom Lesen durchflutet.

Liebe Sonntagsgrüße von Margit
Bild vom Kommentator
...Heino, ganz richtig, man sollte zumindest immer am Laufenden sein.
Schönen SO und lG von Bertl.
Bild vom Kommentator
Zustimmung Heino und "sehr gerne gelesen"!!! Grüße Dir und Familie der Franz

Musilump23

29.01.2012
Bild vom Kommentator
Lieber Heino,
dein Gedicht beinhaltet neben seiner Überzeugungskraft, relevante Extrakte,
die fast einem vegetarischen Rezept gleichen.
Mit frdl GR Karl-Heinz
Bild vom Kommentator
Lieber Heino, das hast du verdammt gut in Worte gefasst: dieses "von Innen verbrennen".
Da hebt man irgendwie ab, nicht wahr?

Liebe Grüße von Heide, der es oft genau so geht. Schlimm nur, wenn die Rakete unterwegs aufgehalten wird...von "alltäglichen Dingen" lach!

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).